Wasserschaden?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wasserschaden?

    Hey :)

    Also vor ca 3 jahren war ich mit meiner damaligen klasse schi fahren. dabei hatte ich meinen ipod classic mit 30g dabei. da ich meine schutzhülle vergessen hatte musste es ja so kommen und er fiel mir mal ganz kurz in den schnee.. ich denke der lag gerade mal 2 sekunden da drinn. ^^
    und als ich dann weiter musik hören wollte und ihn wieder anmachen wollte, wurde nur das display weiß und ich hatte lauter graue streifen drinn. also hab ich ihn sofort für die nächsten paar tage auf die heizung gelegt aber hat sich auch nichts gebracht.
    naja und jetzt nach 3 jahren habe ich ihn wieder rausgegraben da ich mir dann einen ipod nano kaufte und ihn dann komplett vergas. xD
    und es ist genauso wie damals.. nur weiß graues display und musik hören kann ich ja dadurch auch nicht mehr weil ich ja nichts sehe :(

    und das ist schon ein wasserschaden oder? weil von außen hat der ja nichts...
    und weiß jemand wie viel die reperatur kostet bzw ob man den noch retten kann.!??.
    weil billig war der damals auch nicht und zum wegschmeissen ist der mir doch zu schade :(
  • Miu22 schrieb:

    jetzt nach 3 jahren habe ich ihn wieder rausgegraben


    Dann ist der Drops schon seit 3 Jahren gelutscht ... Zu dem eigentlichen Wasserschaden dürften jetzt noch Spätfolgen durch Korrosion und ein ziemlich platter Akku (nach 3 Jahren ohne Ladung ;( ) hinzukommen

    Miu22 schrieb:

    und das ist schon ein wasserschaden oder?


    Nein , das ist immer noch ein Wasserschaden bzw. seine Folgen !
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...
  • Miu22 schrieb:

    icb mein akku kaufen und einbaun kann ich ja..
    Wenn du dir sicher bist das nur der Akku kaputt ist.... Aber das kannst du doch nicht wissen oder? Vielleicht ist noch mehr kaputt, wovon ich mal stark ausgehen würde...

    Miu22 schrieb:

    aber ich schau mal was due im apple store sagen..
    Bestimmt nicht mehr als hier auch schon gesagt wurde. Vielleicht noch, dass du ihn da für viel Geld reparieren lassen kannst ^^

    gruß
    ;)
    DFU-Mode
    Recovery-Mode
    Wiederherstellung
  • Der Akku wird nach drei Jahren rumliegen mit Sicherheit im Eimer sein,
    der Wasserschaden wird eine andere zusätzliche Ursache haben.
    Ich würde ihn zur Reparatur schicken und einen KVA (Kostenvoranschlag) machen lassen.
    Das kostet etwas, dürfte aber billiger sein, als selbst den Akku zu wechseln und dann
    zu merken, dass er trotzdem noch nicht läuft.

    > weil billig war der damals auch nicht und zum wegschmeissen ist der mir doch zu schade

    Ihn dann drei Jahre liegen zu lassen, kommt auf dasselbe raus.
  • Es mag ja sein, dass der Akku hinüber ist und das Problem mit einem Tausch erledigt ist.
    Das glaube ich allerdings nicht, denn gerade bei einem Feuchtigkeitsschaden ist der Prozess des iPod Todes schleichend.
    Je nachdem, wieviel Feuchtigkeit eingedrungen ist, muss man immer mit Spätfolgen auch oder gerade an den elektronischen Bauteilen rechnen.

    Zu dem Gespräch mit dem Apple Store....wenn die sagen, lass ihn hier, wir gucken mal, wird das dann Geld kosten.
    Selbst wenn dort dann z.B. ein neuer Akku eingebaut wird, ist nicht ausgeschlossen, dass noch andere Teile von der Feuchtigkeit betroffen sind. Eine Garantie gibt es aber nur auf den Akku....
    Mein Tip bei einem Wasserschaden....freuen, wenn der iPod nach dem "Wasserbad" noch läuft, aber Amir rechnen, dass er in naher Zukunft defekt sein wird.
    Es gibt hier sehr viele Threads zu dem Thema Wasserschaden....lese Dich dort mal ein und beurteile dann Deine weitere Vorgehensweise....
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.