Touch 2G - Letzte Rettung (einfrieren beim Boot)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Touch 2G - Letzte Rettung (einfrieren beim Boot)

    Hallo, hoffe ich habe mich hier in das richtige Forum verirrt.

    Folgendes Problem:

    Habe mir einen defekten iPod Touch 2G auf ebay ersteigert. Hatte folgende Macken:
    Touchscreen kaputt --> habe ich ausgetauscht, geht wieder.
    Homebutton ging nicht --> so ein kleiner Goldkontakt hat gefehlt, habe ein Teil aus einem alten PDA eingelötet, seitdem geht er wieder.

    Jetzt das eigentliche Problem:
    Auch nach langem laden war die Akkuanzeige immer im roten Bereich. Ich habe auf ein Softwareproblem gehofft und wollte daher die Firmware neu aufspielen.
    Leider wurde er von Anfang an nicht in iTunes erkannt (Mac und Win7 probiert). Habe dann versucht ihn in den DFU-Modus zu bringen (hat auch geklappt, mit Display komplett aus, etc.), aber keinerlei Reaktion in iTunes!
    Dann habe ich ein Zurücksetzen über "Einstellungen" probiert. Der Vorgang hat sehr lange gedauert und seitdem friert der iPod beim hochfahren ein (Apple-Logo + runder Fortschrittskreis/blume eingefroren).

    Hat noch jemand einen letzten Tipp? Würde so ziemlich alles ausprobieren, sonst wandert das Teil eh in die Tonne.

    Hoffe, es gibt hier einige technisch versierte Nutzer.

    Vielen Dank!

    Gruß spacefrog
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Lasse mal den iPod 24 Stunden am Lader. Schau dann, ob iTunes den iPod erkennt.
    Ansonsten würde ich auf einen defekten Akku oder eine kaputte Ladeelektronik tippen. Ich denke aber eher, dass es die Ladeelektronik ist.
    Probiere aber zuerst den Tipp mit dem Laden.
    Ich würde den iPod aber nicht in die Tonne werfen. Auf eBay kann man für soetwas noch Geld bekommen und der Nachbesitzer hätte auch eine Freude daran... ;)
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Es wäre sinnvoll zu wissen, was du noch unternommen hast, um das Problem zu beheben...
    Erkennt ein Alternativprogramm (z.B. Copytrans) den iPod?
    Bist du sicher, dass du im DFU bist?
    Probiere mal einen Hard Reset (10 Sekunden Home- + Powerbutton)
    Sollte dies nicht funktionieren, probiere den Hard Reset, während der iPod am Strom hängt (evtl. Davor noch eine halbe Stunde ohne zutun Laden lassen).
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • spacefrog schrieb:

    Hallo, hoffe ich habe mich hier in das richtige Forum verirrt.

    Folgendes Problem:

    Habe mir einen defekten iPod Touch 2G auf ebay ersteigert. Hatte folgende Macken:
    Touchscreen kaputt --> habe ich ausgetauscht, geht wieder.
    Homebutton ging nicht --> so ein kleiner Goldkontakt hat gefehlt, habe ein Teil aus einem alten PDA eingelötet, seitdem geht er wieder.

    Waren das denn alle Macken, die beim Verkauf angegeben wurden?
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Hallo,
    danke für die aktuellsten Tipps.
    Leider macht der iPod inzwischen gar nichts mehr und somit habe ich ihn jetzt auf eBay eingestellt.
    Vielleicht kann ich noch ein paar Euro rausholen.

    Zum Thema DFU: Ich bin nach den im Internet kursierenden Anleitungen vorgegangen: Ausgeschaltet, Power+Home gedrückt, nach zehn Sekunden Power losgelassen und Home gedrückt gehalten.

    Der Ipod wurde als "defekt" angeboten, daher kann ich mich nicht beschweren. Es wurde zwar suggeriert, dass er nur vom Sofa gefallen wäre, daran glaube ich jedoch nicht ganz ;)
    Sehe das ganze mal als Erfahrungswert...werde mir nochmal einen defekten kaufen und mein Glück versuchen.

    Vielen Dank euch!