Ein Macbook, vier iPhones, eines hat falsche Mediathek angemeldet (?)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Macbook, vier iPhones, eines hat falsche Mediathek angemeldet (?)

      Hallo!
      Als alte Windows-Userin ist die Gewöhnung an die Apple Welt etwas schwierig. Ich habe hier eine Situation, bei der ich trotz viel googeln nicht sicher bin, was das Richtige ist. Das Forum hier habe ich auch schon durchsucht, aber mein exaktes Problem habe ich nicht gefunden.

      Wir haben ein MacBook und verwalten damit vier iPhones.
      Wenn ich das grundsätzlich richtig verstanden habe, mache ich mit iTunes Datensicherungen beziehungsweise verwalte die ganzen Inhalte auf den iPhones. iTunes scheint wohl eine Datenbank zu sein, auf der ich die gesamte Musik und Töne ablege, die ich dann selektiv auf andere Geräte wie iPhones oder iPods übertragen kann.
      Wie manuelles Laden von Musik und Tönen geht, weiss ich z.B. überhaupt nicht ;)

      Drei iPhones funktionieren. Eines davon ist ein älteres 3G, das ich sogar (puuh) neu aufgesetzt habe. Zwei sind neuere 4er. Bei diesen drei iPhones kann man z.B. bei den Tönen einfach welche rüberziehen, einzeln, wobei mir mal jemand gesagt hat, man solle sich einen eigenen Ordner anlegen und die Töne dort hinein ziehen und dann über synchronisieren aufs iPhone spielen (?). Wir machen es immer so, also einzeln. Bei Musik geht das auch.

      Das vierte iPhone macht Probleme. Es kommt die hier oft zitierte Meldung, dass es über eine andere Mediathek logisch verbunden wäre.
      Dieses iPhone war nie mit einem anderen Rechner verbunden. Wir mussten es aber einmal platt machen, weil unsere Tochter hier versehentlich einige Funktionen wie die Kamera ausgeblendet hat und den Sicherungscode, den sie dazu erfand, nicht mehr wusste. Warum also die Meldung kommt, erscheint mir unlogisch - höchstens, wir hätten das iPhone nach dem Löschen anders genannt. Kann das eine Ursache für die Meldung sein?
      Einzelne Töne oder Musik kann ich nicht manuell auf dieses iPhone ziehen. Nach der obigen Meldung kapiere ich das ja auch ...

      Da hier als Möglichkeit ein "löschen und synchronisieren" angeboten wird, ich die Plattmacherei mit Sicherung ihrer vielen Bilder und Filmchen aber noch gut in Erinnerung habe (nein, ich möchte das nicht nochmal tun in absehbarer Zeit ... ), habe ich etwas Sorge. Was genau wird gelöscht? Wenn es nur Musik und Töne sind, wäre das egal, denn davon ist noch nichts auf diesem iPhone. Wenn aber das ganze iPhone leer gemacht wird, so dass der gesamte Aufsetz-Spass von Vorne beginnt, dann will ich das auf keinen Fall. :cursing:

      Ich wäre dankbar für einen Tipp!!

      Gruss, Clinus
      Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
    • Erstmal herzlich Willkommen im Forum :)

      Clinus schrieb:

      Wenn ich das grundsätzlich richtig verstanden habe, mache ich mit iTunes Datensicherungen beziehungsweise verwalte die ganzen Inhalte auf den iPhones. iTunes scheint wohl eine Datenbank zu sein, auf der ich die gesamte Musik und Töne ablege, die ich dann selektiv auf andere Geräte wie iPhones oder iPods übertragen kann.
      Das ist richtig so. Die Datensicherungen, genannt Backups, werden bei jeder Synchronisierung durchgeführt. Willst du regelmäßig die Daten sichern, musst du also nur regelmäßig synchronisieren.
      Dementsprechend ist von eurem iPhone Nr.4, welches nicht mit der Mediathek verbunden ist, kein Backup vorhanden.

      Clinus schrieb:

      Wie manuelles Laden von Musik und Tönen geht, weiss ich z.B. überhaupt nicht ;)
      Hast du dir auch die FAQ angesehen? Dort gibt es viele nützliche Hinweise. Hier findest du unter 3.1 die Anleitung zum manuellen Synchronisieren.

      Clinus schrieb:

      Bei diesen drei iPhones kann man z.B. bei den Tönen einfach welche rüberziehen, einzeln, wobei mir mal jemand gesagt hat, man solle sich einen eigenen Ordner anlegen und die Töne dort hinein ziehen und dann über synchronisieren aufs iPhone spielen (?). Wir machen es immer so, also einzeln. Bei Musik geht das auch.
      Ich denke mit Ordner meinte dieser Jemand, dass du dir eine Wiedergabeliste anlegen sollst. Das ist sehr praktisch, da man über das automatische Synchronisieren im Menü des iPhones ganz einfach Titel, Interpreten, Alben oder Wiedergabelisten anhaken kann...
      Lies dir mal unter dem Link oben den Punkt 3.2 durch...

