Ipod Classic zeigt keine Musik mehr an iTunes sagt wiederherstellen

  • Ipod Classic zeigt keine Musik mehr an iTunes sagt wiederherstellen

    Hallo hoffentlich fähigere Menschen als ich,

    mir ist da etwas recht Bescheuertes passiert:
    Ich habe heute mehrere Stunden damit verbracht meine knapp 30 GB Musik zu ordnen, mit
    Covern zu versehen, doppelte Titel zu löschen und andere umzubenennen.
    Da ich diese Musik nur auf meinem I pod und nicht auf dem Mac habe den ich mir erst vor kurzem gekauft hab,
    war der I pod die ganze zeit angeschlossen.
    Natürlich auch noch als ich den Mac in Ruhezustand schaltete um mal ein bisschen frische luft zu schnappen.
    Ja. Als ich jetzt gerade freudig anfangen wollte den letzten Rest der Mediathek aufzupolieren traf mich fast der Schlag:
    Computer wieder an sagt mein I pod keine Musik, Keine Audiodateien.. usw. Auf dem Bildschirm wird mir der I pod unter seinem namen
    angezeigt; möchte ich ihn aber mir I tunes öffnen heißt es ich soll ihn wiederherstellen weil itunes die inhalte nicht lesen könne.
    natürlich will ich ihn nicht wiederherstellen; sonst ist ja alles weg also habe ich versucht ihn mit dem Festplattendienstprogramm von apple zu reparieren;
    ohne erfolg.
    wenn ich den i pod trenne und dann nachschaue sehe ich allerdings dass von 80 noch 54.3 frei sind also muss ja noch was drauf sein.
    ich bin für jeden konstruktiven vorschlag unendlich dankbar.
    und ich dachte nach 4 jahren mag mich das drecksding doch endlich...
    lieben gruß
    eva
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Lass mich mal kurz rekapitulieren:
    • Du hast Deine Musik überarbeitet, die Daten aktualisiert, ... etc. Natürlich alles in iTunes -> denn auf dem iPod geht das nicht direkt
    • Dein Mac hat in seinem Ruhezustand irgendwie den Inhalt zerfi**t
    • Jetzt soll der iPod wiederhergestellt werden (= zurückgesetzt auf Auslieferungszustand)
    • Du hast Bedenken dass dann alles weg ist ...
    Hmm ... bleibt mir nur eine einzige Frage: Warum?

    Wenn Du den iPod wiederherstellst und alle Inhalte gelöscht wurden -> NUR auf dem iPod <- kannst Du doch ganz einfach wieder neu synchronisieren und hast damit all die neuen Cover, überarbeiteten Songs etc. auf dem iPod. Alles, was jetzt schon auf dem iPod ist sollte auch in Deiner Mediathek sein, somit hast Du null Datenverlust wenn Du wiederherstellst. Der einzige Verlust mit dem Du Dich konfrontiert siehst ist der Zeitverlust, da 30GB Datenübertragung schon seine gute Stunde Zeit benötigen werden ...
  • :rolleyes: schön wärs...
    danke für deine antwort und ja wäre es so, dass ich die inhalte in meiner mediathek hätte
    dann ginge das recht einfach...
    leider ist dem eben nicht so. ich habe den inhalt meiner bibliothek natürlich in itunes bearbeitet aber diese ibliothek existiert(e)
    so nur auf meinem i pod hab das macbook ganz neu und noch sogut wie nichts drauf (ganz ähnlich wie einer der letzten einträge
    den ich leider erst gefuden habe nachdem ich den obigen gepostet hab).
    wärend ich die inhalte in i tunes umstellte hat mein ipod uch immer fleißig die neuerungen synchronisiert was
    mich eben vermuten lässt dass sich noch etwas auf ihm befinden muss...
    ichhabe es mit dem empfohlenen recoveryprogramm (und noch einem für mac ) probiert-
    beide finden auf meinen i pod angewand keine wiederherzustellenden dateien.
    ich hab den ipod an andere macs angeschlossen und bei denen kommt die selbe fehlermeldung wie bei mir-
    also muss es mit dem i pod zu tun haben und nicht mit meinen itunes.
    ;( geht da noch was?
  • Ich verstehe das nicht so ganz...
    Normalerweise kann man die entsprechenden Daten, die Du verändert hast, nur bearbeiten, indem sie in itunes vorhanden sind.
    D.h., das Du VOR dem Bearbeiten einmal Syncronisiert haben müsstest, um die Daten vom ipod in itunes zu bekommen....
    Oder wie hast Du das gemacht....?
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • hubremen schrieb:

    Ich verstehe das nicht so ganz...
    Normalerweise kann man die entsprechenden Daten, die Du verändert hast, nur bearbeiten, indem sie in itunes vorhanden sind.
    D.h., das Du VOR dem Bearbeiten einmal Syncronisiert haben müsstest, um die Daten vom ipod in itunes zu bekommen....
    Oder wie hast Du das gemacht....?

    Sehe ich genauso.

    Die ganze Geschichte, Du hättest Cover hinzugefügt etc. MUSS in iTunes passiert sein.

    Ansonsten, kopier Dir von Deinem alten PC die Mediathek und dessen Daten, spiel sie auf den Mac und synchronisier von dort aus. Selbe in grün, kein Problem.
  • jep klar habe ich die cover usw in itunes bearbeitet. wo mein i pod als solcher aufgelistet war
    und ich ihn so ganz normal öffnen konnte.
    normalerweise, da stimme ich euch zu, geht das nicht, dass man die mediathek bearbeitet ohne sie auf dem computer zu
    haben. da ich sie eigentlich importieren wolle hab ich mir ipoddisk runtergeladen.
    damit hat der import leider nicht geklappt aber wie ich dann (entzückt) endeckte konnte ich die titel nun bearbeiten und
    sofort wieder synchronisieren.
    es sind also keine kopien von meinen audio/ filmdateien in i tunes erstellt worden (was laut ipoddisk hätte so sein müssen aber
    meines wissens nach nicht passiert ist).
    das mit dem alten pc ist nicht so einfach; mein ipod wurde von bestimmt 10 PC bespielt und ein großteil dieser ist im ausland.
    ich bin schon dabei die teile wieder zusammen zu sammeln;
    meine hoffnung war nur das hier vielleicht jemand eine möglichkeit kent wie ich die verlorenen dateinen wieder herstellen
    kann- aber die gibts ja scheinbar nicht.
    sollte jemand von euch wissen wie eben das geht dann freu mich mich drauf das aus zu probieren...
    falls nicht: vielen dank dennoch :rolleyes:
  • eva89 schrieb:

    jep klar habe ich die cover usw in itunes bearbeitet. wo mein i pod als solcher aufgelistet war
    und ich ihn so ganz normal öffnen konnte.
    normalerweise, da stimme ich euch zu, geht das nicht, dass man die mediathek bearbeitet ohne sie auf dem computer zu
    haben. da ich sie eigentlich importieren wolle hab ich mir ipoddisk runtergeladen.

    Schön, das Du das jetzt auch schon mitteilst....;(
    damit hat der import leider nicht geklappt

    Auch schön zu wissen.....
    aber wie ich dann (entzückt) endeckte konnte ich die titel nun bearbeiten und
    sofort wieder synchronisieren.

    ...was auch über itunes möglich gewesen wäre....
    es sind also keine kopien von meinen audio/ filmdateien in i tunes erstellt worden

    Was schlecht ist....
    (was laut ipoddisk hätte so sein müssen aber
    meines wissens nach nicht passiert ist).

    Wie das eben so passieren kann mit Software von Drittanbietern, die den Himmel auf Erden versprechen....;)
    meine hoffnung war nur das hier vielleicht jemand eine möglichkeit kent wie ich die verlorenen dateinen wieder herstellen
    kann- aber die gibts ja scheinbar nicht.

    Nach allem, was Du nach vielen Hin-und Herfragen bisher gepostet hast...NEIN....
    sollte jemand von euch wissen wie eben das geht dann freu mich mich drauf das aus zu probieren...
    falls nicht: vielen dank dennoch :rolleyes:

    Tja.....da gibt es nix....
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Hilfe mir geht es ähnlich ! 2 Jahre habe ich gebraucht um 2200 Songs auf den iPod zu bekommen ! Auf einmal ist der iPod leer , wie das ? Ich lade ein Lied runter dann ziehe ich es in den iPod anschl. Lösche ich den Song von dem Ordner zuletzt hinzugefügt ! Bis heute waren auch alle Lieder im iPod ! Bitte um Hilfe , sind die Lieder nun wirklich alle weg ?
  • Missy36 schrieb:

    ... anschl. Lösche ich den Song von dem Ordner zuletzt hinzugefügt
    Wo löscht du diesen Ordner? Hintrgrund der Frage: arbeitest du mit iTunes oder benutzt du iTunes überhaupt nicht?

    Gruß ergo-hh

    Die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion sind Freeware, jeder darf sie benutzen!

    Tippfehler werden verziehen. Wer welche findet, darf sie behalten.
  • HILFE
    habe gerade genau das gleiche Problem!

    habe wie gewohnt Songs manuell auf meinen Ipod gegeben, dabei blieb die Übertragung plötzlich hängen. nach etwa 15 min. hatte ich die Schnauze voll und habe das USB-Kabel gezogen, da sich der Ipod nicht auswerfen ließ. Dann wurde mir plötzlich auf dem Ipod keine Musik mehr angezeigt, obwohl sich (laut Einstellungen) etwa 60 GB Daten auf dem Gerät befanden. Steckt man den Ipod neu an, kommt eine Fehlermeldung dass der Ipod wiederhergestellt werden muss. Nun ja, blieb mir nichts anderes übrig als wiederherstellen... Nur tritt das Problem immer wieder auf: Man gibt Songs auf den Ipod, das funktioniert eine zeitlang, und irgendwo bleibt wieder alles hängen und der Scheiß geht von vorne los... wiederherstellen, Songs auf den Ipod, hängenbleiben,... keine Musik auf dem Ipod

    Habe schon versucht den Ipod über Windows zu formatieren, hat auch nichts gebracht. Beim Gerät handelt es sich um einen Classic 80GB, die Itunes-Version ist die neueste (12.7.3.46)


    Bin über jegliche Hilfe dankbar!
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Ein anderes USB-Kabel und USB-Port hast du schon probiert?
    Evtl. hilft es, mal den iPod/PC beim aussetzen der Synchronisierung neu zu starten.
    Funktioniert es, die Songs stückchenweise auf den iPod zu synchronisieren? Bleibt der iPod immer bei der selben Anzahl von Songs hängen?

    Hier findest du eine Anleitung zum Testen der Festplatte, führe das mal durch.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AppleFan123 ()

  • AppleFan123 schrieb:

    Ein anderes USB-Kabel und USB-Port hast du schon probiert?
    Evtl. hilft es, mal den iPod/PC beim aussetzen der Synchronisierung neu zu starten.
    Funktioniert es, die Songs stückchenweise auf den iPod zu synchronisieren? Bleibt der iPod immer bei der selben Anzahl von Songs hängen?

    Hier findest du eine Anleitung zum Testen der Festplatte, führe das mal durch.
    Also jetzt gings eine Zeit lang gut, aber nun schon wieder... hab langsam echt die Schnauze voll, und bin kurz davor mir einen neuen zuzulegen. Muss aber auch sagen, dass das Teil mittlerweile 10 Jahre alt ist und ich bis auf letztes Jahr nie Probleme damit hatte.

    Am Kabel oder USB-Port liegts anscheinend nicht.

    Wie ist das gemeint mit neu starten während dem aussetzen? sobald ich das Kabel ziehe, wird die Synchronisation unterbrochen, dann startet der Ipod von selbst neu, und dann sind keine Songs mehr drauf. Kann man den Ipod neu starten während der am Kabel hängt?
    Er bleibt nicht immer an der selben Stelle hängen, also es kann auch passieren wenn ich einzelne Songs raufgebe.

    Der Test der Festplatte ergibt momentan Pending Sectors: 3.

    Kann das Teil vielleicht einen Virus haben oder so??
  • loathe schrieb:

    Am Kabel oder USB-Port liegts anscheinend nicht.
    Was heißt "anscheinend"? Hast du auch mal ein anderes Kabel ausprobiert?
    Die Symptome könnten z.B. auf einen Wackelkontakt im Kabel hindeuten.


    loathe schrieb:

    Kann man den Ipod neu starten während der am Kabel hängt?
    Das weiß ich nicht, ich habe leider auch keinen Classic. Aber probiere es doch einfach mal aus.


    loathe schrieb:

    Der Test der Festplatte ergibt momentan Pending Sectors: 3.
    Das hört sich schon mal gut an, die Festplatte ist also anscheinend in Ordnung.


    loathe schrieb:

    Kann das Teil vielleicht einen Virus haben oder so??
    Meines Wissens gibt es noch nicht mal Viren für den Classic. Diese wären dort auch überhaupt nicht lauffähig, weil der Classic keine Apps/Programme unterstützt.

    Funktioniert es, wenn du die Songs stückchenweise synchronisierst?
    Gibt es die Probleme auch an einem anderen PC?
    Ist Dreck/Staub in der Buchse am iPod? Wenn ja, dann den iPod ausschalten und mit einem NICHTMETALLISCHEN Gegenstand (z.B. Zahnstocher) den Staub VORSICHTIG entfernen.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Da es heute wieder passiert ist, hier mal wieder Rückmeldung:
    Am Kabel liegts definitiv nicht. Dreck/Staub befindet sich auch nicht in der Buchse. und ja, es kann auch passieren wenn man die Songs stückchenweise synchronisiert. Obs bei einem anderen PC funktioniert kann ich nicht sagen, da ich keinen habe.

    Hab es jetzt mal versucht, den Ipod während des Hängen bleibens zu reseten. Zuerst sagt mir der Ipod wieder dass sich keine Musik darauf befindet. Verbindet man den Ipod wieder mit Itunes, wird man aber NICHT aufgefordert, den Ipod wiederherzustellen. Man kann nun wieder Songs raufgeben, allerdings, kommt dann ständig die Fehlermeldung: "Der Ipod 'IPOD' kann nicht synchronisiert werden. Der angegebene Dateiname ist bereits vorhanden." Trennt man den Ipod, sind die soeben synchronisierten Dateien tatsächlich drauf, jedoch ohne Albumcover.

    Ich bin nun wirklich am Ende meiner Geduld. Es kann doch nicht sein dass es wirklich keine konkrete Lösung dazu gibt...
  • Meiner Meinung nach kann das Problem entweder dein PC oder ein Hardware-Defekt am iPod sein.
    Du schreibst, du hast schon ein anders Kabel/anderen USB-Port etc. versucht. Die Verbindung scheint also technisch in Ordnung zu sein.

    iTunes ist aktuell?
    Wenn sich der iPod aufhängt, ist er dann noch im Geräte Manager zu sehen oder verschwindet er auch dort?
    Hast du schon mal testweise versucht, den iPod wiederherzustellen?

    Wenn du keinen anderen PC zu Verfügung hast, müssen wir versuchen, das Problem so einzukreisen, um den Übeltäter zu finden.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Ich weiß zwar noch immer nicht woran es liegt, aber ich habe jetzt mal eine Lösung gefunden, keine Ahnung wie sinnvoll das ist. Am Ipod befindet sich ein versteckter Ordner "Ipod_Control". in diesem befindet sich die Datei "ItunesDB", und diese dürfte beschädigt sein. Habe jetzt versucht, nach dem Wiederherstellen mir eine Kopie von der unbeschädigten Datei zu machen (solange das Synchronisieren funktioniert). Falls das Synchronisieren mal wieder stecken bleibt, tausche ich danach auf dem Ipod die unbeschädigte Datei mit der beschädigten aus, und die Musik ist plötzlich wieder auf dem Ipod!

    Itunes Version ist jedenfalls die aktuellste. Beim Geräte Manager ist der Ipod noch zu sehen, jedoch kann ich - wenn das Synchronisieren im Itunes stecken bleibt - nicht auf ihn zugreifen.
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Neu

    Danke für die Information und schön, dass du das Problem jetzt zumindest mit einem Workaround lösen konntest.


    loathe schrieb:

    Beim Geräte Manager ist der Ipod noch zu sehen, jedoch kann ich - wenn das Synchronisieren im Itunes stecken bleibt - nicht auf ihn zugreifen.
    Das hört sich irgendwie nach Problemen mit der Treibersoftware an - evtl. würde ich in diese Richtung mal ein bisschen forschen.
    Hast du für dein Mainboard/Laptop die aktuellen USB-Treiber installiert?

    Im Zweifelsfall würde ich aber lieber die Finger davon lassen, nicht, dass danach auch dein Workaround nicht mehr funktioniert.
    Evtl. wird das Problem ja in der nächsten iTunes Version gelöst.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela