WinSIM Erfahrungen??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WinSIM Erfahrungen??

    sers,
    Hat von euch jmd Erfahrungen mit WinSIM gemacht oder kann mir was zu dem Tarif sagen?

    eteleon.de/details/5992/winSIM-LTE-Mini-1000-3,99-monatlich

    Edit Admin:
    Ich habe den Ref-Link rausgenommen. Ich glaube zwar nicht, dass du wirklich über den Tarif diskutieren wolltest, sondern eigentlich nur Provision kassieren wolltest, lass das Thema aber trotzdem mal bestehen :)
  • Ich persönlich habe noch keine Erfahrungen mit WinSIM gemacht, aber ich würde den Tarif nicht nehmen:

    - o2-Netz
    - Diese Geschwindigkeit als LTE zu bezeichnen ist ein ziemlicher Witz, 21,1 Mbit/s ist nur ein wenig besser als HSDPA (14,4 Mbit/s). Das ist die langsamste LTE-Verbindung, du wirst vermutlich keinen großen Unterschied merken
    - Datenautomatik, es werden bis zu 3x 100 MB zu je 2 € nachgebucht, wenn das Volumen verbraucht ist. Ich würde mich davor informieren, ob man das abschalten kann
    - Nach dem Verbrauch des Volumens + Datenautomatik Drosselung auf 16 kbit/s (üblich sind 64 kbit/s) - ist aber im Prinzip beides zu langsam für den normalen Gebrauch

    Ich würde mir überlegen, ob du auf das "LTE" verzichten kannst und du mit einem 2-Jahres Vertrag klar kommen würdest. Wenn ja, dann gibt es hier gerade ein wirklich gutes Angebot.
    Für 2,99 € im Monat 1 GB 3G (mit 14,4 Mbit/s), 50 Minuten, 50 SMS im Vodafone-Netz, das ist wirklich ein Kracher Preis!
    Nach zwei Jahren wird der Tarif zwar teurer, aber ich würde ihn dann einfach kündigen und mir einen neuen suchen.
    Wenn du daran Interesse hast, solltest du dich beeilen, der Tarif gilt nur noch dieses Wochenende!
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Luc302 schrieb:

    Ja schon klar o2 aber das ist n nebenanbieter. Direktkunden werden aber bevorzugt
    Nebenanbieter?
    Was immer Du damit meinst.....
    O2 ist ein Netzbetreiber, ein eigerner Netzbetreiber...somit ist jeder, der einen Vertrag bei O2 abschließt, ein Dirketkunde....was immer Du damit meinst.....
    Selbstverständlich kostet Vodafone mehr, weil Su auch spürbar mehr Leistung bekommst....

    Edit
    Rechtschreibfehler bitte ich zu entschuldigen. Meine Tastatur klemmt...;-(
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Etwas irgendwo zu lesen bedeutet ja nicht, dass das Gelesene auch stimmt....;-(
    Zum Beispiel haben "Direktkunden" in der Regel die Hotline, die
    1. nix kostet
    2. mehr Mitarbeiter hat
    3. etc.
    Wenn jemand aber gar keine Hotline benötigt, kann ihm das egal sein....
    Wenn jemand einen Ansprechpartner in einem Geschäft vor Ort haben möchte, wird er mit einem "Direktanbieter" mehr Erfolg haben....usw. usw. usw.

    Wichtig ist zu aller erst, wieviel Geld Du zur Verfügung hast/ bereit bist, zu investieren......
    Dann schaut man nach den Leistungen, die man für das Geld als Gegenwert bekommt.

    Wenn Du fragst, ob ich das machen würde, würde ich Dir sagen, dass ich das nicht machen würde......
    Auf diesem Wege kriegst Du jetzt xx unterschiedliche Antworten, die Dich nicht weiter bringen.....
    Du wirst Dich schon selber entscheiden müssen undzwar nach Deinen persönlichen Bedürfnissen......
    Dabei ist auch entscheidend, ob Du das Netz, welches Du nach den Kosten auswählst, bei Dir in dem Lebensumfeld überhaupt vertreten ist......
    Ein Bekannter von mir hatte O2. In einer großen Deutschen Stadt hatte er mitten in der Stadt keinen UMTS Empfang. Was nützt mir da dann ein günstiges Netz, wenn ich es nicht nutzen kann.....
    Aber so sind die Ansprüche unterschiedlich. Man sollte nur nicht nur nach dem Geld auswählen.....
    Gute Leistung kostet aber eben auch Geld.....;-)
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hubremen ()

  • Ich würde es ebenfalls nicht machen, allerdings wird dich das, wie @hubremen schon sagt, vermutlich nicht weiterbringen.

    Ich habe weiter oben einen Link zu einem sehr guten und dennoch günstigem Tarif gepostet. Dort hättest du für weniger Geld deutlich mehr Leistung bekommen.
    Allerdings hast du eine Vertragslaufzeit und die Preise kommen durch Auszahlungen zustande, also "nur" rechnerisch. Nach zwei Jahren wird der Tarif dann meistens teurer, weshalb es sich lohnt, den Tarif bereits kurz nach dem Abschluss zu kündigen.
    Überlege dir, ob du mit diesen Dingen leben kannst und schaue dann auf der von mir weiter oben verlinkten Seite.
    Ich habe selber auf DealDoktor.de meinen Vertrag gefunden (5 € im Monat für 50 SMS, 50 Minuten und 1 GB Internet + iPhone 3GS). Das iPhone konnte ich für 70 € verkaufen (ich habe ja schon eins) und somit bezahle ich rechnerisch ungefähr 2 € im Monat.

    Hier habe ich dazu ein Thema erstellt, vielleicht ist da etwas für dich dabei.

    Ich habe dein Thema übrigens gerade mal in den Netzwerk-Bereich verschoben, bitte achte darauf, wo du ein Thema erstellst. Danke
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Hallo,

    ich bin zwar neu hier weil ich auf der Suche nach Hilfe für meinen iPod bin, aber da ich seit über 2 Jahren Kunde bei WinSIM bin, dachte ich mir ich antworte hier mal.

    Ich habe vor 2 Jahren einen vertrag bei WinSIM abgeschloßen, damals gab es viele die meinten das WinSIM beschiß ist, ihnen würde zuviel abgebucht werden, blabla.
    Da die Kündigungsfrist 1 Monat beträgt, habe ich mir gesagt "Scheiß auf das was Andere sagen, mach deine eigenen Erfahrungen". Ich wurde 2 Jahre lang nicht enttäuscht.

    - Alles wurde korrekt abgebucht
    - Der Kundenservice ist kostenlos (anders als bei den EPlus Spinnern wo man 3€ bezahlt und dann noch beleidigt wird)
    - Das Controlpanel ist gewöhnungsbedürftig aber übersichtlich
    - Die Rechnungen werden immer pünktlich bereitgestellt
    - Ein Wechsel des Tarifs geht reibungslos, kostet aber 25€
    - Geht die Simkarte Kaputt, kostet das was (find ich doof, aber naja.... )
    - Multisim ist möglich, was nicht alle Drittanbieter oder Tochterfirmen anbieten
    - Ich habe seit einiger Zeit LTE von WinSIM und hier in Berlin bin ich damit sehr zufrieden
    - Nach 2 Jahren habe ich meinen Tarif gewechselt und mit dem Support telefoniert, dabei wurde mir nicht nur innerhalb von 2 Tagen der Tarif geändert ( was sogar ein sehr großer Zufall war denn diesen Tarif gab es 4 Tage später nicht mehr für diese Konditionen) sondern auch noch 50% Tarifwechsel Gebühr erlassen weil ich 2 Jahre Kunde war. (bei E-Plus hab ich nach 8 Jahren beleidigende Worte bekommen als ich gefragt habe ob es möglich währe als treuer Kunde ein neues Handy zu bekommen als Prämie)

    Ich persönlich kann nach 2 Jahren und 2 Monaten sagen das ich noch nie Probleme mit denen hatte.
    Wer sagt das er welche hatte, ist meiner Meinung nach einfach nur zu doof mit dem Support normal zu reden um Probleme zu lösen.

    Gruß
    Kalegula
  • Wir sind hier zwar immer etwas "skeptisch", wenn ein relativ neuer User sich zu so einem Thema mit einer so positiven Meinung "einmischt", weil wir schon erlebt haben, dass die angesprochenen Firmen selber solche Kommentare schreiben.....
    Ich lass das trotzdem stehen, weil ich auch sonst nix negatives im www gefunden habe....;-)
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Das iPhone 4 hatte damals ein paar Probleme mit dem Empfang, allerdings sollte das nicht sehr ins Gewicht fallen.
    Schaue doch einfach mal selber... Auf der o2-Seite kannst du deine Postleitzahl eingeben und du kannst dir die Abdeckung anschauen.
    An deinem Wohnort ist 3G eingeschränkt verfügbar (im Freien: sehr gut, in Gebäuden: eingeschränkt).
    Hat er denn 3G am iPhone überhaupt aktiviert?
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • hubremen schrieb:

    Wir sind hier zwar immer etwas "skeptisch", wenn ein relativ neuer User sich zu so einem Thema mit einer so positiven Meinung "einmischt", weil wir schon erlebt haben, dass die angesprochenen Firmen selber solche Kommentare schreiben.....
    Ich lass das trotzdem stehen, weil ich auch sonst nix negatives im www gefunden habe....;-)
    Ja genau sowas hab ich mir fast gedacht als ich fertig war mit schreiben :D

    "Hoffentlich denken die net ich mach Schleichwerbung" ^^