iPhone 5 bestellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • iPhone 5 bestellen

    Hallo,

    Ich möchte ein neues iPhone 5 von Apple bestellen, es steht aber das es in 3-4 versandbereit ist. Wenn ich das iPhone jezt bestelle, per Kreditkarte, wird der Betrag von über 650 € sofort abgezogen oder erst nachdem das iPhone verschickt wurde?


    Vielen dank für eure Infromationen

    Gruß Renas :huh:
    Die Gedanken, die wir uns auswählen, sind die Werkzeuge, mit denen wir die Leinwand unseres Lebens bemalen.
    (Louise L. Hay)

    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
  • Ich würde sagen davor. Apple will doch kein Risiko eingehen, oder?
    Wenn das iPhone zuerst ankommen würde und erst DANN das Geld überwiesen werden sollte, kannst du dir doch wohl vorstellen was passieren würde, oder?
    Keiner würde bezahlen! Von daher, zuerst wird das Geld abgebucht und DANN kommt das iPhone. Du könntest auch in einen Store fahren,
    aber müsstest evtl. das Risiko eingehen, das das iPhone Gehäusefehler haben könnte.
  • Das wird wahrscheinlich so laufen , wie bei allen größeren Käufen über Kreditkarten (oder auch Hotelbuchungen etc.). Vor dem Versand wird zwar das Geld nicht abgebucht - aber die KK mit dem Betrag "vorbelastet". Das heißt , es wird zum einen überprüft ob dein Limit für diesen Buchungszyklus noch diesen Betrag "hergibt" und zum anderen dieser Betrag quasi "reserviert" damit es auf jeden Fall abgebucht werden kann.
    Schon x Wochen vorher abbuchen macht eigentlich kein seriöser Laden ...
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...
  • renas schrieb:

    Wenn ich das iPhone jezt bestelle, per Kreditkarte, wird der Betrag von über 650 € sofort abgezogen

    Also ich bekomme immer am Ende des Monats die Rechnung für die Kreditkarte. Man hat also im besten Falle 4 Wochen Zahlungsvorteil. ;)
    Keine Supportanfragen per PN! Die werden gnadenlos ignoriert.
  • iPlaysier schrieb:

    Ich würde sagen davor. Apple will doch kein Risiko eingehen, oder?
    Wenn das iPhone zuerst ankommen würde und erst DANN das Geld überwiesen werden sollte, kannst du dir doch wohl vorstellen was passieren würde, oder?
    Keiner würde bezahlen! Von daher, zuerst wird das Geld abgebucht und DANN kommt das iPhone. Du könntest auch in einen Store fahren,
    aber müsstest evtl. das Risiko eingehen, das das iPhone Gehäusefehler haben könnte.
    Hi, du hast geschrieben das im Store das iPhone 5 Gehäusefehler haben könnte... was meint du damit und in wie fern Fehler?

    Lg :)