iPhone 7, Belkin Rockstar Lightning Audio Ladeadapter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • iPhone 7, Belkin Rockstar Lightning Audio Ladeadapter

    Zur Info.....
    Da das iPhone 7 ja bekanntermaßen keinen Kopfhöreranschluss mehr hat, sondern das Laden und der Kopfhöreranschluss über die Lightning Buchse gesteuert wird, gibt es, wenn man laden muss und Musik über den Kopfhörer hören möchte, ein großes Problem.
    Jetzt hat Belkin das Adapterkabel Belkin Rockstar Lightning Audio Kabel für 39,95€ auf den Markt gebracht.
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Danke für den Hinweis mit dem Belkin Kabel.
    Solche Kabel sind schon vor einigen Wochen von eher unbekannteren Drittherstellern aufgetaucht, dass jetzt auch "bekannte" Markenhersteller nachziehen, ist eine gute Nachricht :) .
    Was mich mal interessieren würde: Was passiert, wenn man einen solchen Adapter an ein älteres iPhone anschließt?
    Lässt sich damit evtl. ein zweiter Kopfhörer mit separater Lautstärkeregelung betreiben?

    Viel Spaß mit deinem neuen iPhone :) .

    Gruß
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Also...
    Wenn ich den Adapter vom 7er an den Lightning Anschluss eines 6er oder SE anschließe, funktioniert das ohne Probleme.
    Ob man dann noch einen zweiten Kopfhörer anschließen kann, werde ich probieren.
    Selbstverständlich sollte man dann bei dem zweiten Kopfhörer auch die Lautstärke separat steuern können, wenn die Lautstärkeregler im Headset verbaut sind....melde mich.

    Wobei sich mir die Sinnhaftigkeit nicht erschließt. Möchte man an einem iPhone zwei Headsets anschließen, gibt es dafür unter anderem bei Conrad, sogenannte Y-Kabel.
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Ich habe das "Problem" dass ich das iPhone 7 auch als Navi benutzen möchte.
    Für das 4er iPhone gab es eine Halterung die es möglich machte den Ton/die Musik über das Autoradio zu hören und das Gerät gleichzeitig zu laden.
    Beim 5er auch, nur musste man das Audio Kabel separat einstöpseln.
    Für das 7er habe ich so etwas noch nicht gefunden... Habt ihr da Ideen/Vorschläge?
    Also am liebsten ein Schwanenhals den ich am Zigarettenanzünder einstecke und somit das Gerät lade und gleichzeitig das Audiosignal zum Autoradio bringt...?
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich der einzige bin, der "so etwas" haben möchte. oder doch?
    Mike
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Das sollte mit der Kombination Autohalterung + dem o.g. Adapter möglich sein.
    Als Halterung könntest du bspw. das hier nehmen: amazon.de/Wicked-Chili-Halteru…ds=iPhone+7+autohalterung

    Nun benötigst du noch den o.g. Adapter. Du kannst das Original von Belkin nehmen, das habe ich aber auf die Schnelle nicht gefunden. Das hier macht aber das Gleich: amazon.de/Adapterkabel-Lightni…ds=iPhone+7+lightning+aux

    Den USB-Anschluss steckst du in den Zigarettenanzünder-Adapter und den Audio-Ausgang verbindest du mit dem Autoradio.

    EDIT: Das hier wäre das Original von Belkin:
    amazon.de/dp/B01LXFKSNA/ref=sr…Belkin+rockstar+lightning
    Eigentlich dachte ich, dass das Modul direkt einen Audio-Ausgang bietet, dem ist leider nicht so. Anscheinend ist es einfach nur ein "Lightning Hub", für deine Anwendungszwecke wäre das o.g. Kabel deutlich besser geeignet, da du nicht noch einen weiteren Adapter und ein extra USB-Kabel benötigst.

