Guter Konverter gesucht!!

      Guter Konverter gesucht!!

      Hi an alle,

      wie im Titel gesagt suche ich einen guten Konverter um hauptsächlich FLV-Dateien in MP4-Dateien umzuwandeln.
      Hatte bis jetzt immer FormatFactory, das Programm funktioniert komischerweise nicht mehr richtig --> alle Videos werden doppelt konvertiert - d.h. wenn ich ein 20min Video habe, wird dies zu einem 40-minütigem konvertiert. Außerdem ist dann Audio zu Video nicht ganz synchron
      Falls jemand weiß, wie ich das Problem löse, biete posten.
      Ansonsten suche ich einfach einen guten anderen Konverter :)

      mfg
      Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
      Darf er denn etwas kosten?

      Falls ja, kann ich dir Xilisoft empfehlen, nutze ich selbst auch.
      xilisoft.de/video-konverter.html

      konvertiert schnell, zuverlässig und der Ultimate hat so ziemlich jedes Format.


      iPod Shuffle 2G 1gb türkis
      iPod Shuffle 4G Silber

      life will kill you, even if you're in a Rock'n'Roll band
      - Clawfinger "Life will kill you"

      Flickr


      SUPER ist SuperMüll ! Bitte nicht benutzen. Das handling des Programms und seine config Möglichkeiten sind grauenhaft !

      zu den .flv's Es währe erst mal interessant was da drinn ist. Viele .flv's (das ist ein Container und kein Format !) vorallem die von Youtube sind bereits in AVC + AAC und somit - abgesehen vom Container - auf dem iPod/iPhone abspielbar. Vor allem auf dem iPhone 4 das eine sehr viel bessere Videounterstützung hat als seine Vorgänger.

      Ob nun der Inhalt in AVC und/oder AAC ist verrät dir Mediainfo
      Das iPhone nimmt nur .mp4 mit dem Inhalt AVC + AAC an. Sollte also der Ton in mp3 sein mußt du ihn umwandeln. (Geht mit iTunes oder Nero's Volksencoder :D )

      Gehen wir mal von einem YouTube video aus: Du hast nun den .flv file der nur in ein .mp4 umgepackt werden muß - nicht neukodieren das bringt nur Verluste.
      Da Yamb/mp4Boxnichts mit .flv anfangen kann mußt du das Video zunächst demuxen. Das geht mit FLVextract.
      Jetzt startest du Yamb , legst ein neues .mp4 an und ziehst den .h264 und .aac file in's Fenster. Danach einfach in ein neues .mp4 muxen.

      Sollte das fertige Video nicht laufen, nimm bitte Handbrake und konvertier es entsprechend der iPod/iPhone Profile.
      Wenn's dann immer noch nicht geht melde dich nochmal :thumbup:

      Nachtrag: Alle hier genannten Tools sind kostenlos
      RAR: Keep the D green free !
      Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
      Ich war eigentlich bis jetzt immer begeistert von SUper. allerdings kann ich es jetzt auch nicht mehr empfehlen, es stürzt dauernt ab, komischerweise die konvertierte mp4 spielt der ipod nicht ab, dann bricht er das kovnertieren einfach so ab....nein.

      EDIT:

      Habe mir den Xilisoft zugelegt, spitze, 2 videos à 900MB in Android Format 32 Minuten. Bei Super brauchte er bei mir schon 40min für ein video, wenn es denn mal geklappt hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Security“ ()

      danke für die vielen antworten

      @may24 : es ist ein "vlc media file (.flv)", runtergeladen mit orbit --> falls du das wissen wolltest. deine anleitung is mir eindeutig zu kompliziert

      ich werd jetzt mal den any video converter ausprobieren

      falls jemand noch weitere gute converter kennt, als rein in den thread ;)
      @Dave101. Wieso zu kompliziert. Alles was du tun mußt ist das .flv (Flash Video Container) auspacken und in ein .mp4 einpacken.
      da muß nix konvertiert werden und die Qualität bleibt erhalten - während du beim konvertieren immer Verluste hast.
      RAR: Keep the D green free !
      Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!

      bauks schrieb:

      Ich nutze XMediaRecode (kostenfrei).
      chip.de/downloads/XMedia-Recode_30516491.html

      Wie schon gesagt, das ist unnötig. Lediglich der Inhalt des .flv Containers muß "umgepackt" werden. Wenn neu-codiert wird entstehen immer Verluste. Beim Umpacken nicht.
      Außerdem ist der XMedia-Recode nicht so besonders gut da er kaum Konfiguration zuläßt. wer also auf Qualität steht sollte ihn tunlichst nicht benutzen.
      RAR: Keep the D green free !
      Habe heute Any Video Converter mal getestet aber hier werden nach dem Übertragen wieder keine Vorschaubilder im IPOD dargestellt.
      Habe folgende Einstellungen verwendet (s. screenshot).
      Qualität ist nicht schlechter od. besser als vom XMedia Recode und man kann nicht so individuell konfigurieren aber dafür ist die Bedienung wirklich übersichtlich und einfacher.
      Bilder
      • ScreenShot015.jpg

        22,85 kB, 262×253, 3 mal angesehen
      Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!