Apple Event am 21. März

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Apple Event am 21. März

      Guten Abend liebe Community,
      ich wollte kurz die Info los werden, dass am 21. März um 18 Uhr unserer Zeit ein Apple Event stattfinden wird.
      Das Event ist mit der Unterschrift "Let us loop you in" beschrieben.
      Falls ihr das Event live mitverfolgen wollt, müsst ihr auf folgendes achten:


      Apple schrieb:

      Requirements: Live streaming uses Apple’s HTTP Live Streaming (HLS) technology. HLS requires an iPhone, iPad, or iPod touch with Safari on iOS 7.0 or later, a Mac with Safari 6.0.5 or later on OS X v10.8.5 or later, or a PC with Microsoft Edge on Windows 10. Streaming via Apple TV requires an Apple TV (2nd or 3rd generation) with software 6.2 or later or an Apple TV (4th generation).
      Zu Gerüchten kann und möchte ich nichts sagen, vermutlich hört man überall etwas anderes ;) .
      Nach dem Event wird es vermutlich wie überlich wieder eine Diskussionsrunde hier im Thread geben.

      Gruß und noch einen schönen Abend!
      Gruß
      AppleFan123
      Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
      Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
    • So, das Event ist vorbei. Hier mal meine Meinung zu den Dingen, die vorgestellt wurden:

      - Neue Apple Watch Armbänder
      Die neuen Nylon-Armbänder sehen ja mal sowas von hässlich und billig aus. Sorry, aber das ist zumindest mein erster Eindruck.
      Das neue Milanaise Armband in Space Schwarz sieht dafür aber sowas von genial und edel aus. Mir hat ja schon das Armband in Silber gefallen, aber das Schwarz sieht einfach atemberaubend gut aus. Wenn ich mir jemals eine Watch kaufen werde, muss auf jeden Fall dieses Armband dazu.

      - Research Kit
      Jetzt ist mir gerade der Name für das neue Kit entfallen, wenn es mir wieder einfällt werde ich natürlich den Beitrag editieren.
      Klingt alles sehr interessant und spannend, damit kann man vielleicht einiges in der Medizin einfacher machen, aber für große Forschungen und Umfragen taugt das vermutlich eher nicht, auch, wenn Apple versucht, das unter Beweis zu stellen ;) . Es liefen ja viele Videos und es wurde viel gesprochen. Mit dem Research Kit soll man bspw. herausgefunden haben, dass es noch weitere Untergruppen von Diabetes Typ II gibt, das klingt sehr interessant, aber für genauere Daten wird das wohl nicht reichen.

      - iPhone SE
      Mein Highlight in dieser Keynote! Gleiche Hardware wie das iPhone 6s und ein 4 Zoll Bildschirm. 4,7 Zoll ist auch anfangs für mich gewöhnungsbedürftig gewesen und ist es auch heute manchmal noch, da finde ich das 4 Zoll iPhone super! Nur am Design hätten sie noch schrauben können, das hat man im Gegensatz zum 5s ja kaum verändert, ich finde, man hätte das Handy wie das 6 auch deutlich flacher und "runder" machen können, damit man es besser halten und bedienen kann.
      Der Preis ist mit 399 € für ein iPhone ziemlich niedrig, aber natürlich wieder mit den "verhassten" 16 GB. Für 64 GB muss man schon 499 € abdrücken. 64 oder zumindest 32 GB sollten heute schon Standard sein, 16GB sind einfach viel zu wenig für ein Smartphone mit diesen technischen Möglichkeiten meiner Meinung nach. 499 € sind allerdings immer noch ein guter Preis für ein iPhone, nicht wenig Geld, aber im Vergleich zu den anderen iPhones etwas mehr angemessen.

