Wiederherstellungsrhythmus iPod Touch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wiederherstellungsrhythmus iPod Touch

    Hallo Leute,

    ich wollte mal fragen ob es eine Art Wiederherstellungsrhythmus für einen gejailbreakten iPod/iPhone gibt? Habe meinen schon länger nicht mehr wiederhergestellt und da ich bald in Urlaub fahre und keine Lust habe das er dort irgendeinen Fehler bekommt wollte ich ihn evtl. wieder wiederherstellen.

    Also, gibt es eine Art Rhythmus wann man einen gejailbreakten iPod/iPhone wiederherstellen sollte damit dieser "sauber" bleibt?

    Würde mich über antworten freuen :9

    Gruß
    Ja du bist mein Verein und wirst es immer sein, 1.Fußballclub Köln!

    [img]http://www.virtual-kicker.de/clubpics/24.png_50_0.png[/img]
  • Naja, ich habe SBSettings drauf, früher ein paar Skins welche ich aber wieder gelöscht habe da mir der Standard Skin besser gefällt, paar Apps und Musik.
    Also großartig verändert habe ich eigentlich nichts, dachte nur das man das Device evtl. nach paar Wochen/Monaten mal wiederherstellen sollte.. aber wenn dem nicht so ist :thumbsup:
    Ja du bist mein Verein und wirst es immer sein, 1.Fußballclub Köln!

    [img]http://www.virtual-kicker.de/clubpics/24.png_50_0.png[/img]
  • Hi,

    das iOS ist wie ein kleines OSX, ein verdammt komplexes System. Mit der Zeit sammeln
    sich Daten und Strukturen an, das System selbst muss sich pflegen. Listen anlegen, prüfen,
    Caches löschen, Speicher organisieren. Aufräumen halt. Das System ist da sehr ordentlich,
    aber es gibt auch Apps, die sich nicht so verhalten und beim Löschen Reste hinterlassen.
    Auch gibt es etliche Situationen, in denen unbestimmte Daten erzeugt werden, die nicht
    mehr gelöscht werden. Z.B. wenn man beim Synchronisieren den Stecker zieht, oder den
    iPod mal an fremden Rechner synct, oder eine App abstürzt, oder, oder...

    Zumindest das System kann sich selber "aufräumen". Das passiert teilweise einfach so,
    dann kann es schonmal ruckeln, was dann meistens falsch interpretiert wird. Beim
    Ausschalten, bzw. beim nächsten Einschalten laufen wieder andere "Pflegeprogramme",
    wird schon mehr aufgeräumt.
    Aber wirklich "sauber" wird es nur beim Wiederherstellen. Z.B. wenn für "Andere" sehr
    viel Platz verbraucht wird. Da reicht ein Ein/Ausschalten nicht aus.

    Macht man kaum irgendwas mit dem iPod, dann braucht man ihn auch nicht regelmäßig
    wiederherstellen. Höchstens mal Ausschalten, um wieder ein paar Resourcen mehr zu
    gewinnen. Ansonsten nur wenn man eben Probleme hat. Macht man sehr viel damit, und
    hat vielleicht auch öfter Probleme, dann macht man das eben öfter.

    Ich mach' das vielleicht 1-2 mal im Jahr, habe aber auch kein Jailbreak.

    Grüße, Stephan
  • Danke für die Antwort :thumbup:
    Dann werde ich es wohl erstmal so lassen wie es im Moment ist, unter anderem auch weil ich keine Lust auf ein Downgrade habe wegen meinem JB.

    Gruß
    Ja du bist mein Verein und wirst es immer sein, 1.Fußballclub Köln!

    [img]http://www.virtual-kicker.de/clubpics/24.png_50_0.png[/img]