IPod nano 5g 16gb usb problem?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • IPod nano 5g 16gb usb problem?

    Hallo zusammen!
    Ich habe zu meinem Geburtstag einen IPod Nano 5G mit 16 GB bekommen und da hat er noch funktioniert doch nach ca 2-3 Monaten und jetzt habe folgendes Problem:
    Immer wenn ich meinen IPod Nano 5G mit 16 GB an meinen PC anstecke (Windows XP Home SP:3) kommt immer das geräusch von "Hardware gefunden" und ca 3-4 Sek. später das Geräusch "Hardware entfernt" und das in einer Endlosschleife. Demnach wird der IPod weder im Arbeitsplatz noch in iTunes erkannt!?

    Ab und zu kommt es dann doch vor das er erkannt wird (warum weiß ich nicht) aber selbst dann wird er nur angezeigt, akku laden tut er dann trotzdem nicht!

    Klingt nach einem defekten Kabel --> wenn ich allerdings meinen i pod bei einem anderen pc anschließe funktioniert er tadellos!!!!???
    USB Port im eimer--> alle anderen Geräte funktionieren bei den USB ports

    Bitte bitte bitte ich brauch dringend hilfe

    (Habe ein 2 Stunden Telefonat mit dem Apple Support geführt, deren Rat: Windows neu aufsetzen :( )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von A_lex1509 ()

  • Hi,

    möglicherweise ist das so etwas Ähnliches wie wir das bereits schon fast alle hatten: [Lösung] Apple Ipod Nano 5g wird nicht korrekt identifiziert

    Vielleicht liegt auch ein Hardware-Fehler vor, dass der iPod von Anfang an mit einem Fehler installiert wurde und der nun zum Tragen kommt? Hilft auch eine Neuaufspielung von iTunes nichts? Hat der iPod auch keinen Wackelkontakt? Gilt selbiges auch für den USB-Port? Ist das Kabel irgendwo angebrochen?

    wenn ich allerdings meinen i pod bei einem anderen pc anschließe funktioniert er tadellos!!!!???
    Kannst du deinen iPod nicht dann an dem PC aufladen? Somit ersparst du dir zumindest ein Neuaufspielen von Windows.

    So, wie sich das anhört, tippe ich mal schwer auf Wackelkontakt der USB-Ports zum Gerät hin. Entweder, der iPod ist nicht richtig mit dem USB-Kabel verbunden oder das USB-Kabel nicht mit dem USB-Port.

    Gretchenfrage am Rande: Hast du auch mal die anderen USB-Ports versucht? Nicht, dass nur einer davon kaputt ist. ;)

    Greez
  • Escapist schrieb:

    Kannst du deinen iPod nicht dann an dem PC aufladen?
    Somit ersparst du dir zumindest ein Neuaufspielen von Windows.

    Diesen Hinweis verstehe ich jetzt nicht....
    Wie der Threadersteller schreibt, klappt das Aufladen nicht.
    Selbst wenn es klappen würde, wird er ja zusätzlich nicht erkannt....

    So, wie sich das anhört, tippe ich mal schwer auf Wackelkontakt der USB-Ports zum Gerät hin. Entweder, der iPod ist nicht richtig mit dem USB-Kabel verbunden oder das USB-Kabel nicht mit dem USB-Port.

    Gretchenfrage am Rande: Hast du auch mal die anderen USB-Ports versucht? Nicht, dass nur einer davon kaputt ist. ;)

    Greez

    Da andere USB-Geräte funktionieren, kann es grundsätzlich kein Wackelkontakt sein.
    An einem anderen PC kalppt die Verbindung auch per Sync-Kabel. Dieses kann dann eigentlich auch nicht defekt sein...
    @A_lex1509
    Andere USB-Ports wurden probiert?
    Du hast keinen HUB zwischengeschaltet?
    Hast Du den ipod schon mal resetet (mittlere Taste und nach oben Taste gleichzeitig gedrückt halten)?
    Ist der ipod als Festplatte über itunes aktiviert?
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.


  • Diesen Hinweis verstehe ich jetzt nicht....

    Wie der Threadersteller schreibt, klappt das Aufladen nicht.

