iPod nano 3G - Fehler 1418 - Lösung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • iPod nano 3G - Fehler 1418 - Lösung

    Für die Meldung "unbekannter Fehler 1418" beim Wiederherstellen des iPod
    habe ich folgende Lösung erfolgreich durchgeführt.

    iPod muss neu partitioniert werden - hierzu mittels Festplatten-Dienstprogramm auf dem Mac den im Festplattenmodus
    gestarteten iPod eine neue Mac OS Extended (Journaled) Partition mit Option Apple-Partitionstabelle erstellen.

    Danach wird der iPod als unkonfigurierter iPod von iTunes erkannt und kann neu konfiguriert werden.
    Hierbei wird er mit der in iTunes aktuell befindlichen iPod Software wiederhergestellt.
    Die Konfigurationszeit kann verkürzt werden wenn bei der Namensvergabe der Punkt autom. syncronisieren der Haken
    entfernt wird.

    Achtung - alle Daten werden bei diesem Workaround gelöscht.
    Apple Support Artikel TA26466 beachten - Richtige Auswahl des Formates der Partition!

    Viel Erfolg beim Wiederherstellen. :thumbsup:

    Mein iPod nano 3G. 8GB, Softwarestand 1.1.3, iTunes 9.2.1, Powerbook 10.4.11
  • Schreibe das mal iPlaysier, denn der hat dazu einen iTunes-Fehler Thread hier eröffnet.
    Damit dann alles zusammen ist, also in einem Thread, und nicht irgendwo hier im Forum.
    Danke.
    Willst du keine Bootschleife: Niemals dein jailbroken Device über die Einstellungen wiederherstellen.
    Hier das Forum unterstützen und hier nachlesen, wie ihr dauerhaft den AppStore-Link öffnet, um zu unterstützen.
    Hier herausfinden, ob ein Jailbreak verfügbar ist.
    apps - testen - apptestr (Nr. 1 Blog)
    Die aktuelle iTunes Single der Woche

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schokomueller ()

  • skyout schrieb:

    Für die Meldung "unbekannter Fehler 1418" beim Wiederherstellen des iPod
    habe ich folgende Lösung erfolgreich durchgeführt.

    iPod muss neu partitioniert werden - hierzu mittels Festplatten-Dienstprogramm auf dem Mac den im Festplattenmodus
    gestarteten iPod eine neue Mac OS Extended (Journaled) Partition mit Option Apple-Partitionstabelle erstellen.

    Wenn ich das alles richtig verstehe, ist ein Mac aber Vorraussetzung für das Unternehmen?
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • @hubremen

    hubremen schrieb:

    Wenn ich das alles richtig verstehe, ist ein Mac aber Vorraussetzung für das Unternehmen?
    Eigentlich nicht!

    Habe diese Wiederherstellung zuvor ebenfalls auch mit einem Windowsrechner durchgeführt.
    Da beim Erkennen des iPod am Windows Rechner der iPod noch eine Formatierungs Art
    Macintosh hat wird er beim Wiederherstellen unter WINDOWS eh neu Partitioniert und zwar mit
    dem MS-DOS Format.
    Hat der iPod bereits eine Formatierungs Art Windows und es kommt zu der Fehlermeldung 1418
    sollte man die Partitionierung manuell durchführen da das Wiederherstellen keine Notwendigkeit zum
    Partitionieren sieht - korrektes Format ist ja schon vorhanden.

    Das Wiederherstellen mit dem Mac und einer Formatierungs Art Windows wird von iTunes nicht
    festgestellt. Dann kommt es zu dem Effekt das iTunes den iPod mit Musik lädt diese wird
    jedoch auf dem iPod nicht gespeichert - iPod bleibt leer, iTunes zeigt aber die Musik als auf dem iPod
    befindlich - wohl durch iTunes intern geführtes File Listing.


    Hoffe meine Ausführungen waren verständlich.
    Möglich das der Fehler 1418 durch eine korrupierte Formatierung ausgelöst wird.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von skyout ()