Daten vom Ipod auf Windows Rechner kopieren.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Daten vom Ipod auf Windows Rechner kopieren.

      Itunes ist ja alles andere als einfach.
      Meine Frau hat einen Ipod mit einigen Musiktiteln. Die möchte ich jetzt einfach nur komplett auf meinen Windows rechner ziehen, um sie dann problemlos auf einen einfachen MP3 Player zu kopieren.
      Das Problem fängt allerdings schon damit an, das in ITunes die Festplatte gar nicht angezeigt wird. So kann ich den IPod mit dem Rechner gar nicht synchronisieren.
      Wo finde ich eine gut Quelle, wo das idiotensicher erklärt wirs? :cursing:

      EDIT: Hat sich erledigt. Habe mir SharePod installiert und den Apple Rotz wieder entfernt. Geht doch ;)
      Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AppleFan123 ()

    • Mir ist es immer ein wenig scheierhaft, wieso man sich (teure) Apple Geräte kauft, die zugehörige Software aber als 'Rotz' bezeichnet. Wenn man sich ein wenig mit iTunes beschäftigt zeigt sich schnell, dass iPod, iPone, iPad und iTunes einfach zusammengehören und perfekt miteinander harmonieren. Die meisten vestehen nur nicht, das iTunes das Medien Verwaltungsprogramm ist, die Apple Geräte aber nur die 'Clients', die über iTunes perfekt verwaltet werden. Aber wenn ich mich so auf Rechnern von Verwandten, Freunden und Bekannten umsehen ist 'Ordung halten' und für anständige Sicherungen sorgen für die meisten ein Fremdwort.

      Wenn man 'anständig' mit iTunes arbeitet, hat man auch vom Rechner aus problemlos Zugriff auf die entsprechenden Medien auf der Festplatte des Rechners und kann sie von dort problemlos auch auf fremde MP3 Player kpieren.

      Gruß ergo-hh

      Die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion sind Freeware, jeder darf sie benutzen!

      Tippfehler werden verziehen. Wer welche findet, darf sie behalten.
    • Ich kann mich @ergo-hh nur anschliessen. Was ich zudem noch anfügen möchte ist, dass nur weil ein Programm nicht genau das macht, was man sich wünscht auf eine gewisse Eingabe, heisst dies nicht, dass dieses Programm "scheisse" ist. Ich "liebe" z.B. die Leute die die ganze Zeit nur Windows nutzen, dann jemandem helfen wollen, der OS x hat, irgend eine Eingabe machen, nicht das passiert oder nicht gleich funktioniert wie bei Windows und nachher sofort sagen "scheiss Mac". Genau das selbe gilt auch für Programme. Klar kann man Programme heutzutage meistens nutzen ohne deren Funktionen irgendwo nach zu lesen, aber dann kann man sie meist auch nur Oberflächlich nutzen.

      Lg Simon
    • RvM schrieb:

      Hat sich erledigt. Habe mir SharePod installiert und den Apple Rotz wieder entfernt. Geht doch ;)
      Ich bin mir sicher, dass du "den ganzen Apple Rotz" nicht entfernt hast, denn dann würde Sharepod gar nicht funktionieren.....
      "Den ganzen Apple Rotz" kannst du nur entfernen, wenn du iTunes in der richtigen Reihenfolge vom Rechner entfernst.
      Da du dich mit iTunes aber nicht beschäftigt hast, wirst du das nicht wissen und nur irgendwas von Apple gelöscht haben.....aber eben nicht alles und deshalb funktioniert, eher durch Zufall, auch Sharepod.
      Bitte Beachten:
      Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
      Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!