Ipod Touch 2g 3.1.3 -> 4.2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ipod Touch 2g 3.1.3 -> 4.2

    Hi Leute.

    Habe mal ne Frage zum Updaten meines Ipod Touchs.
    Ich habe es schonmal versuchen wollen zu updaten, wobei dann zum Schluss immer ein Fehler kam (3194, und auch andere).
    Nun ich würde mein Ipod gerne auf 4.2 haben, da dann mehr Apps usw. laufen würden.
    Jetzt meine Frage: Muss ich alles löschen, also Wiederherstellen bevor ich es updaten lasse? Oder kann ich normal einfach an PC anschließen und über Itunes updaten lassen?
    Und muss ich da auf irgendwas achten?

    PS: Ich bin ein absoluter "noob" in Sachen Ipod Updaten usw. =)

    MFG h4rd3r
  • h4rd3r schrieb:

    Ich habe es schonmal versuchen wollen zu updaten, wobei dann zum Schluss immer ein Fehler kam (3194, und auch andere).

    Was genau hast du versucht?
    Hattest du evtl. mit gedrückte Shift-Taste auf Wiederherstellen geklickt?

    h4rd3r schrieb:

    Jetzt meine Frage: Muss ich alles löschen, also Wiederherstellen bevor ich es updaten lasse? Oder kann ich normal einfach an PC anschließen und über Itunes updaten lassen?

    Da die 4.2.1 die letzte Software für den iPod touch 2g ist, kannst du einfach auf Updaten klicken und der Rest geschieht von alleine...
    LG FAV

     Macbook late 2008│Unibody│250GB│2,4Ghz│4GB DDR3│OS 10.7
     Cinema Display Acryl│22"
     iPhone 4│schwarz│32GB│iOS 6.1.3
     iPad mini│weiß│16GB│iOS 6.1.3
     iPod touch 4G│weiß│64GB│iOS 6.1.3
  • Also, ich habe damals auch einfach Ipod angeschlossen und bei Ituns auf "Aktualisieren" geklickt und machen lassen. Da kam dann zum Schluss eine Fehlermeldung 37.
    Dann habe ich auch selbst Firmware mit Shift+Wiederherstellen versucht drauf zu spielen, wobei dann die Fehlermeldung 3194 kam.
    Habe dann auch versucht in DFU-Modus zu bringen usw. wobei ich da aber gescheitert bin.
    Bin dann schließlich zu Media-Markt und hab ein neuen bekommen.
  • Habe dann auch versucht in DFU-Modus zu bringen usw. wobei ich da aber gescheitert bin.


    So, hier wird gezeigt wie du in den DFU-Modus kommst...

    Zitat
    DFU-Modus
    Ab und zu kommt es jedoch vor, dass ein iPod von iTunes nicht mehr erkannt wird und man ihn deshalb nicht zurücksetzen kann.

    In diesem Fall bringt man den iPod in den sog. DFU-Modus. Dazu schließt man ihn an den Computer an und schaltet ihn aus. Danach drückt man den Home-Button gleichzeitig mit dem Power-Button und hält beide gedrückt. Nach zehn Sekunden lässt man den Power-Button los, hält den Home-Button jedoch weiterhin gedrückt, bis iTunes meldet, dass ein iPod im Wartungszustand gefunden wurde (sollte etwa 12 Sekunden dauern). Jetzt muss man den iPod über iTunes wiederherstellen.
    Zitat Ende
    Quelle: iPod-Forum.de/FAQs

    Hast du es so gemacht?
    LG FAV

     Macbook late 2008│Unibody│250GB│2,4Ghz│4GB DDR3│OS 10.7
     Cinema Display Acryl│22"
     iPhone 4│schwarz│32GB│iOS 6.1.3
     iPad mini│weiß│16GB│iOS 6.1.3
     iPod touch 4G│weiß│64GB│iOS 6.1.3
  • Ich weis gar nicht warum hier vom DFU-Modus geredet wird.
    Lass es doch einfach iTunes regeln.

    iPod anschließen. Auf Aktualisieren klicken.
    iTunes macht dann automatisch ein Backup und stellt ihn nach dem Update wieder her.
    Wenn ein Fehler kommt, nochmals probieren. Wenn immer noch, gibt es verschiedene Möglichkeiten.
    z.B.
    - DockKabel wechseln
    - anderen PC/Mac verwenden
    - anderen Benutzer nehmen
    ...
    Mit freundlichem Gruß,
    Samuel :)