Game Center Klarnamenzwang umgehen verboten ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Game Center Klarnamenzwang umgehen verboten ?

      Hey Leute,
      ich hab mal eine Frage: Im Game Center herrscht ja Klarnamenzwang, d.h. jeder "Freund" sieht meinen echten Namen und umgekehrt. Da ich jetzt auch Leute, die ich nicht kenne adden möchte, hab ich überlegt, in meinem iTunes Store Account einfach meinen Nachnahmen abzukürzen. Doch ist das überhaupt erlaubt ? Steht dazu etwas in den AGBs ?

      MFG MFKCNE
      Diese Ausrüstung benutze ich für die Arbeit, das Studium und unterwegs:
      https://kit.com/fulminander
    • Im Gamecenter steht doch nicht dein echter Name (es sei denn du hast ihn angegeben). Wenn du auf "Ich" klickst steht da doch "ich bin ... [Name]" aber normalerweiße ist das dein GameCenter-Nickname und nicht dein richtiger Name. Außerdem steht darunter bei "Account" noch deine Mail-Adresse. Aber mehrere Informationen speichert das GameCenter meines Wissens nach nicht und mehrere Informationen werden auch nicht an deine Freunde weitergegeben.
    • Ich denke das wurde irgendwie geändert, denn ich kann die ganzen Namen meiner Freunde sehen ("Max Mustermann" ist "Möchtegerngangstar92")
      Daraus schließe ich, dass auch meine Freunde meinen gesamten Namen sieht, außer ich kürze meinen Nachnahmen ab.


      Sent from my iPod touch using Tapatalk
      Diese Ausrüstung benutze ich für die Arbeit, das Studium und unterwegs:
      https://kit.com/fulminander
    • Ich schließe mich @MFKCNE an.
      Ich kann auch den Namen meines Freundes (ja, sehr sozial :P ) sehen.
      Da ich auch gerne Leute aus dem Forum adden würde (Dieser Thread mit den Bestenlisten), wäre das auch für mich interessant.

      Viele Grüße,
      schokomueller
      Willst du keine Bootschleife: Niemals dein jailbroken Device über die Einstellungen wiederherstellen.
      Hier das Forum unterstützen und hier nachlesen, wie ihr dauerhaft den AppStore-Link öffnet, um zu unterstützen.
      Hier herausfinden, ob ein Jailbreak verfügbar ist.
      apps - testen - apptestr (Nr. 1 Blog)
      Die aktuelle iTunes Single der Woche
    • Ich hab meinen Nachnahmen mittlerweile abgekürzt. Doch jetzt hab ich die AGBs gelesen:
      Sie sind verpflichtet, richtige und vollständige Angaben zu machen, wenn Sie sich für den Dienst anmelden und den Dienst nutzen ("Anmeldedaten"). Sie sind verpflichtet, Ihre Anmeldedaten immer auf dem neusten Stand zu halten, damit sie richtig und vollständig sind. Sie willigen ein, dass iTunes Ihre angegebenen Anmeldedaten verarbeiten und nutzen darf, um Ihnen das Konto zur Verfügung zu stellen und Ihnen Gebühren im Zusammenhang mit dem Konto in Rechnung zu stellen.

      Allerdings steht nicht da, was passiert wenn man falsche Angaben macht. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die da was unternehmen.
      Wahrscheinlich werde ich meinen Namen wieder "vervollständigen". Ich lese dann mal die AGBs weiter :D (sehr interessant)
      Edit: Hab jetzt mal weitergelesen, hörts sich nicht so toll an:
      Wenn Sie eine Bestimmung dieser Vereinbarung verletzen oder wenn iTunes berechtigten Grund hat, zu glauben, dass Sie eine Bestimmung dieser Vereinbarung verletzen, kann iTunes nach eigenem Ermessen und ohne Benachrichtigung an Sie: (i) diese Vereinbarung und/oder Ihr Konto kündigen und Sie werden für noch ausstehende Beträge, die bis zum Tag der Kündigung auf Ihrem Konto fällig geworden sind, haften; und/oder (ii) dafür sorgen, dass die Lizenz für die Software gekündigt wird; und/oder (iii) den Zugriff auf den Dienst (oder einem Teil davon) verhindern.

      und:
      iTunes behält sich das Recht vor, Maßnahmen zu ergreifen, die iTunes für vernünftigerweise erforderlich oder angemessen hält, um diese Vereinbarung durchzusetzen und die Einhaltung dieser Vereinbarung sicherzustellen. Sie stimmen zu, dass iTunes das Recht hat, ohne Ihnen gegenüber zu haften, die Anmeldedaten und/oder Kontoinformationen an Strafverfolgungsbehörden, andere Behörden und/oder Dritte weiterzugeben, wenn iTunes der Meinung ist, dass dies vernünftigerweise erforderlich oder angemessen ist, um die Einhaltung der Bestimmungen dieser Vereinbarung durchzusetzen und/oder sicherzustellen (einschließlich iTunes' Recht, bei rechtlichen Verfahren, die mit Ihrer Nutzung der Dienste und/oder der iTunes Produkte im Zusammenhang stehen, und/oder bei Ansprüchen Dritter, dass Ihre Nutzung des Dienstes und/oder der iTunes Produkte unrechtmäßig ist und/oder Rechte von solchen Dritten verletzt, zu kooperieren).

      Ich berichtige meinen Namen dann mal wieder. Nicht, dass mir noch mein Account gesperrt wird :cursing:


      MFG MFKCNE



      Diese Ausrüstung benutze ich für die Arbeit, das Studium und unterwegs:
      https://kit.com/fulminander

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MFKCNE ()