iPod Nano 7G auf einmal nichts mehr drauf

  • iPod Nano 7G auf einmal nichts mehr drauf

    oh man, zum Glück hatte ich ein Backup von meinem iPod Nano 7G mit iCloner erstellt.


    Ich hatte den iPod angeschlossen, danach startete iTunes und plötzlich
    kam die Meldung "iPod von DMP überprüfen" und danach waren alle Titel
    gelöscht.


    Jetzt stelle ich den iPod mit iCloner gerade wieder her. Wie kann denn sowas passieren? Wisst ihr da was genaueres?
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • clik!84 schrieb:

    oh man, zum Glück hatte ich ein Backup von meinem iPod Nano 7G mit iCloner erstellt.


    Ich hatte den iPod angeschlossen, danach startete iTunes und plötzlich
    kam die Meldung "iPod von DMP überprüfen" und danach waren alle Titel
    gelöscht.
    Du nutzt icloner zum Synchronisieren?
    iTunes hast du zwar installiert, aber der iPod wird darüber nicht gesynct?

    Die Alben, die auf dem iPod sind, sind demnach nicht in iTunes zum Syncen hinterlegt?

    Wenn dem so ist, hat iTunes den iPod als neuen iPod erkannt und die Inhalte gelöscht.
    Da hätten zwar noch Meldungen kommen müssen, bevor da was gelöscht wird, aber vielleicht hast du die auch einfach so weggeklickt?

    Aber warum nutzt du denn überhaupt iTunes, wenn du icloner verwendest?
    Muss aber auch ehrlich sagen, dass ichnicloner nicht kenne und nicht weiß, wie das Programm arbeitet.

    In iTunes kann du aber auch einen Haken setzten oder rausnehmen, dass iTunes nicht automatisch startet, wenn der iPod angeschlossen wird.
    Dazu musst du den iPod allerdings an iTunes angeschlossen haben, um diesen Haken zu setzen/zu entfernen.
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Nein, iCloner ist ein Backupprogramm, damit man den kompletten iPod sichern kann, was ja nicht in iTunes geht. Ich habe bloß den iPod Nano angeschlossen, hab bereits manuelle Synchronisation eingestellt. Es kam bloß die Überprüfenmeldung und danach war nichts mehr drauf. Danach habe ich mit iCloner das Backup von gestern wieder zurückgespielt und jetzt ist alles in Ordnung. Warum hat iTunes den iPod überprüfen müssen?
  • clik!84 schrieb:

    Nein, iCloner ist ein Backupprogramm, damit man den kompletten iPod sichern kann, was ja nicht in iTunes geht.
    Sagt wer?
    Selbstverständlich kann man von einem Nano ein Backup in iTunes erstellen.....
    Wenn das bei einem Touch klappt, dann doch auch erst recht bei einem Nano, weil der doch im Vergleich nix kann, außer Musik/Videos/Hörbücher....

    Ob Nano, shuffle, Touch, iPhone, Ipad.....all diese Devices kann man über iTunes sichern....

    >Warum hat iTunes den iPod überprüfen müssen?

    Darum habe ich die Fragen von gestern 05:32 Uhr gestellt.
    Alles andere sind nur Vermutungen.....
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Zumindest beim Shuffle kann ich sagen, dass man von diesem iPod kein Backup erstellen kann.
    Wie das beim Nano aussieht, weiß ich nicht.

    Ich vermute mal, dass die iCloner Software irgendwas in der Synchronisations-Struktur oder den benötigten Dateien durcheinander gebracht hat und dadurch iTunes die Daten geprüft und evtl. überschrieben hat...
    Ich würde dir dazu raten, iTunes zu nutzen.
    Mit Alternativprogrammen habe ich bisher schlechte Erfahrungen gemacht.
    Und nach ein wenig Einarbeitungszeit kommt man mit iTunes ohne Probleme zurecht.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AppleFan123 ()

  • AppleFan123 schrieb:

    Zumindest beim Shuffle kann ich sagen, dass man von diesem iPod kein Backup erstellen kann.
    Wie das beim Nano aussieht, weiß ich nicht.
    Jetzt kommt es darauf an, was genau mit einem Backup in diesem Fall gemeint ist....
    Ich habe das so verstanden, dass damit die Musikdateien, die auf dem jeweiligen Device geladen wurden, gesichert in iTunes hinterlegt sind, denn diese sind bei dem @TE ja auch nicht mehr vorhanden.
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • @clik!84

    Das, was Du schreibst, haben wir schon verstanden....wenn du die Diskussion hier verfolgst, solltest du erkannt haben, dass dir aus der Ferne keiner sagen kann, warum auf dem iPod nix mehr drauf war...eine theoretische Möglichkeit habe ich genannt, aber da du darauf nicht geantwortet hast, sind wir immer noch nicht weiter....
    Nur deine Frage und deine Lösung zu wiederholen ist nicht zielführend für die Lösung deines Problemes. Du solltest dich da schon beteiligen..
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!