Apple stellt den Verkauf von iPod Nano und Shuffle ein

    • Apple stellt den Verkauf von iPod Nano und Shuffle ein

      Hallo zusammen,
      mal wieder gibt es eine (traurige) Neuigkeit aus der Apple-Welt:
      Apple hat den Verkauf von iPod Nano und iPod Shuffle über den Apple Online Store eingestellt. Lokale Händler und Apple Stores werden noch die Restbestände abverkaufen, aber auch hier dürfte der Verkauf bald eingestellt werden. Damit reagiert Apple auf die immer weiter sinkenden Verkaufszahlen des tragbaren Musikspielers und folgt dem iPod Classic, der bereits 2014 aus dem Programm genommen wurde. Als letzten iPod hat Apple nun nur noch den iPod Touch im Programm.

      In meinen Augen ist das bedauernswert, aber wirtschaftlich sicherlich sinnvoll. Der iPod ist in Zeiten von Streaming-Diensten, einem riesigen Smartphone-Angebot und Siri und co. einfach ein Nischenprodukt und nicht mehr rentabel. Allerdings nutzen auch heute viele Leute auf der ganzen Welt immer noch einen der Musikabspieler, mit denen Apple einen Weg in den Markt der mobilen Geräte gefunden hatte.

      Hier ein lesenswerter Nachruf: http://www.zeit.de/digital/mobil/2017-07/apple-ipod-nano-shuffle-nachruf
      Gruß
      AppleFan123
      Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
      Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
      Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!