      Clinus schrieb:

      Das vierte iPhone macht Probleme. Es kommt die hier oft zitierte Meldung, dass es über eine andere Mediathek logisch verbunden wäre.
      Warum das jetzt so ist, kann ich von hier aus auch nicht sagen, aber ist ja auch egal, da wir den Zustand so hinnehmen müssen.
      Da du ja in Zukunft das iPhone wieder über iTunes verwalten möchtest, kommst du früher oder später um eine Synchronisierung, also Datenlöschung, nicht drumherum.
      Vorher solltest du aber noch die Daten sichern.
      Gut, dass du sagst, dass keine Titel drauf sind, die noch gebraucht werden, weil sonst müsstest du ein externes Programm verwenden.
      Wenn es aber nur um die Fotos geht, kann man das auch so machen.
      Bei Windows solltest du jetzt den Windows Explorer öffnen, mache das mal mit etwas Vergleichbarem beim Mac.
      Dann klick dich durch die Dateistrukturen, bis du das iPhone findest. (es sollte neben der Festplatte als externes Gerät, so wie eine Kamera, angezeigt werden)
      Anschließend klickst du dich durchs iPhone durch, bis du den Ordner mit Bildern und Videos findest. Diese kannst du nun auf den PC kopieren...
      :)


      Gruß
      ;)
      DFU-Mode
      Recovery-Mode
      Wiederherstellung
    • Löschung und noch ein Phänomen

      Hallo,
      vielen Dank für diese ersten Schritte.
      Was ich gemacht habe: am betreffenden iPhone die Bilder und Filme per Explorer ganz profan auf die Festplatte gezogen.
      Bevor ich die Synchronisierung mache, noch zwei Fragen zu der Löschung ...
      Werden die Kontakte auch gelöscht?
      Werden die Apps auch gelöscht?
      Bei den Kontakten habe ich glaube ich die Einstellung per Cloud drin, so dass diese wie beim damaligen neuen Aufsetzen automatisch wieder kommen sollten.
      Aber die Apps? Gibt es da eine Sicherung, damit ich die nicht alle manuell wieder im Shop suchen muss?

      Das Tutorial habe ich nun gelesen, die Wiedergabelistentechnik ist ja sehr schön und einfach. Aber sie funktioniert bei uns nur teilweise. Für Musik war es kein Problem, eine neue WL anzulegen und die Titel darauf zu schieben. Bei den Tönen (selbst gemachte Klingeltöne) ging das nicht, ein Verschieben in diese WL ist nicht machbar. Ist das generell normal, dass Töne nicht in Wiedergabelisten selektiv verwaltet werden können?
      Bei den drei iPhones konnten wir die Töne manuell rüberschieben, bei dem betreffenden Vierten gehts nicht, was aber an dieser Mediathekzuordnung liegen mag, die ich ja ändern muss.

      Dankeschön fürs Lesen und Kommentieren*

      Gruss, Clinus
    • Gut, dass die Bilder erstmal gesichert sind :)

      Clinus schrieb:

      Werden die Kontakte auch gelöscht?
      Nein. Das ganze Theater mit dem Löschen wird von Apple ja aus folgendem Grund gemacht. Wenn du die Apps/Musik deines Freundes auf dein gerät ziehst, brauchst du sie nicht im Store kaufen. Damit man sie also nicht von woanders drauf-synchronisieren kann, gibt es diese Löschen, bzw Synchen nur mit einer Mediathek - Funktion.
      Da das mit den Kontakten keinen Sinn machen würde, werden sie auch nicht gelöscht.

      Clinus schrieb:

      Werden die Apps auch gelöscht?
      Ja.
      Denn hier trifft wieder oben genanntes Prinzip zu. Aber sind die Apps nicht schon in iTunes? Du hast doch von den anderen Geräten schon welche da, bzw von vor dem plattmachen...
      Wenn das nicht der Fall ist, fällt mir auch keine andere Möglichkeit ein, als sie nochmal zu laden...

      Clinus schrieb:

      Ist das generell normal, dass Töne nicht in Wiedergabelisten selektiv verwaltet werden können?
      Ja das ist so, die Töne können nicht in die Wiedergabelisten sortiert werden. Macht ja auch keinen Sinn, da sie ja zb. über die MusikApp eh nicht angehört werden können/sollen.
      In iTunes gibt es aber neben Musik, Filmen usw. auch die Kategorie Töne. Dort lagerst du die Töne ein, zb über Drag&drop und kannst sie anschließend im Menü des iPhones unter Töne anhaken...dann werden sie synchronisiert.

      Clinus schrieb:

      Bei den drei iPhones konnten wir die Töne manuell rüberschieben, bei dem betreffenden Vierten gehts nicht, was aber an dieser Mediathekzuordnung liegen mag, die ich ja ändern muss.
      Genau, das liegt dann an der Einstellung, wie sie verwaltet werden...
      Aber über das Hakensetzen im Menü klappts auf jeden Fall.

      Gruß
      ;)
      DFU-Mode
      Recovery-Mode
      Wiederherstellung
      Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
    • Vielen Dank!
      Hat soweit geklappt, und die Apps waren alle noch da.
      Ob es die Spielstände platt gemacht hat bei ihren Apps, das weiss ich noch nicht - aber das ist ehrlich gesagt egal ... so wichtig ist das Spielen ja im Grunde nicht (haha...).
      Über die Wiedergabelisten klappt die Synchronisation sehr gut und ich habe es sogar geschafft, die Bilder herunterzuwerfen. Über die Kamera ging das nicht, aber mit iTunes hat es dann bei den Fotos geklappt. Man darf mich nicht fragen, wo sich die Bilder nun herumtreiben (ausser als Sicherung auf dieser Festplatte), aber Hauptsache, sie nehmen nicht so viel Platz weg.
      Vielen Dank nochmals und bis zum nächsten Hilfeschrei ...der hoffentlich lange auf sich warten lässt ... oh heiliger Apfelbutzen ;)