    @hubremen. Ja, mit einem Y-Kabel lässt sich das Problem auch lösen, allerdings gibt es da oftmals das Problem, dass der Eine eben lauter/leiser hören möchte als der Andere.
    Von dem her wäre das natürlich eine bessere Lösung, wenn es möglich ist, die Lautstärke für beide Ausgänge separat zu regeln.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • So einen Schwanenhals mit Lightning Anschluß habe ich mir schon gekauft - in der irrigen Annahme dass ich da auch den Audioausgang mit dabei hätte ...:-(
    darum wurde ein USB-Bluetooth Stick nachgeordert, der jetzt diese Aufgaben übernimmt. So wirklich glücklich bin ich damit aber (noch) nicht da der etwas zeitverzögert arbeitet was beim Navi eher "suboptimal" ist :)
    Am besten war der Belkin Adapter für das 4er iPhone. Einfach einstecken und das war es dann. Strom und Audio in einem, schon komisch dass es das für die neueren Generationen nicht mehr gibt....
  • Wenn du mit dem Adapter für das 4er iPhone zufrieden warst, wieso nicht einfach den Original adapter kaufen von Apple, welcher dir ermöglicht die alten Stecker von den iPhones, iPads und iPods kaufen? Ich habe auch zwei Stereoanlagen mit dem alten, breiten Stecker --> Adapter raufstecken --> iPhone 6 rauf und gut ist! Der Adapter ändert nichts an der Funktionalität!
    Diesen hier meine ich: apple.com/ch-de/shop/product/M…ning-auf-30-polig-adapter

    Lg Simon
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Jetzt wird es kompliziert :) oder ich habe einfach ungenau geschrieben - ich denke es liegt eher daran....
    wenn ich den Stecker einsetze hab ich keinen platz mehr fürs iPhone
    siehe Bild. Egal welchen Adapter ich verwenden würde... DieHalterungen sind alle so konzipiert das jeweils nur bestimmte Modelle reinpassen...

    Aber DANKE!! fürs mitdenken!

    Mike

    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • AppleFan123 schrieb:

    @hubremen. Ja, mit einem Y-Kabel lässt sich das Problem auch lösen, allerdings gibt es da oftmals das Problem, dass der Eine eben lauter/leiser hören möchte als der Andere.
    Von dem her wäre das natürlich eine bessere Lösung, wenn es möglich ist, die Lautstärke für beide Ausgänge separat zu regeln.
    Nunja.....
    Egal ob Y-Kabel oder Headset über Lightning Anschluss und Headset Anschluss.....wenn man kein Headset mit je eigenem Lautstärkeregler verwendet, kann man für beide Headset auch nur eine Lautstärke einstellen....
    Wie sollte das auch sonst funktionieren, denn man teilt ja ein Audiosignal auf......;-)
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • hubremen schrieb:

    Wie sollte das auch sonst funktionieren, denn man teilt ja ein Audiosignal auf......;-)
    Das ist eben die Frage - sieht das iPhone die beiden Ausgänge als separate Ausgänge (=Lautstärke lässt sich separat pro Kanal regeln) oder lässt sich die Lautstärke weiterhin nur mit einem Lautstärkeregler regeln?
    Man muss aber dazu sagen, dass ich dachte, dass das Produkt von Belkin, was du im 1.Post genannt hast, sowas ist, wie ich in Post 5 verlinkt habe (1.Link), allerdings handelt es sich da ja eher um einen Lightning-Hub.


    Kaschperlkopf schrieb:

    schon komisch dass es das für die neueren Generationen nicht mehr gibt....
    Das Problem ist, dass der neue Lightning-Anschluss in der Form keinen Line-Out mehr hat, deswegen ist das etwas schwierig.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Ich habe den Artikel jetzt grob überflogen und keine Informationen dazu gefunden.
    Ich lasse den Link dennoch mal stehen, da ich die Information evtl. überlesen habe.

    Normalerweise ist das aber Werbung und wird auch normalerweise aus dem Posting entfernt.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela