Outlook 2003 Synchronisation Termine 9 Stunden zeitverschoben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Outlook 2003 Synchronisation Termine 9 Stunden zeitverschoben

      Hallo,

      ich bin frischer Besitzer einer ipod Touch 4G und soweit wirklich überzeugt. Nun hat sich allerdings bei der ersten Synchronisation mit meinem Outlook 2003 Kalender ein Problem eingestellt. Alle Termine die in Outlook erstellt werden erscheinen auf dem Ipod Touch um - 9 Stunden verschoben bzw. die auf dem Ipod Touch erstellen Termine erscheinen im Outlook Kalender um + 9 Stunden verschoben. :( Betriebssystem ist Win XP SP3, Itunes-Version 10.1.1.4 auf dem Ipod ist die neueste IOS4 Version installiert. Zeitzonen sind auf dem PC (Outlook) und dem iPod gleich eingestellt (Berlin), daran kann es also nicht liegen. Anruf beim Apple-Service hat außer dem Tipp alles neu zu installieren keine Lösung gebracht. Hatte irgendjemand schon einmal dieses Problem und kennt eine Lösung? Hat jemand schon einmal eine Neuinstallation durchgeführt und wurde das Problem dadurch behoben? Freue mich über jeden Tipp! :)
    • Ich glaube, ich habe es selbst gefunden!

      Ach sooo! Ich glaube ich habe die Lösung des Problems gefunden. Man kann die Zeitzone an zwei Stellen einstellen. Ich hatte die Einstellung unter Einstellungen/Allgemein/Datum & Uhrzeit vorgenommen, nicht aber unter Einstellungen/Mail, Kontakte, Kalender/Kalender/Zeitzonen-Support. An dieser Stelle stand die Zeitzone noch auf Cupertino (UTC-8) was zu Berlin (UTC+1) eine Zeitverschiebung von 9 Stunden ausmacht. :!: :) Die richtige Einstellung an dieser Stelle sollte das Synchronisationsproblem lösen. Werde es heute Abend ausprobieren. Vom Apfel-Telefonsupport hätte ich allerdings erwartet, dass er diese „Stolperfalle“ kennt und darauf hinweist. :thumbdown: