IOS 10.0.1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe das neue IOS geladen und meine festgestellt zu haben, dass die Devices richtig schnell geworden sind.
      Kann das bestätigt werden oder ist das nur ein subjektives Gefühl ...;-)

      Zu den Veränderungen wird hier sicher noch so einiges angeführt werden.....
      Ich bin noch am "entdecken".....
      Bitte Beachten:
      Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
      Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
    • Ja, die Software rennt wirklich sehr flott, zumindest auf meinem iPhone (6.Generation), obwohl sie eigentlich in meinen Augen ziemlich aufgebläht ist.
      Die Beta lief aber auch schon ziemlich rund, ich hatte keine großen Probleme.
      Gruß
      AppleFan123
      Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
      Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
    • Während ich vom iPhone 7 ja eher weniger gehalten habe, bin ich von iOS 10 relativ begeistert. Hier mal meine Eindrücke:

      - Das UI generell. Als iPhone SE User hatte ich befürchtet, dass iOS 10 für meinen Bildschirm einfach zu groß sein könnte, da der Trend ja deutlich in die Richtung geht, die größeren Bildschirme mit einem großen UI auszunutzen. Das sieht man sehr deutlich bei den Benachrichtigungen, der Musik App und auch im neuen Notification Center. Die ganzen Widgets könnten natürlich auch kleiner sein. Dennoch bin ich positiv überrascht und habe nicht das Gefühl, dass man iOS 10 ohne größeren Bildschirm gar nicht mehr benutzen kann. Das neue Notification Center finde ich sogar ganz cool. Aber trotzdem bin ich sicher, dass es auf dem 6(+/S/S+) schon irgendwie besser rüberkommt.
      - Raise to wake ist der Hammer - iPhone (nur SE und 6S) anheben und der Bildschirm geht an. Zusammen mit Touch ID brauche ich nun nur mein Handy in die Hand nehmen, Finger auf den Homebutton legen und das iPhone ist startklar. Der "Flow" von diesem Prozess ist wirklich ein Traum, benutzerfreundlicher geht es gar nicht mehr.
      - Die neue Musik App. Von dem was ich bisher so im Internet gelesen habe, sind viele von dem neuen Design nicht gerade begeistert. Auch ich muss sagen, dass sie es da, was die Größe des UIs angeht, vielleicht ein kleines bisschen übertrieben haben. Es ist zum Beispiel schon ein bisschen hart, maximal 4 Playlists auf einmal sehen zu können und die Alben sind auch echt riesig. Ich denke mal es geht darum, dass halt alles schön aussehen soll, wenn die ganze Mediathek perfekt mit Cover Art versehen ist und alles. Da die Listen mit Interpreten, Titeln und die eigentlichen Playlists sich von der Größe des UIs nicht sonderlich verändert haben, finde ich das alles nicht so tragisch,
      Was ich dagegen wirklich super finde, ist der neue Now Playing Screen. Mal abgesehen davon, dass das alles allgemein gut aussieht, finde ich es klasse, dass man jetzt den Screen nur nach oben schieben muss, um direkt zur "Als Nächstes" Liste zu gelangen. Das ist echt super praktisch und geht echt schneller als früher mit dem Button.
      - Allgemein finde ich, dass alles irgendwie schneller geht und die Performance sich gegenüber iOS 9 verbessert hat. Bei kleineren UI Veränderungen ist mir auch nichts negatives aufgefallen.
      - Zu den ganzen Neuerungen der Nachrichten App kann ich nicht wirklich was sagen, da ich mich nicht erinnern kann, wann ich das letzte Mal eine ernsthafte Konversation in dieser App geführt habe. #TeamWhatsApp
      Aber ich schätze mal, dass das auch alles ganz nett ist.

      Alles in allem ein sehr gelungenes Update!