      - iPad Pro mit 9,7 Zoll
      Mittlerweile wird das Lineup bzgl. des iPads etwas unübersichtlich. Ganz nettes Gerät, aber ich finde, eine der größten Stärken des Pro ist eben die Größe, wodurch man viel Arbeitsfläche hat, aber es dennoch portabel bleibt. Jetzt wieder auf 9,7 Zoll zurückrudern, ich weiß nicht, ob das so gut funktioniert. Außerdem hat man mit dem neuen Multitasking einfach mehr Platz für Apps und die starke Hardware kann besser ausgenutzt werden, da man eine App mit mehr Funktionen ausstatten kann und man mehr Inhalt auf dem Bildschirm darstellen kann.
      Außerdem gibt es endlich eine Option mit 256 GB Speicher sowohl für das 12,9 als auch für das 9,7 Zoll iPad Pro.
      Genau die gleiche Hardware und auch mit Apple Pencil und Smart Keyboard.
      Das Gerät ist mit 599€/32 GB ziemlich teuer, aber das Preis ist etwas angemessener als beim iPad Pro mit 12,9 Zoll. Immerhin haben sie die 16GB Variante nicht im Angebot :D .

      - iOS 9.3, neue Infos zu tvOS
      Klingt alles sehr nett, sind allerdings nur kleinere Updates. Die großen Updates kommen an der WWDC. Die Infos zu iOS 9.3 sind ja schon länger bekannt und das klingt auch interessant, besonders Night Shift und Notizen mit dem Fingerabdruck schützen. Die Neuerungen bei tvOS gingen an mir vorbei, da ich keinen AppleTV habe. Es ist auch in meinen Augen für den Apple TV sehr schwer noch aufzuholen.
      Wir haben seit kurzen einen fireTV Stick von Amazon. Was dieses kleine Teil für 40 € für eine Leistung liefert ist wirklich beeindruckend. Es gibt viele Apps und für nur 50 € im Jahr bekommt man mit Prime Filme-Streaming, Gratis Premiumversand, Musikstreaming...
      Das kann der Apple TV in dieser Form nicht bieten.

      - Umweltschutz
      Klingt alles wirklich gut was sie da machen, vor allem das mit den erneuerbaren Energien und das bessere Recycling von iPhones. Allerdings ist das in meinen Augen auch etwas Augenwischerei. Es würde in meinen Augen deutlich mehr bringen, wenn man die Geräte so bauen würde, dass man sie einfach öffnen kann und defekte Teile austauschen kann. Viele Leute werfen ein iPhone weg, weil bspw. das Display gebrochen ist und es sich nicht mehr lohnt, es zu reparieren oder es wird weiterverkauft. Wenn man die Geräte einfach öffnen könnte, um bspw. das Display oder den Akku auszutauschen, würde das in meinen Augen mehr bringen.
      Da mache ich mir aber keine Hoffnungen, leider ziehen da immer mehr Hersteller nach...

      Alles in allem eine schöne Keynote mit einigen netten Sachen. Das iPhone SE ist in meinen Augen wirklich super, das iPad Pro mit 9,7 Zoll sucht etwas nach seiner Berechtigung in meinen Augen. Ein paar neue Armbänder für die Watch und Informationen zum Umweltschutz und ein neues Kit.

      Jetzt seid ihr dran :) .
      Gruß
      AppleFan123
      Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
      Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
    • Ich finde die Night Shift Funktion genial.....;-)
      Zu dem Datum wurde ja ich für die Apple Watch ein Update (2.2) veröffentlicht.
      Mein erster Eindruck neben den (zwei) neuen Features ist, dass sich die Akkulaufzeit verbessert hat....
      Mal die nächsten Tage beobachten.....
      Bitte Beachten:
      Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
    • Vielen Dank @AppleFan123 für die übersichtliche Zusammenfassung der Ereignisse!
      Gerade wenn man das Event zeitgenau nicht verfolgt hat / verfolgen konnte, finde ich den Überblick besonders gut. Ich bin zum Beispiel gerade total von dem neuen iPhone SE begeistert.
      Mein iPhone 4 ist mir zwar nach wie vor ein treuer Begleiter, aber so langsam sollte wirklich mal was neues her :D und da ist das SE mit dem "klassischen" Design toll geworden.
      Ich bin mal auf die ersten Testergebnisse und Usermeinungen gespannt...

      Gruß
      ;)
      DFU-Mode
      Recovery-Mode
      Wiederherstellung