Kein Internet trotz Verbindung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kein Internet trotz Verbindung

    Ich mal wieder.... Ich musste mir einen neuen Ipod holen (lange Geschichte. egal.) und musste daher wieder alles neu einstellen. Mal wieder scheitert es am Wlan. Letztes mal half es eine statische ip zu vergeben aer selbst das bringts nicht....
    Mal alles nach und nach. Erstmal was das Problem ist: Ich habe das Häkchen am Netzwerknamen, ich habe 3 volle Balken ganz oben am Bildschirm, kann aber trotzdem nicht ins Internet. Eine Verbindung zum Nezwerk besteht aber, da ich den iPod anpingen kann.
    Was ich getan habe: Hab zunächst die mac-adresse registriert (mein dad weigert sich den blödsinn auszuschalten), dann den Schlüssel eingegeben (wurde auch akzeptiert), dann die statische Ip-Adresse vergeben (IP-Adresse: 192.168.0.5 ; Teilnetzmaske: 255.255.255.0 ; Router: 192.168.0.2 ; DNS: siehe Router ; Such-Domains leer ; HTTP-Prox Aus)

    Hab auch schon mit neustarten versucht (bei Windows klappts ja auch in 80% der Fälle xD)

    Hab mich durch ein paar threads gewühlt aber nicht das richtige gefunden. Falls ich was übersehen haben sollte tuts mir leid dann leitet mich mal weiter^^ Aber hier gibts so viele mit W-Lan Problemen...
  • Schokii schrieb:

    Ich mal wieder.... Ich musste mir einen neuen Ipod holen (lange Geschichte. egal.) und musste daher wieder alles neu einstellen.

    Du hättest doch nur das Backup des Alten einspielen müssen....

    Hab auch schon mit neustarten versucht (bei Windows klappts ja auch in 80% der Fälle xD)

    Und hast du auch mal den Router resetet?
    Dazu den Netzstecker für ein paar Minuten ziehen, kurz warten und wieder einstecken....erneut versuchen
    Aber hier gibts so viele mit W-Lan Problemen...

    Wenn Du, wie Du schreibst, schon wieder ein WLAN-Problem hast und "es so viele WLAN-Probleme gibt" ist da bei euch eventuell etwas richtig im Argen?
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Du schreibst ja, dass du deinen iPod mit der IP-Adresse 192.168.0.5 anpingen kannst. D. h., die WLAN Verbindung zum Netgear ist ok. Nur von dort geht es nicht weiter ins Internet.

    Prüfe bitte mal, ob im Netgear die Zugangsdaten zum Internet, die ihr von eurem Provider erhalten habt, eingetragen sind.

    Gruß ergo-hh

    Die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion sind Freeware, jeder darf sie benutzen!

    Tippfehler werden verziehen. Wer welche findet, darf sie behalten.
  • @ergo

    Hmm, wenn er aber hier schreiben kann, denke ich mal, dass er durchaus die richtigen Daten eingegeben hat. ;)

    Außer er hat seine Frage via Mobilfunknetz geschrieben....


    @TE

    Fungiert der Netgear Router als Modem, oder habt ihr ein extra Modem, von dem ein Patch-Kabel ins Netgear geht? Wäre eventuell auch gut zu wissen, falls wirklich die Zugangsdaten nicht stimmen sollten...
    Meine aktuelle Musik lastfm.de/user/gugendu

    Wer Lust hat mich dort zu Adden, kann das tun. ;)
  • Zorronator schrieb:

    Hmm, wenn er aber hier schreiben kann, denke ich mal, dass er durchaus die richtigen Daten eingegeben hat.

    Das ist so leider nicht richtig. Wenn zum Beispiel ein PC mit einer sogenannten DFÜ-Verbindung genutzt wird, sind keinerlei Zugangsdaten im Router erforderlich und dieser fungiert lediglich als DSL-Modem. Von einem entsprechend eingerichteten PC kann man natürlich dann trotzdem problemlos ins Internet.

    Gruß ergo-hh

    Die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion sind Freeware, jeder darf sie benutzen!

    Tippfehler werden verziehen. Wer welche findet, darf sie behalten.
  • Zorronator schrieb:

    Aber ich glaube, da kann der @TE mehr zu sagen, was bei ihm zutrifft.

    Das glaube ich auch, daher meine oben gestellte Frage an den TE :thumbsup:

    Gruß ergo-hh

    Die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion sind Freeware, jeder darf sie benutzen!

    Tippfehler werden verziehen. Wer welche findet, darf sie behalten.
  • 'tschuldigung für das Doppelpost, da ich aber zwei unterschiedlichen Usern antworte, ist das etwas übersichtlicher :whistling:

    Schokii schrieb:

    Router: 192.168.0.2 ; DNS: siehe Router
    @schokii: Ist das wirklich die IP-Adresse eures Routers? Standardmäßi hat der Netgear nämlich die IP-Adresse 192.168.1.1. Ihr müsst die also selbst geändert haben.

    Ist das der Fall?

    Gruß ergo-hh

    Die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion sind Freeware, jeder darf sie benutzen!

    Tippfehler werden verziehen. Wer welche findet, darf sie behalten.
  • Also eins nach dem andern. Ich hab gestern vom PC aus geschrieben der ist per LAN an den Router angeschlossen. Um zu testen ob das WLAN geht hab ich mir also den Laptop von meinem Vater geklaut geht alles einwandfrei.

    Wir haben noch ein Modem, da viele Rechner am Internet hängen.

    Das ist die die ich oben im Browser eingeb um mich in den Router einzuloggen das ist dann doch die ip des routers oder nicht?

    Das mit dem Backup ging leider nicht weil nicht nur der iPod ersetzt wurde...^^

    Hab ich was vergessen?
  • Schokii schrieb:

    Das ist die die ich oben im Browser eingeb um mich in den Router einzuloggen das ist dann doch die ip des routers oder nicht?

    Das ist korrekt. Wenn du mit der IP-Adress 192.168.0.2 über den Browser auf die Administrationsoberfläche des Routers kommst, ist das auch die IP-Adresse des Routers.

    Mich wundert es schon etwas, dass du mit dem alten iPod (siehe deinne Thread vom Februar 2012) und dem neuen die gleichen Probleme hast. Poste doch mal einen Screenshot des Routermenüs, wie es in der Anlage abgebildet ist. Login-Name und Passwort vorher unkenntlich machen (falls das Passwort in Klarschrift dargestellt wird).

    Teste bitte auch mal, welche IP-Adressen der iPod erhält, wenn du im iPod DHCP aktivierst.

    Gruß ergo-hh
    Bilder
    • Netgear1-5.jpg

      375,83 kB, 1.187×1.063, 138 mal angesehen

    Die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion sind Freeware, jeder darf sie benutzen!

    Tippfehler werden verziehen. Wer welche findet, darf sie behalten.
  • Wusste nicht genau welches du brauchst.... "router1" ist wenn ich die ip eingebe. auf dem router steht aber sowas das heißt "routerlogin.net" das ist auf "router 2" zu sehen

    Gerade eben ist es 169.254.59.20 als ip die teilnetzmaske ist 255.255.255.0.0 (ist doch eine 0 zu viel oder?) bei router steht nichts bei DNS 192.168.0.2 der Rest ist leer. verschwindet aber zwischendurch und taucht dann wieder auf nur mit anderer IP. Was jetzt 59 ist verändert sich ..
    Bilder
    • router 1.png

      476 kB, 1.917×975, 138 mal angesehen
    • router 2.png

      466,78 kB, 1.895×975, 135 mal angesehen
  • Schokii schrieb:

    Wusste nicht genau welches du brauchst.... "router1" ist wenn ich die ip eingebe. auf dem router steht aber sowas das heißt "routerlogin.net" das ist auf "router 2" zu sehen
    Ich versteh nur 'Bahnhof' ;( Habt ihr zwei Router? Gemäß deinen Bildern sind es ein WGR614V9 und ein RP614V3 ?(

    Schokii schrieb:

    Gerade eben ist es 169.254.59.20 als ip die teilnetzmaske ist 255.255.255.0.0 (ist doch eine 0 zu viel oder?)
    Das sind die Werte, wenn du erhälst, wenn du im iPod DHCP aktivierst? Wenn ja ist das ein Zeichen dafür, dass dein iPod über DHCP keine korrekten IP-Adressen zugewiesen bekommt. Eine automatisch eingetragene Teilnetzmaske 255.255.255.0.0 kann ich mir kaum vorstellen.

    Die wichtigste Frage: habt ihr tatsächlich zwei Router in eurem Netz?

    Gruß ergo-hh

    Die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion sind Freeware, jeder darf sie benutzen!

    Tippfehler werden verziehen. Wer welche findet, darf sie behalten.
  • Das kann gut sein das wir zwei haben. Wir haben an unser Privathaus den Laden von meinem Dad mit dem Büro und so. Dort steht auch das Modem und ich glaube ein Router ohne wlan an dem die Büro Computer hängen und von dort aus gehen Kabel durch die Wand in die verschiedenen Räume des Hauses. Meine Schwester ist direkt mit dem Büro verbunden über son Verteiler-Ding ( Da sind auch Drucker und so dran) und ich hab hier oben einen Router stehen der Wlan ausstrahlt (reicht nur leider nich durchs ganze Haus -.-)
  • Schokii schrieb:

    Dort steht auch das Modem

    Wie jetzt? Ein Modem habt ihr auch noch ;( ?

    Kannst du mal eine (grobe) Skizze eurer Konfiguration posten (notfalls auch per Hand und einscannen). Ich habe den Eindruck, dass bei eurer Vernetzung bzw. Konfiguration der Router 'etwas im Argen' liegt.

    Gruß ergo-hh

    Die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion sind Freeware, jeder darf sie benutzen!

    Tippfehler werden verziehen. Wer welche findet, darf sie behalten.
  • Ja genau. Oder blickt da bei euch schon keiner mehr durch :whistling: . Schön wäre es noch, wenn du bei den einzelnen Computern/Routern oder sonstigen Geräten auch die IP-Adressen des Gerätest mit posten könntest.

    Gruß ergo-hh

    Die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion sind Freeware, jeder darf sie benutzen!

    Tippfehler werden verziehen. Wer welche findet, darf sie behalten.
  • Ich gehe mal davon aus, dass du mit 'Splitter' einen Ethernet(LAN)-Switch meinst.

    Hast du die IP-Adressen von Router1 und Router2 parat?

    Ist sichergestellt, dass der DHCP-Server nur in einem der Router aktiviert ist?

    Gruß ergo-hh

    Die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion sind Freeware, jeder darf sie benutzen!

    Tippfehler werden verziehen. Wer welche findet, darf sie behalten.