DockingStation oder Hi-Fi Anlage mit iPod Dock?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DockingStation oder Hi-Fi Anlage mit iPod Dock?

    Ich bin im Begriff mir bald meinen ersten iPod nano zu kaufen.
    Ganz ZUFÄLLIG ist mir heute meine Stereoanlage kaputtgegangen.
    Als ich bei Amazon nach einer neuen geguckt hab habe ich gemerkt, dass es sehr viele verschiedene Anlagen mit einem Dock für den iPod gibt.
    Zusätzlich bin ich dann noch über die DockingStationen extra für den iPod gestollpert.

    Jetzt stelle ich mit die frage, was besser ist?
    Eine Dockingstation für den iPod
    oder eine Stereo/Hi-Fi Anlage mit einem Dock für den iPod
    (beides max. 250€)
    Was die Dockingstationen angeht habe ich gelesen, dass sie nicht eine übliche Anlage ersetzen können, da die Tonqualität nicht so gut ist.
    Welche Anlagen/Dockingstationen sind eurer Meinung nach die Besten? Welche besitzt ihr selbst? Und würdet ihr sie weiterempfehlen?

    THX
    :thumbsup:
  • Dass eine Dockingstation keine HiFi-Anlage ersetzen kann, ist ja logisch..
    Möchtest du das Gerät mal mitnehmen, rate ich dir zu einer Dockingstation.. (allg. empfehlenswert: JBL, Harman Kardon und Logitech)
    Wenn du mehr Wert auf Klang legst und das Gerät nicht mobil sein muss, solltest du dich nach einer Anlage umsehen, wobei es da für richtig guten Klang mit deinem Budget knapp werden könnte..;)

    MfG, Logan
  • Ich benutze eine alte "HiFi" Anlage meiner Mutter, an die ich meinen SAT Receiver und meinen PC anschlossen habe als Verstärker.
    Der PC ist per Klinke auf Chinch Adapter angeschlossen, somit kann ich anstatt PC auch ohne Probleme meinen iPod anschließen.

    Als Lautsprecher benutze ich momentan ein Paar Sharp CP-8000 Standlautsprecher, die ich am Sperrmüll gefunden habe und die wunderbar funktionieren( :wacko: ).

    Ich würde dir raten, vor allem, weil es dann auch billig und erweiterbar bleibt, eine "ältere" Anlage zu kaufen, die Chinch Eingänge hat, damit du deinen iPod anschließen kannst, dazu ein Paar gute Lautsprecher vom restlichen Geld und du hast für 250€ guten Klang und auch ordentlich Wumms, wenn du mal lauter drehen möchtest.


    als BSP Konfiguration von eBay alles gekauft:

    Variante 1:
    Sony TA-F 161
    Standlautsprecher ETT

    Variante 2:
    Yamaha A-560

    PAAR DESIGN 4-WEGE STEREO HIFI BOXEN STAND-LAUTSPRECHER


    iPod Shuffle 2G 1gb türkis
    iPod Shuffle 4G Silber

    life will kill you, even if you're in a Rock'n'Roll band
    - Clawfinger "Life will kill you"

    Flickr


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Senfgurke ()

  • Ich würde ganz klar die Stereoanlage bevorzugen.
    Habe eine ca. 20 Jahre alte "Kenwood" Anlage, und das zusammen mit meinem iPod ist einfach nur himmlisch.
    Habe z.Z DK Digital Lautsprecher, und bin vollstens zufrieden
    Verbunden wird das ganze einfach über ein Chinch-Kabel :)
  • Also erstmal kommt es natürlich auf deine Ansprüche an..;) Aber sicherlich lässt sich da etwas Pasabeles finden.. ^^
    Hier noch 2 Threads zum Thema Dockingstationen: *klick* + *klick*
    Dann hier 2 Anlagen von Amazon, die einen recht guten Ersteindruck machen, soweit ich das beurteilen kann: *klick* + *klick*
    Zum Schluss noch ein Mittelding von Harman Kardon, also eine mobile Anlage, die trotzdem einen guten Klang vorzuweisen hat: *klick*
    Dürfte alles in Budget passen..:)
    So, hoffentlich hilft dir das erstmal weiter..;)

    MfG, Logan
  • Wenn du 300 Euro Budget hast, gibt's eigentlich für zuhause genau 2 brauchbare Lösungen:

    1. Dieses Teil hier
    2. Gebrauchte Komponenten und ein externes Dock, zum Beispiel dieses hier.
    Du solltest, falls du dich für Möglichkeit 2 entscheidest, allerdings keine NoName-Stanboxen wie die von Senfgurke verlinkten kaufen. Deren Klang ist mit ziemlicher Sicherheit schlechter als der Klang der Yamaha-Boxen, die bei der Anlage mit sind.
    Kauf dir da besser ein paar alte Kompaktboxen von renomierten Marken (Kef, Elac, Heco, Nubert, B&W...)

    Gruss
    Gl0rfindel