Kleiner riss im Bildschirm, schlimm?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kleiner riss im Bildschirm, schlimm?

    Hallo,
    Wie ihr sicherlich noch wisst, bin ich auf der suche nach einem iPhone.

    Nach langem hin und her, habe ich mich für ein iPhone 5 entschlossen.

    Ich habe ein iPhone in den Kleinanzeigen gefunden, dass einen kleinen riss im Bildschirm unten rechts hat.

    Ist das schlimm?

    Ich Hänge 2 Screenshots an.
    Bilder
    • 50e015ae5c18fbd0c33c070bdbeafdc5.jpg

      173,85 kB, 640×960, 622 mal angesehen
    • c761d5023a3db59bdd9a5caec5d7b897.jpg

      205,11 kB, 640×960, 389 mal angesehen
  • Julian R. schrieb:

    Ich habe ein iPhone in den Kleinanzeigen gefunden, dass einen kleinen riss im Bildschirm unten rechts hat.

    Ist das schlimm?

    Wie, denkst Du, sollen wir das, ohne das iPhone GESEHEN zu haben, beurteilen?
    Das ist unmöglich und dann dafür 380€ zu bezahlen...ich würde es nicht machen.
    Zu hinterfragen ist ja auch, wie es zu dem "kleinen Riss", den man ja aufgrund der schlechten Aufnahme gar nicht richtig sehen kann, gekommen ist.
    Ist es z.B. ein Fallschaden?

    Dann lieber ein 4S, welches i.o. ist.
    Achte auch auf eine Rechnung, die dem iPhone beiliegen muss.
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • @ Hubremen: ich habe den Verkäufer angeschrieben, und warte zurzeit auf eine Stellungnahme seinerseits.

    Der riss befindet sich genau genommen ganz unten rechts (auf homebutton ebene) und ist dünn, geht aber einmal über die Ecke durch.

    An ein 4s habe ich auch schon gedacht, aber ich bin mir sehr unsicher was das Betriebssystem abgeht, ob es noch Updates in Zukunft geben wird (z.b. Ios8 oder sogar ios9)
  • Julian R. schrieb:


    An ein 4s habe ich auch schon gedacht, aber ich bin mir sehr unsicher was das Betriebssystem abgeht, ob es noch Updates in Zukunft geben wird (z.b. Ios8 oder sogar ios9)

    Nichts ist für die Ewigkeit....
    Ganz sicher wird zumindest IOS 9 nicht mehr für das 4S funktionieren.

    Mir wäre es auch egal, wie der Riss erstanden ist. Er würde mich stören.
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • @hubremen>>Mir wäre es auch egal, wie der Riss erstanden ist. Er würde mich stören.<<

    Das ist Ansichtssache...

    Darüber hinaus habe ich die Gigabyte frage noch nicht geklärt, was ausreicht, und was zu viel ist.

    Ich will im Endeffekt nicht draufzahlen.
  • Julian R. schrieb:

    Ich will im Endeffekt nicht draufzahlen.
    Dann würde ich erst recht dieses Gerät nicht nehmen.
    Da der Riss nicht von alleine gekommen ist, kann es sein, dass noch andere Komponenten kaputt sind oder mit der Zeit kaputt gehen.
    Und "draufzahlen" kann ja auch sein, dass man damit nicht so zufrieden ist.
    Hast du das Gerät selbst in der Hand gehabt? Evt. stört dich der Riss am Ende doch mehr, als du dachtest und dann "zahlst du auch drauf"...

    Also ich würde nicht 380€ bezahlen wollen, damit ein für mich neues iPhone haben und wissen, dass es eig schon beschädigt ist...


    Gruß
    ;)
    DFU-Mode
    Recovery-Mode
    Wiederherstellung
  • "Riss über die Ecke" heißt , es ist wahrscheinlich mal auf die untere , rechte Ecke gefallen. Wenn es dumm läuft hat sich dabei der Rahmen verzogen und du hast neben dem Riß auch noch Spannung im Glas.
    Das kann die nächsten Wochen / Monate gut gehen - aber ein wenig mehr Belastung auf diese Ecke und der Rest vom Display reißt auch noch. Dafür können auch schon stärkere Temperaturunterschiede reichen.
    Ganz ehrlich: Ich würde ebenfalls die Finger davon lassen !
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...
  • Ich nehme es nicht
    Ich habe mit dem Verkäufer telefoniert, und er konnte schlecht deutsch. (Dazu sag ich mal nichts)

    Auf meine frage, wie der riss zustande kam, sagte er: ,,das iPhone ist leider aus 0,8m Höhe runtergefallen". (So kann aber kein riss entstehen, wenn man bedenkt, das mein iPod einmal ungeschützt vom Schreibtisch gefallen ist, sich dabei mehrmals überschlagen hat, und es nichts rein gar nichts passiert ist).

    Als ich ihn fragte ob es weitere Schäden gibt, wich er mir aus, und beim erneuten fragen zögerte er und sagte: ,,alles funktioniert wie am ersten tag".

    Dann bedankte ich mich bei ihm und legte auf.

    Es war eine gute Entscheidung.

    Wenn mir schon @Hifi King und @Tommydog sowie @Hubremen davon abraten und skeptisch reagieren, kann meine Entscheidung nur richtig sein.
  • Zunächst einmal...Glückwunsch zu dieser vernünftigen Entscheidung....;)

    Und hierzu...

    Julian R. schrieb:


    Auf meine frage, wie der riss zustande kam, sagte er: ,,das iPhone ist leider aus 0,8m Höhe runtergefallen". (So kann aber kein riss entstehen, wenn man bedenkt, das mein iPod einmal ungeschützt vom Schreibtisch gefallen ist, sich dabei mehrmals überschlagen hat, und es nichts rein gar nichts passiert ist).

    ..möchte ich folgendes anmerken.
    Der Riss kann sehr wohl von diesem Sturz entstanden sein, denn jeder Sturz ist anders. Du kannst das nicht mit dem vergleichen, was Du schon erlebt hast. Du hast Glück gehabt, der Verkäufer des iphones 5 hat Pech gehabt.
    Mir ist auch schon mal ein iPhone quer durch das Auto geflogen. Es hatte KEINE Schramme und auch sonst keine Schäden. Das war aber Glück und nicht bezeichnend für die Sturz-Fallqualität des iphones...;)
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Es kommt auch immer darauf an, wie das Gerät aufkommt.
    Wenn das iPhone z.B. mit der Ecke unten Links aufkommt, dann ist es wahrscheinlich, dass das Display einen Riss bekommt.
    Kommt es dagegen mit der flachen Rückseite auf, dann passiert fast gar nichts.
    Ich habe das Problem so gelöst, dass einfach jedes meiner Geräte eine Schutzhülle trägt und bei meinem iPhone kommt auch noch eine Schutzfolie vorne und hinten drauf.
    Klar, die Schutzhülle ist auch nicht das Allheilmittel, aber auf jeden Fall wird die Gefahr ziemlich verringert.
    Ich nutze um mein iPhone 5 diese Schutzhülle. Mein iPhone hat noch keinen Kratzer (habe aber auch noch, wie bereits gesagt, auch Folien auf der Vorder- und Rückseite drauf).
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • @Apple Fan123: ich habe für mein iPod eine Schutzfolie drauf und eine Schutzhülle, die zum Zeitpunkt des Sturzes nicht drauf war (muss auch mal gereinigt werden).

    Für mein iPhone gilt ganz klar, Schutzfolie und eine otterbox.

    Dann habe ich noch eine frage zur otterbox, sind die wirklich soo stabil?

    Ich habe mal ein Chip auf youtube gesehen, war sehr beeindruckend.

    Ich füge den link mal hinzu.

    m.youtube.com/watch?v=tToLRt6pMxQ&guid=&hl=de&client=mv-google&gl=DE
  • Hier geht es um die Frage von Dir, ob Du Dir ein bestimmtes iPhone kaufen solltest oder nicht.
    Diese "Otterbox-Frage" gehört hier nicht rein sondern in den Bereich Zubehör.
    Das sollte Dir eigentlich bekannt sein, so aktiv wie Du hier bist....

    Stelle die Frage bitte dort mit einem neuen Thema ein, WENN es dort nicht schon einen Thread zu diesem Thema gibt. Nutze die Suche....
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.