Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 727.

  • Video drehen

    Rob - - iPhone

    Beitrag

    @ hubremen Wir antworten hier nicht nur um dem Verfasser des Threads eine Auskunft zu geben sondern um allen, die die gleichen Probleme haben, zu helfen. Es stand hier bis jetzt keine abschließende Lösung des Problems. Deshalb ist es nett, wenn wir weiter antworten. Nur dann machen solche archivierten Fragen auch Sinn.

  • sms von iphone zu iphone

    Rob - - iPhone

    Beitrag

    Kein Problem, dazu ist ein solches Forum doch da! Mich wundert der SMS-Preis etwas. Grenzüberschreitende SMSen innerhalb der EU dürfen naximal 11 ct kosten. Warum uns hier bei jedem Aktivieren von iMessage 29 ct in Rechnung gestellt werden, ist mir unklar. Aber wahrscheinlich wird Apple an diesen Umsätzen beteiligt....

  • Video drehen

    Rob - - iPhone

    Beitrag

    Verstehe ich nicht. Der Lagesensor des iPhones erkennt, wie rum du das iPhone hälst. Insofern müsste das Video am PC immer richtig herum abgespielt werden. Ich schätze mal, der Lagesensor deines iPhones ist defekt.

  • iPhone 5 - Bin ich zu pingelig?

    Rob - - iPhone

    Beitrag

    Also ich habe meine Schramme am iPhone über den Apple-Support reklamiert. Die wollten ein Foto davon gemailt bekommen. Hab ich getan. Dann boten sie mir 80 Euro Entschädigung (immerhin 10% des Kaufwerts) an. Alternativ hätte ich es auch austauschen lassen können. Da hab ich die 80 Euro Rückzahlung gern in Anspruch genommen.

  • iPhone 3GS "Keine aktuellen App-Updates"!?

    Rob - - iPhone

    Beitrag

    Kann es sein, dass du schon mal eine App über einen anderen iTunes-Account gekauft hast? Er merkt sich dann, mit welchem du gerade bei iTunes eingelockt bist und stellt dir auf dem iPhone nur Aktualisierungen bereit, die für Apps des aktuellen Accounts gelauft wurden. Ich habe z.B. auch einen amerikanischen Account um schneller an neu erschienene Musik zu gelangen. Wenn ich da vergesse, mich wieder am iPhone auzuloggen, sagt er mir, dass es keine Updates gibt. Sobald ich mich wieder mit dem deut…

  • sms von iphone zu iphone

    Rob - - iPhone

    Beitrag

    Wichtig ist hierbei, dass dein SMS-Empfänger an seinem iPhone ebenfalls iMessage aktiviert hat. Falls nicht, ist es immer eine (kostenpflichtige) SMS, auch wenn es von iPhone an iPhone gesendet wird. Das Aktivieren von iMessage kostet immer den Preis einer Auslands-SMS.

  • Zitat von TwoKindsOfLuck: „ Scheint wohl gerade überlastet zu sein, kein wunder bei den Preisen “ Ja, also ich kan die Website auch nur ab und zu erreichen. Ich finde es toll, dass man sich für 19 Euro 2 Jahre lang keine Sorgen mehr machen muss, wie viel man in welches Netz telefoniert. Und SMS braucht man in Zeiten von WhatsApp und iMessage sowieso kaum noch.

  • Zitat von Hifi-King: „Hast du hinter jede Ecke geschaut und bist du sicher, ob es wirklich eine Telefon Flat ist, die NICHT begrenzt ist? Z.b., bei der Internet Flat steht ja meistens auch nicht groß dass es evt. (nur) 200MB sind... ;)“ Wie ich geschrieben habe: es ist eine echte Telefonflat in alle deutschen Netze, unbegrenzt. Bei der Internetflat ist es ähnlich wie bei allen Anbietern. Hier erhält man 500 MB Highspeed und danach drosseln sie. Aber 500 MB sind immerhin das 2,5fache meines jetzi…

  • Zitat von Bragi: „du bindest dich damit 24 MONATE!!! Würde ich niemals machen! Und so günstig ist das Angebot nun auch nicht. Da bleibe ich lieber bei Fyve. Bei Fyve bezahle ich für 500MB Highspeed mit anschliessender Drosselung 10 Euro im Monat (1GB für 15 €). Dazu kann ich noch Gesprächspakete buchen, wenn ich diese brauche. Und es ist KEIN Vertrag, ich kann jederzeit andere Tarife buchen oder es ganz sein lassen. Auch kann ich meine Fyve-Karte in einen mobilen Wlan-Hotspot stecken. Auch das N…

  • Tach Leute, seit heute gibt es den Anbieter "Yourfone.de". Der bietet eine komplette Telefonflat ins Festnetz und in alle Mobilfunknetze an UND eine Internetflat (bis 500 MB Highspeed, danach Drosselung). Das Ganze kostet bei einem 2-Jahres-Vertrag nur 19,90 Euro im Monat. Das klingt dich sehr günstig, oder? Jede SMS kostet 9 ct oder für 5 Euro eine SMS-Flat. Für 5 Euro kann man auch 1 GB Highspeed-Internet buchen. Ich bezahle bei der Telekom zzt. für 120 Min und 200 MB Highspeed-Internet schon …

  • Zitat von MFKCNE: „Kleingedrucktes von Telekom: db.tt/xrOF6DM8 Kleingedrucktes von Symio : db.tt/cgZNo3yH“ Hey, die beiden Links funzen nicht. Klickt man sie an, wird dort nix gefunden. Kannst du sie nochmals korrigieren?