    Selbst wenn es klappen würde, wird er ja zusätzlich nicht erkannt....
    Offensichtlich klappt das Laden an einem anderen PC - wenn er dort die Möglichkeit hat, den iPod zu laden, dann wäre das doch toll. Nicht, dass er am Ende wirklich Windows neu aufspielen müsste (wäre ja auch ein riesiger Akt).
  • --> Habe alle usb ports ausprobiert. ?(

    --> Habe iTunes 3 mal neuinstalliert (jedes mal mit einer anderen Methode) ?( ?(

    --> Habe andere iPods welche die selben systemanforderungen haben ausprobiert (iPod touch und einen anderen 5G) ?( ?( ?(

    --> Kabel funtzt mit allen anderen i pods ?( ?( ?( ?( ?( ?(

    --> war im apple store: die haben mich schief angeschaut und mich gefragt was ich überhaupt will und haben mich wieder heim geschickt ?( :cursing: ?( :cursing: ?(

    -----------------------------------------------------------------------Kurzschluss meinerseits------------------------------------------------------------------------------

    --> hatte danach noch ein telefonat mit dem applestore wo ich ihnen gesagt hab das es mich sehr freut das der ipod bei ihnen funtzt aber bei mir tut er es nicht...

    ERGEBNISS: iPod wird eingeschickt und ersetzt :thumbsup:
  • Das hatte ich ja schon oben gesagt:


    So, wie sich das anhört, tippe ich mal schwer auf Wackelkontakt der
    USB-Ports zum Gerät hin. Entweder, der iPod ist nicht richtig mit dem
    USB-Kabel verbunden oder das USB-Kabel nicht mit dem USB-Port.
    Dein USB-Port wird kaputt sein - das kann an den Treibern liegen oder generell daran, dass die Ports defekt sind. Ersteres lässt sich vermutlich "von Hand" erledigen, zweiteres ist ein Garantiefall bzw. Reparaturfall.

    Greez
  • Hallo, also ich habe bei meinem Ipod nano 5g 8GB leider genau das gleiche Problem.itunes schon mehrfach neu installiert, nach den aktuellsten Treibern gesucht, aber leider connected und disconnected der ipod im sekundentakt und ist an meinem PC absolut nicht zu gebrachen. USB-Ports habe ich auch schon alle nacheinander ausprobier, leider immer das gleiche Problem. Alle anderen USB-Geräte funktionieren an meinem PC einwandfrei. Der Ipod funktioniert am Laptop meines Bruder mit gleichem Kabel auch problemlos. Wäre schon seltsam wenn an meinem PC und dem des Threaderstellers alle USB-Ports defekt wären. Vielleicht hat ja doch noch jemand eine Idee, was wir ausprobieren könnten.



    Vielleicht hilft es ja weiter: mein Mainboard ist ein ASUS A7N8X-deluxe
  • Das Problem hat nix mit dem iPod zu tun. Ist ein Problem von Windows und schon lange bekannt. Ist aber nicht ganz einfach zu beheben. Am einfachsten ist es wenn der iPod doch mal erkannt wird, dann kann man es so machen: Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Sytem, Hardware, Geräte-Manager, in der Lsite bei Laufwerke den iPod suchen und löschen, dann den iPod vom PC trennen und den PC neu starten, Danach den iPod anstecken und warten bis er neu erkannt wurde. Sollte der iPod allerdingst überhaupt nicht mehr erkannt werden, so ist das Problem etwas schwerer zu beheben.

    ACHTUNG das ist nur was für Leute die genau wissen was sie machen. Sollte der iPod nicht erkannt werden dann macht man das so: iPod NICHT an den PC anstecken, Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Sytem, Erweitert, Umgebungsvariablen, unten bei Sytemvariablen auf neu gehen, in die erste Zeile Devmgr_show_nonpresent_devices eigeben und in die zweite Zeile 1, dann ok, ok und ok, nun PC neu starten. Dann Start, Einstellungen, Systemsteuerung, System, Hardware, Geräte-Manager, Ansicht, Ausgeblednete Geräte anzeigen, den iPod in der Lsite bei Laufwerke suchen (er müsste in grauer Schrift da stehen) und löschen, dann den PC neu starten und den iPod anstecken und warten bis er neu erkannt wird. Fehler behoben. Hoffe ich wenigstens.

    Gruß Joko San

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Joko ()

  • Zuerst einmal vielen Dank für Deine schnelle Hilfe Joko San. Leider haben Deine Tipps nicht wirklich abhilfe gebracht. Ich habe es aber damit auf jeden Fall einmal geschafft, dass itunes meinen ipod einmal erkannt hat und ich ihn wenigsten registrieren konnte. Danach ging dann mal wieder gar nichts. Immer wieder das ständige ein- und ausloggen (gibt ja schon fast ne tolle soundshow durch die ein- und auslogg-Gongs bei Windows. Hab mittlerweile meinen PC unzählige Male runter- und wieder hochgefahren, ipod im Geräte-Manager entfernt, wieder neu gestartet usw. Leider habe ich immer noch das gleiche Problem, dass mein ipod einfach nicht dauerhaft eingeloggt bleibt. Hilft da vielleicht wirklich nur eine Neuinstallation meines Systems?