Wikileaks!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wikileaks!!

    Also bevor ich was sage ich habe die SUFU benutzt und nichts dazu gefunden.
    Ich wollte gerne wissen wie eure Einstellung zu Wikileaks immerhin offenbart sie geheime Daten die eigentlich niemand erfahren sollte.Und oft ist es schlimm was rauskommt,manches war sowieso klar.Aber man fragt sich was noch alles verdeckt ist.Ich finde das richtig was in Wikileaks getan wird und nicht als schlechte Sache den dann sieht wie manche Länder wirklich sind.
    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

    Albert Einstein

    "Wir sind Anonymous.
    Wir sind eine Legion.
    Wir vergeben nicht.
    Wir vergessen nicht.
    Erwartet uns! "


    Anonymous

    Fragt mich im Gamecenter an : Devilamc
  • Devilamc schrieb:

    immerhin offenbart sie geheime Daten die eigentlich niemand erfahren sollte.

    Gerade deswegen bin ich für Wikileaks. Das sind teilweise ''schmutzige'' Informationen, die, weil sie für Empörung sorgen würden, nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollen. Sieht man ja gut daran, was US-Botschafter (Die waren's doch, oder?) über deutsche und andere Politiker geschrieben haben. Durch Wikileaks kann man sich selbst mal ein anderes Bild machen, als das, was die Nationen über sich selbst aushängen.

    Außerdem denke ich, dass dieses massive Vorgehen von vielen Staaten gegen Wikileaks davon zeugt, dass sie so einiges an Pikantem zu verbergen haben.


    Grüße
    Ich habe einen iPod Touch 4G (2010er Modell) 32 GB zu verkaufen!
  • Genau das denke ich auch.Aber immer wieder behaupten welche das wenn geheime Dokumente veröffentlicht werden das dann auch gefährlich sei.In welcher Weise fragt mich bitte nicht :S
    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

    Albert Einstein

    "Wir sind Anonymous.
    Wir sind eine Legion.
    Wir vergeben nicht.
    Wir vergessen nicht.
    Erwartet uns! "


    Anonymous

    Fragt mich im Gamecenter an : Devilamc
  • ....den dann sieht wie manche Länder wirklich sind.

    Nun ja...nur weil z.b. Wikileaks da was aufdeckt, zeigt das nicht, wie "manche Länder wirklich sind"....
    Ich bin mir sicher...jede Regierung hat etwas, was nicht an die Öffentlichkeit kommen soll/sollte.
    Wie unabhängig da Wikileaks ist, bleibt dahin gestellt....
    Auch Veröffentlichungen von Wikileaks können gesteuert sein, um von anderen Geschehnissen abzulenken.....


    Devilamc schrieb:

    Genau das denke ich auch.Aber immer wieder behaupten welche das wenn geheime Dokumente veröffentlicht werden das dann auch gefährlich sei.In welcher Weise fragt mich bitte nicht :S

    Geheime Dokumente sind deshalb als Geheim eingestuft, damit sie eben nicht an die Öffentlichkeit kommen.
    Und natürlich kann das gefährlich sein, wenn z.B. Informationen nur aus einer ganz bestimmten Quelle stammen können und dann für den "Feind" durch die Veröffentlichung klar ist, von wem diese Informationen stammen. Die Folgen sollten jedem einleuchten....

    Nicht, das ich falsch verstanden werde...aber es gibt IMMER zwei Seiten und nicht nur weil "jemand" etwas an die Öffentlichkeit bringt, ist das eine gute Sache.....
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Trotzdem können mithilfe von Wikileaks viele Sachen aufgedeckt werden.Wie z.B das Video das in Irak vorgespielt wurde oder wie es wirklich in Afghanistan steht anstatt uns immer wieder vom Fernsehen die Meinung bilden zu lassen.So können wir selber sehen was wir von dem halten und auch wenn es vielen nicht gefällt es wird immer so bleiben auch wenn Julian Assange irgendwie wegbekommt.Ich wette drum das man den Frauen zahlt damit sie ihn anzeigen.
    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

    Albert Einstein

    "Wir sind Anonymous.
    Wir sind eine Legion.
    Wir vergeben nicht.
    Wir vergessen nicht.
    Erwartet uns! "


    Anonymous

    Fragt mich im Gamecenter an : Devilamc
  • Devilamc schrieb:

    Trotzdem können mithilfe von Wikileaks viele Sachen aufgedeckt werden.Wie z.B das Video das in Irak vorgespielt wurde oder wie es wirklich in Afghanistan steht anstatt uns immer wieder vom Fernsehen die Meinung bilden zu lassen.

    Es liegt doch an DIR, WIE Du an Informationen kommst.
    Wenn Du diese bisher aus dem Fernsehen beziehst, hast Du doch selber Schuld.
    Gucke Dir das heutige Fernsehprogramm doch mal an...dann weißt Du, in welcher Gesellschaft wir leben.
    Nichts von dem, was im Fernsehen zu sehen ist, würde dort gezeigt werden, wenn es dafür nicht einen Markt, nämlich den Konsumenten, geben würde.
    Und natürlich wird mit dem Fernsehen oder den unterschiedlichen Printmedien Meinung gemacht.
    Dann liegt es aber doch an DIR, sich die entsprechenden Medien zu suchen.
    Vielleicht bringt einem da auch mal "Die Welt" oder "Die FRankfurter Allgemeine" oder anber "Die Süddeutsche", um nur mal ein paar nicht unbedingt so zugängliche Printmedien zu nennen, einen Schritt bei Deiner Meinungsbild weiter.....
    Vielleicht macht es aber auch das Informieren über die verschiedenen Medien gerade erst interressant....
    So können wir selber sehen was wir von dem halten und auch wenn es vielen nicht gefällt es wird immer so bleiben auch wenn Julian Assange irgendwie wegbekommt.Ich wette drum das man den Frauen zahlt damit sie ihn anzeigen.

    Auch eine Medium wie das Internet, in diesem speziellen Fall Wikileaks ist NUR EINE Infoquelle, die genauso gesteuert sein kann.
    Und das dort gezeigte dann als "die Wahrheit" zu betiteln, muß nicht richtig sein....
    Im übrigen wäre ich sseehhrr vorsichtig, wenn Du schreibst, "ich wette", das "die Frauen bezahlt" wurden.
    Warst Du dabei?
    Hast Du da mehr Info`s?

    Da kann ich ganz klar ein NEIN zu schreiben. Also unterlasse solche von Dir verfaßten Vermutungen.
    Das bringt niemanden weiter....
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Nein,natürlich war ich nicht dabei aber eben eine Vermutung.Aber mal ganz ehrlich heutzutage kann man vieles nicht mehr vertrauen da kann man wenigstens an einer Infoquelle festsitzen.
    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

    Albert Einstein

    "Wir sind Anonymous.
    Wir sind eine Legion.
    Wir vergeben nicht.
    Wir vergessen nicht.
    Erwartet uns! "


    Anonymous

    Fragt mich im Gamecenter an : Devilamc
  • Devilamc schrieb:

    Nein,natürlich war ich nicht dabei aber eben eine Vermutung.Aber mal ganz ehrlich heutzutage kann man vieles nicht mehr vertrauen da kann man wenigstens an einer Infoquelle festsitzen.

    ES ist nicht gut und verfälscht das Bild, seine Informationen aus nur EINER Quelle zu beziehen.....das habe ich weiter oben schon versucht, zu erklären.....
    Man sollte sich über mehrere verschiedene Quellen informieren um sich dann ein eigenes Bild zu machen....
    Nur weil Dir gerade die Meinung und die Info von Wikileaks in den Kram paßt, ist das doch kein Grund diese Quelle zu "vergöttern"......
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Ich vergöttere sie nicht nur wo sollst du denn Informationen besorgen die verdeckt sind.Ausserdem gibt es einige Sachen die aufgedeckt werden müssen.Beispielsweise hat Wikileaks Akten von Scientology (Sekte) veröffentlicht die dazu geführt haben das die Richtlinien gegen der Sekte verschärft wurden.Und das ist ein Beispiel von vielen.Und auch wenn man dagegen ist sollte man nicht reagieren als wäre Julian Assange ein Terrorist , aber Politiker machen das ja gerne wenn sie selber in gefahr sind.
    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

    Albert Einstein

    "Wir sind Anonymous.
    Wir sind eine Legion.
    Wir vergeben nicht.
    Wir vergessen nicht.
    Erwartet uns! "


    Anonymous

    Fragt mich im Gamecenter an : Devilamc
  • Ich meine, dass die Informationen die Wikileaks veröffentlicht ja nicht ohne Grund streng geheim sind und man selber möchte eigendlich (meiner Meinung nach) nicht, dass die ganze Welt Dinge über einen erfährt, die man selber nie veröffentlichen würde.

    Meine Meinung zu Wikileaks: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen
    [img]http://c0485811.cdn.cloudfiles.rackspacecloud.com/33adbf0e-7ae4-df11-aa71-0200d897d049_6864.png[/img] = Paule2010
  • Was WikiLeaks macht ist eigentlich recht gut nur sollten sie mal den Server von Tepco hacken oder Wäre es nicht eher eine Aktion von Annonymos ?

    Naja egal.

    Beide Organisationen finde ich verkörpern hör und da die "neue" Generation sprich cr. 15-30 mit Ausnahmen

    Ich sympathisiere mit beiden jedoch sind manche Sachen wirklich unnötig zb. Das die CSU für unberechenbar gilt ...........

    Klar ist jedoch das WikiLeaks nur mit Annonymos in einem Zug genannt werden sollte weil ich finde das das eine nicht ohne das andere existiert, existieren könnte.

    Es ist sollte jedoch nich nur etwas aus der EU/ USA sein sondern etwas wirklich brisantes - Atomwaffen in N. Korea oder ähnliches - etwas womit niemand rechnet das wäre sinnvol.


    Zu Assange : die beiden Frauen haben freiwillig mit ihm geschlafen, und Sind erst zur Polizei gegangen als sie herausgefunden haben das er ne' andere hat. :thumbdown:
    Also allgemein gut nur in Einzelheiten schlecht - hin und wieder ist das dortige englisch wirklich kompliziert :/
    Die Signatur wird geladen ....
  • Thuban schrieb:

    nur sollten sie mal den Server von Tepco hacken

    Das klingt ja Süß ... Die würden sich genauso strafbar machen, wie wenn Du oder Ich das machen würdest! Vondemher eine eher schlechte Idee ;)

    Thuban schrieb:

    Beide Organisationen finde ich verkörpern hör und da die "neue" Generation sprich cr. 15-30 mit Ausnahmen

    ?

    Thuban schrieb:

    Klar ist jedoch das WikiLeaks nur mit Annonymos in einem Zug genannt werden sollte

    Jain: " Wir sind Anonymous.
    Anonymous ist das Label einer Idee, die sich gegen die zweifelhaften Methoden der Scientology Organisation richtet und gegen diese kämpft. Anonymous ist keine Organisation, oder Partei, kein Verein oder Club, keine Religion oder Sekte. Sie hat keinen Anführer und keine Hierachie. Jeder kann Anonymous sein.
    Und ich denke eher nicht, das Tepco Scientology ist und uns bzw. Japan was falsches erzählt. Nur weil die Aussagen von Tepco nicht überprüft wurden, kann man diese nicht als Falsch abstempeln! Man kann nicht alle Berichte von diesem Verein in einen "Falsch-Ordner" stecken :)

    Meiner Meinung nach macht´s Wikileaks richtig. Was ich schade finde : Die ganzen "Geldgeilen Großkonzerne" wollen die meisten Geschenisse Geheim halten, um sich so "sauber" zu halten und um weiterhin schön zu verdienen, ohne möglichst Verluste zu machen .. Jeder sollte das Recht haben, zu erfahren, was da draußen wirklich vorsich geht! Dabei sollte man weniger Augenmerk auf Geld legen, sondern eher auf Menschenrechte!
    I <3 Pinschgirls
  • Ich finde die nachrichten im Fernseh sehr lustig. sie reden immer alles schön, da kann noch son AKW in die luft fliegen, "Es gibt kein wind, keine angst bla bla"

    obwohl, so sollte es sein, jder gesunde menschenverstand doch automatisch sagt, das kann nicht sein. Ich schaue kaum nachrichten, selbst die im internet sind auch nicht immer 100%. ich bilde mir da meine eigene meinung drüber und vertrete die. Leider gibt es von der sorte zu wenig.
  • Medien stellen entweder alles harmlos da oder machen es extrem dramtisch (Beispiel:Bild :D )
    Mit Anonymous hattest du Recht den ohne sie wäre Wikileaks sowieso am Ende und ich sympathisiere diese Gruppe ebenfalls da sie etwas bewerkstelligen ohne jemanden der Unrechtes tut Schaden zu nehmen.
    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

    Albert Einstein

    "Wir sind Anonymous.
    Wir sind eine Legion.
    Wir vergeben nicht.
    Wir vergessen nicht.
    Erwartet uns! "


    Anonymous

    Fragt mich im Gamecenter an : Devilamc
  • Thuban schrieb:



    Zu Assange : die beiden Frauen haben freiwillig mit ihm geschlafen, und Sind erst zur Polizei gegangen als sie herausgefunden haben das er ne' andere hat. :thumbdown:

    Oha...jemand, der dabei war.....

    Ich finde die nachrichten im Fernseh sehr lustig. sie reden immer alles schön, da kann noch son AKW in die luft fliegen, "Es gibt kein wind, keine angst bla bla"

    Nachrichten bringen das, was ihnen gegeben wird....deshalb sind die Nachrichten nicht schuld....
    Wie bei allen Dingen im Leben, muß man seinen Kopf einschalten, um FÜR SICH aus den Nachrichten den richtigen Schluß zu schließen.....
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Was war da mit nur einer Quelle??

    Nur Tepco: unglaubwürdig

    Mehrere sind immer besser :)

    Ich erinnere mich an eine Aktion wo jemand der vor Gericht freigesprochen wurde obwohl er jemanden vergewaltigt hat, und sozusagen seine Virtuelle indentität auseinander genommen wurde :whistling:

    Jap manche Medien übertreiben es maßlos.

    Security : So ist's richtig :thumbsup:

    Inzwischen nicht nur gegen Scientologie....

    Ich war nicht dabei, jedoch wurden diverse Versionen von diversen Medien und Quellen übermittelt- ich habe von dieser einen gehört, falls es nicht richtig ist, jedoch kann das kaum jemand sagen, möchte ich mich für diese Aussage entschuldigen- meine Meinung zu diesem Thema kan man sich denken, oder? ;)
    Die Signatur wird geladen ....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thuban ()