Macbook Umrüstung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Macbook Umrüstung

    Liebe Community ich hoffe irgendjemand kennt sich damit aus und kann mir helfen. Ich besitze nähmlich einen Macbook pro 2008 und will gerne mein Gerät, was seine Geschwindigkeit und Leistung angeht, verbessern. :rolleyes:
    Wie ich weiss geht das mit der Umrüstung der HDD auf eine SSD-Festplatte, was zu eine Verbesserung der Performance führt. Habe im Netz zu diesem Thema nachgeschaut und habe dieses detailliertes Tutorial gefunden [url]http://www.compuram.de/blog/foto-tutorial-macbook-pro-late-2008-auf-ssd-umrusten/[/url]. Sieht relativ einfach und machbar aus, aber ich wollte fragen, ob das jemand hier schon gemacht hat und was daraus geworden sind? ?(


    Oder villeicht hat jemand eine andere Idee, wie ich das machen sollte. Ratschläge und Erfahrungen sind herzlich wilkommen. :thumbsup:


    Danke und freundliche Grüße

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Beli ()

  • Ja , hab ich sowohl bei einem MacBook als auch bei 2 Windows-Notebooks gemacht.
    Kurzform: SSD per USB-Adapter anschließen , mit geeignetem Tool die HDD auf die SSD clonen , HDD raus und SSD rein - Spaß haben.
    Geht sehr einfach , allerdings solltest du beachten das eine SSD recht klein oder unbezahlbar ist. Ich hab daher im MacBook das DVD-Laufwerk ausgebaut und mit einem entsprechenden Adapter (Google ist hier dein Freund ;) ) eine zusätzliche , normale Festplatte für die großen Datenmengen eingebaut.
    Den eigentlichen "Umbau" sollte eigentlich jeder hinbekommen , der keine 10 Daumen , diese auch noch alle links und mit Knoten drin hat.

    EDIT: Wichtig ist natürlich , das auf der alten festplatte nicht mehr drauf ist , als auf die neue SSD passt ... sollte aber logisch sein.
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...
  • Tommydog schrieb:

    Ich hab daher im MacBook das DVD-Laufwerk ausgebaut und mit einem entsprechenden Adapter (Google ist hier dein Freund )
    Kit gibt es z.B. hier: hardwrk.com

    Habe das in meinem MacBook Pro 2009 zusätzlich zur HDD. SSD für System + Programme, HDD für Nutzdaten.

    Einbauanleitung kommt gedruckt mit (oder hier: hardwrk.dozuki.com/Guide/Einba…ook-Pro-SATA-Unibody-/3/1) und führt dich Schritt für Schritt durch den Prozess. Werkzeug kommt auch mit, so kannst du gleich loslegen.

    Gibt natürlich noch genug andere Anbieter, kann nur zu diesem meine Erfahrungen schreiben.
  • @Felix:

    Huiiih - das ist die Variante in "nicht mehr ganz so günstig" - OK , ist ja noch Werkzeug dabei :D !
    Ich hab Den hier ! verbaut - funktioniert und passt auch tatdellos !
    Performance-mäßig nehmen sich die Dinger ja alle nichts , sind ja nur 2 Stecker mit ein bischen Kabel dazwischen und ein wenig Blech , damit die Festplatte nicht drin rumschlabbert. Ich kenne auch Leute mit der "Stück Kabel + massig Paketband-Variante" , funktioniert ebenfalls - ist aber im Bezug auf die Wärmeentwicklung nicht sooooo optimal ! Muss ich immer grinsen - ein sauteures MacBook , aber die 20€ ... och nööööö !
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...