Auf der Suche nach einem neuen 5.1 Soundsystem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auf der Suche nach einem neuen 5.1 Soundsystem

    Es wird Zeit das ich mir mal eine neue Anlage zulege.. Meine alte Speedlink Full Metal 5.1 muss auch mal abgelöst werden. Ein Freund von mir hat die Teufel Concept E450 und sagte mir das die wirklich super sind und einen super Klang haben. Hab mich dann daraufhin mal ein wenig auf der Teufel Webseite rum getrieben und bin auch schon gleich fündig geworden. Finde die Consono 25 Mk3 ganz ansprechend, was sagt ihr denn dazu? Mein Maximal Budget für ein neues System beträgt 250€
    Die Lautsprecher sollten aber unbedingt mit normalen Lautsprecherkabel angeschlossen werden können, da ich sie dann wie meine jetzige Anlage an die Wand im Zimmer aufhänge. Hab jetzt um die 45 Meter Kabel dafür im Einsatz..
    Die meisten Anlagen (Logitech z.B) haben ja schon Kabel an den Lautsprechern dran die aber immer zu kurz sind und nicht entfernen kann.
    Die Anlage wird übrigens auch nur am PC zum Musik hören und Filme schauen genutzt. Ich bedanke mir schon einmal für eure Hilfe! :)

    Edit: Ich seh jetzt erst das man für die Consone 25 mk3 noch einen Receiver braucht.. Dann hat sich das somit schon erledigt denn den hab ich leider nicht.. Bin mal auf Vorschläge von euch gespannt.

  • >Ein Freund von mir hat die Teufel Concept E450 und sagte mir das die wirklich super sind und einen super Klang haben.

    Dein Freund macht Dich mit einer Anlage für ~ 420€ neugierig.
    Du möchtest oder kannst aber "nur" 250€ ausgeben.
    Ganz sicher kann man das, was du für 250€ bekommst nicht mit dem vergleichen, was TDI empfohlen wurde.
    Weiter denke ich aber auch, dass man schon bereit sein sollte, so um die 400€ zu investieren, denn alles darunter klingt auch wie darunter....
    Meine Empfehlung...spare lieber etwas länger und kaufe Dir dann etwas, was auch nach was klingt, bevor Du jetzt etwas kaufst und Dich hinterher darüber ärgerst.
    Du hast ja noch ein System...
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Also von Teufel wäre es dann ein Concept E150 , das geht allerdings bei 299€ los. Hat aber überall Klemmen für normale Kabel und ein abgesetztes Steuergerät incl. DTS-Decoder usw. !
    Ich hab lange Zeit ein Concept E Magnum am PC betrieben - das ist klanglich auch erste Sahne und braucht keinen separaten Verstärker / Decoder. Ist allerdings in der Form nicht mehr erhältlich und macht mit dem gewaltigen Sub (Downfire mit Bassreflex) auch nur für größere Räume Sinn. In meinem Arbeitszimmer konnte ich den Sub auf max. Stufe 3 von 60 stellen , darüber fingen die Gläser im Küchenschrank an zu wandern !
    Je nachdem , wie deine Ansprüche sind kannst du auch bei Nubert etc. fündig werden. Teufel ist allerdings ne Hausnummer , ich betreibe seit ca. 8 Jahren ein Teufel Theater 10 (ohne THX-Zertifizierung) an der Heimkino-Anlage und bin damit wunschlos glücklich !
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...
  • hubremen schrieb:

    Dein Freund macht Dich mit einer Anlage für ~ 420€ neugierig.
    Du möchtest oder kannst aber "nur" 250€ ausgeben.
    Ganz sicher kann man das, was du für 250€ bekommst nicht mit dem vergleichen, was TDI empfohlen wurde.

    Damit meinte ich, das er mir Teufel empfohlen hat. Das ich weniger ausgeben möchte/kann und mir nicht die kaufen werde ist klar.
    Denkt ihr es ist sinnvoller noch länger zu sparen und mit dann die Concept E450 oder sogar E450 Digital zu kaufen?
  • iTouch-Freak schrieb:

    Denkt ihr es ist sinnvoller noch länger zu sparen und mit dann die Concept E450 oder sogar E450 Digital zu kaufen?

    Siehe das hier...
    >Meine Empfehlung...spare lieber etwas länger und kaufe Dir dann etwas, was auch nach was klingt, bevor Du jetzt etwas kaufst und Dich hinterher darüber ärgerst.
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Das "digital" brauchst du nur , wenn du keine 5.1 / 7.1 Soundkarte im PC hast oder viele Quellen (BluRay-Player / DVD-Player) anschließen willst. Den Decoder bekommst du übrigens auch einzeln ...
    Wie viel "Raum" soll denn das System beschallen ? Das E450 ist schon ein ziemlicher Trümmer und ist leistungsmäßig auch schon ziemlich stark. Das ist zwar nicht wirklich soooo schlimm , aber wenn man dann immer im untersten Pegelbereich rumkrepeln muss , dann sind das die berühmten Perlen , die man vor die weiblichen rosa Nutztiere wirft ! Wie gesagt: Mein Concept E Magnum ist für einen "normalen" Raum mit 6x5m schon deutlich zu heftig.
    Was hast du hauptsächlich damit vor ? Für Games und Filme schauen ist ein 5.1 System optimal , für HiFi nicht unbedingt ! Es gibt nur wenige wirklich gute 5.1 Audio-DVD´s. Normale MP3 werden dann per Dolby auf 5.1 "hochgerechnet" und das klingt meistens ziemlich ... Naja ...
    Für kleinere Räume gibt es sehr gute Alternativen z.B. von Magnat , Nubert usw. ! Dazu müsste man aber ein paar Parameter kennen:

    - Wie groß ist der zu beschallende Raum ?
    - Welche Zuspieler sind vorhanden / welche Ausgänge haben diese (optischer Ausgang , Digitalausgang , diskrete 5.1 / 7.1 Ausgänge einer Soundkarte)
    - geplantes Einsatzgebiet (Gaming / Filme / Musik)
    - "merkwürdig geschnittener Raum" wie z.B. schräge Decken usw. (hier macht ein System mit Einmess-Mikro Sinn)
    - gibt es "störende" Mitbewohner (ein Downfire-Sub wie bei fast allen Teufel z.B. überträgt den Bass sehr gut in ALLE Räume)
    - Vorlieben beim Klang - speziell Bass (gerade die Teufel erzeugen einen sehr starken , nicht ortbaren Tiefbass der so richtig schön im Magen "grummelt")
    - können die 5 Lautsprecher vernünftig verteilt werden (wenn nicht , wäre eine "Soundbar" die bessere - aber leider auch teurere Wahl)

    EDIT:
    Kurz zum "Downfire-Sub" ...
    Bei dem ist die Membran des Lautsprechers direkt auf den Boden gerichtet und nur das Bassreflex-Rohr nach vorn. Dadurch ist der Bass nicht zu orten (er scheint "überall" zu sein) , was ja sehr schön ist. Allerdings beruht das hauptsächlich darauf , das der Bass direkt in den Boden geleitet und dort verteilt wird. Ich habe lange Zeit zur Miete gewohnt und glaub mir: Selbst bei Zimmerlautstärke haben meine "Mit-Mieter" öfter vor der Tür gestanden !
    Um das zu vermeiden musste ich den Sub vom Boden "entkoppeln" , was bedeutet er stand dann auf einer Betonplatte (Gehwegplatte) , wie wiederum auf 4 halben Tennisbällen auf dem Boden stand. Das funktioniert zwar prima , macht aber den Sinn eines Downfire-Subs komplett sinnlos !
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tommydog ()

  • Erstmal danke für deine sehr ausführliche Antwort!

    Tommydog schrieb:

    Das "digital" brauchst du nur , wenn du keine 5.1 / 7.1 Soundkarte im PC hast oder viele Quellen (BluRay-Player / DVD-Player) anschließen willst. Den Decoder bekommst du übrigens auch einzeln ...

    Dann hat sich das schon erledigt, da mein PC meine einzige Quelle währe und eine 7.1 Soundkarte (auch Optischer Audio Eingang) vorhanden ist.

    Tommydog schrieb:

    - geplantes Einsatzgebiet (Gaming / Filme / Musik)

    Hauptsächlich zum Musik hören und Filme gucken. Das was man an nem PC halt so alles macht.

    Tommydog schrieb:

    "merkwürdig geschnittener Raum" wie z.B. schräge Decken usw. (hier macht ein System mit Einmess-Mikro Sinn)

    Keine Schrägen oder sonst etwas. Mein Zimmer ist ca. 25 Quadratmeter groß.

    Tommydog schrieb:

    gibt es "störende" Mitbewohner (ein Downfire-Sub wie bei fast allen Teufel z.B. überträgt den Bass sehr gut in ALLE Räume)

    Irgendjemanden stört der Bass immer, da kann ich nichts dran ändern. Das Zimmer meiner Schwester ist genau neben meinem und meine Eltern sind direkt unter mir. Der Subwoofer meiner momentanen Anlage ist aber auch nach unten ausgerichtet.

    Tommydog schrieb:

    Vorlieben beim Klang - speziell Bass (gerade die Teufel erzeugen einen sehr starken , nicht ortbaren Tiefbass der so richtig schön im Magen "grummelt")

    Ein schöner kräftiger Bass muss sie schon besitzen, denn ich höre hauptsächlich Musik und schaue Filme, da darf der Bass nicht fehlen. :)

    Tommydog schrieb:

    können die 5 Lautsprecher vernünftig verteilt werden

    Das können sie. Hab mal eine kleine Skizze gemacht, wie mein Zimmer von der Form her aussieht und wie meine jetzige Anlage aufgebaut ist. Die vier Lautsprecher hängen alle oben in den Ecken.
  • In deiner Zeichnung fehlt der Center :D ! Der sollte direkt unter der Bildquelle (Monitor) stehen !
    Hab eben noch ein EDIT zu den Downfire-Subs in mein Posting eingefügt - das ist leider wirklich nicht zu unterschätzen.

    Wie gesagt: Musik hören ist mit einem 5.1 immer ein Kompromiss , für wirklich "HiFi" ist das ein Graus !!! Da geht nichts über ein Paar richtige Stereoboxen ...
    Ansonsten scheinen ja die Voraussetzungen nicht schlecht zu sein (die Raumgröße hast du verschwiegen :P ) .
    7.1 Ausgang heißt , du hast 3 (farbige) Klinkenbuchsen (Front / Center + Sub / Rear) ? Dann brauchst du KEINEN Decoder , wenn du den optischen AUSGANG (der Eingang nützt dir da wenig) nutzen willst , brauchst du einen !
    Der "Rest" ist Fleissarbeit , da gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Ob es nun ein Teufel oder Nubert (die Brot-und-Butter-Systeme) , ein Bose (quasi der 3er BMW "ey - hab isch krasses Bose-Lautsprescher daheim - weisst du") oder was exotisches bzw. preiswertes wie Magnat / Quadral etc. werden soll ist ganz dir überlassen. Fakt ist aber: Du brauchst ein AKTIVES System , also etwas mit Verstärkern ! Bei den Teufel z.B. sind diese im Sub integriert. Das winzige Verstärkerchen deiner Soundkarte kann jedenfalls keine großen Lautsprecher antreiben.
    Mit einem Teufel machst du auf jeden Fall - selbst für gehobene Ansprüche - nichts verkehrt , zumal du 8 Wochen Zeit zum Testen hast (bei Nichtgefallen einfach zurück schicken). Und Teufel ist im Falle eines Defektes sehr kulant - meine Tochter war mal der Meinung , den Sub des Theater 10 mit Joghurt füllen zu müssen - den defekten Treiber hab ich kostenlos ersetzt bekommen !
    Ich hoffe nur , dein Postbote hat keine Rückenprobleme - der Sub des Konzept E Magnum wiegt entspannte 17 kg , der meines Theater 10 ungefähr so viel wie ein kleiner Kühlschrank !
    Ach ja , der FAF (Frauen-Akzeptanz-Faktor) , sollte der bei dir schon eine Rolle spielen ist bei Teufel recht gering , hier steht noch die Funktion (und Leistung) vor dem Design ! Soll heißen , der Sub ist ein häßlicher Kasten , den man auch nicht mal eben irgendwo verstecken kann - die Satelliten sind auch nicht gerade eine Ausgeburt an schicken Design. Der Klang entschädigt aber dafür ! Gerade eben wieder einen Film (Elysium) über das Theater 10 geschaut - Kinofeeling pur ! OK , die Katze fand es nicht lustig (die schläft mit Begeisterung IN dem Bassreflex-Rohr) und meine Tochter kam kurz aus ihrem Zimmer um zu schauen , warum der Weltuntergang doch schon heute stattfindet - aber ansonsten , einfach toll (auch wenn der Film eher ... peinlich ... ist).
    Ist leider eine sehr subjektive Entscheidung , die nicht unbedingt (nur) vom Geldbeutel abhängt !
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...
  • Tommydog schrieb:

    In deiner Zeichnung fehlt der Center ! Der sollte direkt unter der Bildquelle (Monitor) stehen !

    Ja, den hab ich vergessen, aber der steht auch unter meinem Monitor.

    Tommydog schrieb:

    die Raumgröße hast du verschwiegen

    Dann hast du sie wohl überlesen.. Mein Raum ist ca 25 Quadratmeter groß. ;)

    Tommydog schrieb:

    7.1 Ausgang heißt , du hast 3 (farbige) Klinkenbuchsen (Front / Center + Sub / Rear) ? Dann brauchst du KEINEN Decoder , wenn du den optischen AUSGANG (der Eingang nützt dir da wenig) nutzen willst , brauchst du einen !

    Mein Mainboard ist ein ASrock 970 Extreme 3, und diese Anschlüsse habe ich:
    [img]http://www.conrad.de/medias/global/ce/8000_8999/8700/8730/8739/873909_ZB_00_FB.EPS_1000.jpg[/img]
    Und es ist doch ein Optical Ausgang, so steht es in den Spezifikationen des Boards.
    Meine aktuellen Lautsprecher haben auch den Verstärker im Subwoofer.
    Ich möchte einfach nur eine neue Anlage haben, die halt eben diese von mir im Startposting genannten Voraussetzungen erfüllt und einen klaren Klang sowie tiefen Bass hat den man auch im ganzen Zimmer und nicht nur in einer Ecke hört.. Kurz und knapp gesagt einfach mehr Kino Feeling. Ich denke du verstehst was ich meine. :D
    Gibt es denn noch gute alternativen zu Teufel die in meinem Budget von 250€ liegen? Denn ich hab am 1. März Geburtstag und würde mir dann eine neue zulegen wollen, aber mehr als 250€ hab ich dann auch nicht zur Verfügung.. Leider hab ich auch noch andere Dinge die finanziert werden müssen (Führerschein etc.)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von iTouch-Freak ()

  • iTouch-Freak schrieb:

    Leider hab ich auch noch andere Dinge die finanziert werden müssen (Führerschein etc.)

    Das habe ich mir schon gedacht und darum nochmals meine Empfehlung....gebe das Geld nicht ssoo aus und warte noch, bis es passt.
    Du hast Boxen und möchtest Dich "nur verbessern"...;)
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Wenn du doch zuschlagen wölltest - in dem Preisbereich , den zur Verfügung stehenden Anschlüssen und der Raumgröße würde ich mir mal die besseren Logitech-Systeme anschauen. Viele davon sind eigentlich von Creative Labs (Cambridge Soundworks etc.) und die Dinger sind in der Preislage richtig Klasse ! Mein Junior hat Das hier ! laufen , das findet man auch unter 250€. Und gerade beim Zocken oder Filme schauen ist es genial ! Zimmergröße dürfte ähnlich sein und es läuft eigentlich nie über der halben Leistung. Und das könntest du digital anschließen , da dort ein guter DTS-Decoder eingebaut ist.
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...
  • Tommydog schrieb:

    Wenn du doch zuschlagen wölltest - in dem Preisbereich , den zur Verfügung stehenden Anschlüssen und der Raumgröße würde ich mir mal die besseren Logitech-Systeme anschauen. Viele davon sind eigentlich von Creative Labs (Cambridge Soundworks etc.) und die Dinger sind in der Preislage richtig Klasse ! Mein Junior hat Das hier ! laufen , das findet man auch unter 250€. Und gerade beim Zocken oder Filme schauen ist es genial ! Zimmergröße dürfte ähnlich sein und es läuft eigentlich nie über der halben Leistung. Und das könntest du digital anschließen , da dort ein guter DTS-Decoder eingebaut ist.

    Die hab ich auch schon länger im Auge gehabt.. Ein Freund von mir hat die auch zu Weihnachten bekommen und haben die dann auch an Silvester benutzt. Bei den weiß ich nur nicht wie ich sie an die Wand aufhänge? Die Anlage kann ich dann ja auch mit nem Optischen Audiokabel an mein PC anschließen, was für Vorteile hat das denn?
  • Also passende Wandhalterungen wären z.B. Diese hier !.
    U-Winkel aus dem Baumarkt und ein wenig basteln geht aber auch (die Boxen haben hinten ein Gewinde zur Befestigung eingepresst).

    Der Vorteil des optischen Anschlusses: Du hast nur ein (sehr dünnes) Kabel vom PC zur Anlage , bei der Verbindung per Klinkenkabel sind es mindestens 3. Optisch ist halt unanfällig auf Einstreuungen von Netzkabeln etc. , das spielt i.d.R. aber keine große Rolle.
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...
  • Die verlinkten waren auch nur ein Beispiel , aber der bemängelte Punkt waren ja nur die Schrauben und die Löcher ... Was so schwer daran ist , ein Loch im Plastik mit ner Feile oder (für die Faulen) mit einem Akkuschrauber ein wenig zu erweitern , werde ich nie verstehen.
    Und ne passende M5 / M6 Schraube findet sich eigentlich in jedem Haushalt / Baumarkt (ja , es sind stinknormale metrische Gewinde , keine US 1/4 Zoll oder "Spezialgewinde" wie bei den Stativschrauben der DSLR).
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...