neuer Laptop - wie bekomm ich meine playlists wieder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • neuer Laptop - wie bekomm ich meine playlists wieder

      Hi

      habe folgendes problem.

      da mein alter laptop den geist aufgegeben hat, hab ich mir einen neuen besorgt. hab beim alten die festplatte ausgebaut und zu einer externen umgebaut. wider erwarten lief alles richtig gut. hab alle songs vom alten jetzt am neuen und auch in itunes.

      wenn nicht dieses ABER wäre: meine wiedergabelisten sind natürlich weg. und da ich sie nach dem "hinzugefügt"-datum erstellt habe und das datum natürlich nicht übernommen wurde kann ich sie auch nicht neu erstellen...



      kann mir vl jemand helfen???
    • Du hast noch Deine alte Platte, dann schau da mal unter folgendem Pfad:

      Eigene Dateien > Eigene Musik > iTunes

      Diesen "iTunes"-Ordner kopierst Du Dir auf dem neuen Rechner wieder in den "Eigene Musik"-Ordner und startest iTunes. Tadaaa ... Dein iTunes sieht wieder EXAKT so aus wie auf dem alten Rechner. Einzige Voraussetzung: Die Musik muss zwangsweise über den selben Pfad wieder verfügbar sein, wie sie es im alten System war.
    • Du darfst diesen Ordner nicht mit dem Installations-Ordner aus dem Pfad (ohne R, schnöbbe) C:/Programme verwechseln!

      Der Ordner von dem wir hier sprechen enthält lediglich Deine Mediathek inkl. Wiedergabelisten, Zählerständen, Bewertungen etc. Natürlich musst Du iTunes erst einmal neu runterladen und installieren. Wenn Du danach den bereits 2x beschriebenen Ordner wieder in Dein Verzeichnis "Eigene Musik" wirfst ist iTunes jedoch sofort wieder auf dem von Dir gewünschten Stand -> Du hast Deine Wiedergabelisten zurück.
    • Der_Häns schrieb:

      Vielen vielen dank.

      Kein Thema :)

      hat perfekt funktioniert! :thumbsup:

      Sag ich ja :) So hab ich meine Mediathek schon ohne Verlust von einem PC zum anderen kopiert (WinXP -> WinXP) und vor drei Wochen von einem Betriebssystem zum anderen (WinXP -> Win7). Funktioniert jedes Mal. Und Dein iPod wird auch keinen Unterschied merken :)

      Wie gesagt, einzige Voraussetzung: Die Musik muss weiterhin unter dem vorher bekannten Pfad verfügbar sein. Sonst meckert iTunes bei der Synchronisation und Du bekommst das gefürchtete "!" neben Deinen Titeln.
    • Du musst die Lieder wieder auf den exakt!!! gleichen Pfad legen, auf dem sie auch auf deinem alten Rechner lagen ;)

      LG
      Ina
      Wir haben hir eine FAQ
      Dort durchlesen, die SuFu nutzen und DANN einen neuen Thread erstellen, sollte man nichts gefunden haben.

      Bitte lest vor dem Posten noch einmal durch, was Ihr da verzapft habt! Würdet Ihr das selber verstehen?

      Manche User sind mit Hirn gekommen, andere hingegen ohne Hirn.

    • Nein, die einzelnen Lieder müssen auf dem exakten Pfad liegen, auf dem sie vorher waren (also die Lieder!).
      z.B. das Lied "himmelblau" der Ärzte lag in D:/Dateien von xxx/Musik/Die Ärzte/himmelblau.mp3
      muss das Lied nun auch in D:/Dateien von xxx/Musik/Die Ärzte/himmelblau.mp3 liegen.

      LG
      Ina
      Wir haben hir eine FAQ
      Dort durchlesen, die SuFu nutzen und DANN einen neuen Thread erstellen, sollte man nichts gefunden haben.

      Bitte lest vor dem Posten noch einmal durch, was Ihr da verzapft habt! Würdet Ihr das selber verstehen?

      Manche User sind mit Hirn gekommen, andere hingegen ohne Hirn.

    • Es geht um den Pfad der Musik, nicht den des iTunes-Ordners. Du wirst doch noch wissen wo sie auf dem alten Laptop lag, oder?

      Lag ein Song unter D:/Eigene Musik/Album/Song.mp3 muss er das heute auch wieder tun. Das hab ich Dir hier im Thread aber auch mehrfach so geschrieben.
    • Dann geh einfach unter C:/dokumente und einstellungen/Hans/Eigene Musik oder erstell dir die benötigten Ordner einfach ;)

      LG
      Ina
      Wir haben hir eine FAQ
      Dort durchlesen, die SuFu nutzen und DANN einen neuen Thread erstellen, sollte man nichts gefunden haben.

      Bitte lest vor dem Posten noch einmal durch, was Ihr da verzapft habt! Würdet Ihr das selber verstehen?

      Manche User sind mit Hirn gekommen, andere hingegen ohne Hirn.

    • Der_Häns schrieb:

      vorher war meine ganze musik einfach unter C:/dokumente und einstellungen/Hans/Eigene Musik

      Dann lag sie von Anfang an sehr unprofessionell -> wichtige Daten und das System sollten niemals auf einer Platte bzw. Partition liegen! Kleines PC 1x1.

      Dann bleibt Dir momentan nichts anderes übrig als entweder
      • Unter C:/ eine Ordner-Struktur anzulegen wie sie der des alten Rechners (oben genannt) entspricht, oder
      • aus dem momentan nicht funktionierenden iTunes alle Wiedergabelisten exportieren und eine neue Mediathek beginnen (Shift beim Programmstart halten). Der Export erfolgt jedoch ausschließlich als Liste (TXT, PDF, ...) und kann später nicht wieder importiert werden! Du hättest somit aber eine Vorlage, wie Deine alten WGL aussahen, wenn Du das nicht vom iPod übernehmen möchtest ...
      Ich würde Dir eine neue Mediathek empfehlen und die Musik diesmal auf D:/ oder E:/ oder sonst wo außerhalb von C:/ ablegen. Aus Fehlern lernt man bekanntlich am besten ... :-/
    • Der_Häns schrieb:

      blöde frage aber kann ich die wiedergabelisten und wertungen vom ipod übernehmen?

      Z.b. kannst Du hier etwas zu dem Thema nachlesen...
      Auch die Suchfunktion sollte da was finden....
      Wenn man die Dateien itunes vom alten PC sichert und auf den neuen kopiert, wäre auch ein Weg...
      Hast Du auch ein Briebssystemwechsel mit dem neuen PC vollzogen....?
      Bitte Beachten:
      Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
    • hubremen schrieb:

      Wenn man die Dateien itunes vom alten PC sichert und auf den neuen kopiert, wäre auch ein Weg...
      Hast Du auch ein Briebssystemwechsel mit dem neuen PC vollzogen....?

      Das hatten wir weiter oben schon.

      Er hat noch alle Daten, kann aber die Verzeichnisstruktur unter Windows 7 nur noch sehr umständlich wieder herstellen, da die Musik an einem gänzlig ungünstigen Ort lag (siehe weiter oben).