  • Zitat von TwoKindsOfLuck: „Oh Gott. Dieses Gejammer. Vertragsunterlagen vorher lesen und wenn es einem nicht passt nen anderen Vertrag nehmen. Punkt. Und ja, im Vertrag steht "flatrate". Ist auch nicht gelogen. Du Zahlst ja auch nicht weiter. Nur die Geschwindigkeit wird langsamer.“ Tja, leider ist der Begriff "schnelle Internetflat" nicht rechtlich definiert und jeder Anbieter legt ihn so aus, wie es ihm passt. natürlich nur im Kleingedruckten. Mich erinnert diese kastrierte Internetflat an ein…

  • Zitat von stoske: „Da solltest du dich aber vorher ganz genau erkundigen. Auch diese Anbieter haben hellgraues Kleinstgedrucktes. Wenn sie auf der einen Seite mehr bieten, hakt es in der Regel an anderer Stelle. Die tun sich am Ende nicht viel.“ Nunja, jeder muss sein Internet-, Telefon- und SMS-Verhalten checken und dann das für ihn passende auswählen. Ich sehe, dass ich bei FYVE & Co. statt 200 MB ganze 1.000 MB schnelles Datenvolumen bekomme, statt 29 ct je Minute (Telekom) nur 9 ct und statt…

  • Zitat von MFKCNE: „folgende Anbieter gefunden, die preiswerte und faire Verträge anbieten: Deutschlandsim Symio Base Congstar Five Da gibt es teilweise 1 GB für 10€ im Monat und 9ct pro sms und minute. MFG MFKCNE“ Danke für den Tipp! Werde nach Ablauf meines Vertrags wohl von der Telekom zu einem der o.g. wechseln. Denn 1 GB im Monat würden mir reichen, die jetzigen 200 MB der Telekom hingegen nicht.

  • Zitat von MFKCNE: „@Rob Das ist ja der Witz: Bei der Telekom sind in allen Verträgen (außer im 80€ Vertrag) nur 200 mb enthalten. Und im teuersten hat man m.E. 300/500 mb. Man kann aber auch irgendwie für Aufpreis mehr Datenvolumen haben (für die ganze Vertragslaufzeit) Übrigens: Wo steht auf der Telekom Seite eigentlich, wo wie viel volumen enthalten ist ? Die Daten hab ich komischerweise immer nur auf anderen Seiten gelesen.“ Ich finde ja auch, dass 200 MB/300 MB pro Monat ein Witz sind. Und i…

  • Zitat von Tommydog: „ a) Ich überschreite nur gelegentlich die im Grundbetrag enthaltenen Datenmengen - dann kann ich mal eben einfach was nachbuchen , ohne das mein Vertrag geändert wird. Bei Vodafone läuft das z.B. so , das man bei erreichen von 90% des Highspeed-Volumens eine SMS bekommt , mit einer einfachen Antwort darauf kann man sofort 500MB für 5€ oder 1GB für 9€ nachbuchen - sollte man das in dem Monat dann nicht mehr aufbrauchen , kann man den "Rest" in den nächsten Monat mit rübernehm…

  • Zitat von hubremen: „Zitat von Rob: „ Ich habe auch nicht geschrieben, dass das Problem neu ist. .“ Stimmt... Allerdings ist das, was Du beschreibst doch durch die jeweiligen Verträge für jeden VOR Vertragsabschluß einzusehen..... "Überrascht" braucht man da nicht zu sein....“ Ich denke, dass viele Neukunden mit iPhone-Vertrag überrascht sind, wie wenig 200 oder 300 MB im Monat sind. Wenn man vorher kein Smartphone hatte, kann man eben VOR dem Vertragsabschluss gar nicht einschätzen, ob 200 MB a…

  • Zitat von hubremen: „@Rob Das Problem, welches Du beschreibst, ist schon seit der Einführung der sog. "Internetflats" bekannt und somit nicht neu.“ Ich habe auch nicht geschrieben, dass das Problem neu ist. Allerdings gab es bei den ersten Verträgen zum iPhone im Jahr 2007 (damals exclusiv bei der Telekom) grundsätzlich 1 GB schnelles Inklusivvolumen. Die Telekom drosselte die Geschwindigkeit trotzdem nicht, wenn man leicht über 1 GB im Monat lag. Dann wurde der Markt für die anderen Anbieter ge…

  • Also 200 MB sind bei mir schon am 3. oder 4. Tag eines Monats aufgebraucht. Wenn du 200 MB schnelles Datenvolumen hast, dann darfst du pro Tag nicht mehr als 6,6 MB up- und downloaden, um damit bis ans Monatsende zu kommen. Das reicht vorn und hinten nicht. Du brauchst nur 1 YouTube-Video am Tag zu schauen oder 2 Bilder deines iPhones in voller Auflösung per Mail senden. Dann hast du das Limit schnell erreicht. Unsere Mobilfunkanbieter sind da leider äußerst gena in der Drosselung. Es wird auf e…

  • Ich bin ein langjähriger iPhone-Nutzer. Doch leider musste ich sehr schnell feststellen, dass uns die Mobilfunkanbieter mit falschen "Internetflats" die Augen vernebeln. Alle Anbieter werben mit ihren schnellen modernen Internetflats. Wenn man Glück hat, entdeckt man vor Vertragsabschluss -versteckt in den Fußnoten-, wie viele MB im Monat tatsächlich schnell sind. Dieses schnelle Inklusivvolumen hat sich in den letzten Jahren leider sogar verringert! Von Telekom und Vodafone weiß ich, dass sie i…