Dateispeicherung im iPhone X

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dateispeicherung im iPhone X

    Hallo miteinander,

    ich weiß, ich weiß, ich komme mit vielen Fragen hier ins Forum. Hängt aber damit zusammen, dass ich mich erst im Apple-Ökosystem zurechtfinden muss, nach vielen Jahren Windows mobile.

    Zur Situation:
    Ich nutze schon länger auf meinem Windows-Notebook und auf meinem Windows-PC OneDrive von Microsoft.
    Auf den vorgenannten Geräten sind meine Dateien lokal vorhanden und ich kann darauf zugreifen, auch wenn keine Internetverbindung besteht.
    Auch auf meinem Windows-Phone hatte ich lokal abgelegte Dateien, auf die ich zugreifen konnte, auch ohne Internetverbindung, z. B. mein Auslands-Krankenversicherungs-Vertrag als PDF.

    Die OneDrive-App ist auf meinem iPhone installiert.

    Wie geht das mit dem iPhone? Und wo werden die Downloads abgelegt?

    Mit der Bitte um Hilfestellung und mit besten Grüßen,
    sch
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • sch schrieb:

    ich weiß, ich weiß, ich komme mit vielen Fragen hier ins Forum.
    Alles kein Problem, am Anfang hat man immer eine Menge Fragen.

    Ich nutze OneDrive selber nicht, bei Dropbox ist es aber so, dass alle Dateien auch lokal auf dem Gerät gespeichert werden können.
    Dazu muss man die Datei öffnen, die man lokal speichern will, anschließend oben rechts auf die drei Punkte tippen und dann den Punkt "Offline verfügbar machen" wählen.
    Eine solche Funktion sollte es in der OneDrive-App auch geben, evtl. kann man in den Einstellungen auch einstellen, dass die ganze Cloud lokal auf dem Gerät verbleibt.

    Ich habe deine Frage mal in "Applikationen, Spiele, App Store" verschoben, da es ja um eine App und nicht um das iPhone selbst geht.
    Übrigens kannst du alle Dateien auch zentral in der vorinstallierten Dateien-App auf dem iPhone verwalten. Dort kannst du dann mehrere Cloudspeicher, NAS etc. in einer App auflisten.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Hallo AppleFan123,

    in der App "Dateien" kann ich zwar meine ca. 30 GB Dateien in der entsprechenden Ordnerstruktur in OneDrive sehen.
    Und die kann ich nur aufrufen, wenn eine Internetverbindung besteht. Das sollte auch so bleiben.

    Aber wie kann ich lokal einen Ordner erstellen und darin Dateien auf dem iPhone X speichern, die unabhängig vom Internet sind?
    Die von dir genannte Funktion in Dropbox finde ich in der App "Dateien" leider nicht.

    Beste Grüße,
    sch
  • In Dateien findest du die Funktion nicht, das ist richtig.
    Ich habe die OneDrive-App selber gemeint, die du ja auf dem iPhone installiert hast.

    EDIT:
    Hier habe ich etwas gefunden:
    support.office.com/en-us/artic…87-4bea-b142-01f301b22e4c
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Hallo Leute,

    ihr seid aber früh auf den Beinen, alle Achtung!

    @AppleFan123
    Danke für deinen Link. Ich habe so ausgeführt wie beschrieben, und es funzt :-).
    Es geht so, dass ich nun im Flugmodus die entsprechenden Dateien in OneDrive öffnen kann.

    Allerdings habe ich keinen Einfluss auf das Dateisystem im iPhone, kann auch darin keinen Ordner anlegen (halt ein eigenes Ökosystem).
    Ich werde jetzt in OneDrive online einen separaten Ordner anlegen und dahinein die relevanten Dateien, die ich offline benötige, duplizieren und markieren.
    Sollte so m. E. gehen. Wenn nicht, dann komme ich noch mal zurück.

    Etwa ganz anderes.
    Sagt mal ihr beiden hilfreichen Geister, seid ihr denn die einzigen aktiven Helfer in diesem Forum?

    Und hier einmal mehr, ein herzliches Dankeschön!
    Beste Grüße,
    sch
  • sch schrieb:

    Etwa ganz anderes.
    Sagt mal ihr beiden hilfreichen Geister, seid ihr denn die einzigen aktiven Helfer in diesem Forum?

    Und hier einmal mehr, ein herzliches Dankeschön!
    Beste Grüße,
    sch
    Im Forum ist es seit einiger Zeit „etwas ruhiger“ geworden.
    Das liegt sicher auch daran, dass das iPhone schon lange auf dem Markt ist und sich im Laufe der Jahre auch wenig verändert hat, was zu Problemen führen kann.
    Das war zu Zeiten des Jailbreak noch anders, aber heutzutage kann das iPhone all das, was früher nur mit dem JB möglich war.
    Felix, der Betreiber des Forums lässt es aber weiter laufen, weil hier viele Hinweise und Tips zu finden sind. Man muss nicht mehr unbedingt eine Frage stellen.
    Über die Suchfunktion ist vieles zu finden.

    Das gilt sicher auch für die anderen Apple-Produkte, die hier auch gelistet sind.

    Es gibt aber hier auch Spezialisten, die sich, wenn ihr Themengebiet betroffen ist, hier melden und helfen.
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • sch schrieb:

    ... und wenn ich euch damit nicht überfordere.
    Sicher nicht, dazu ist das Forum ja da :thumbsup: . Was nicht heißt, dass die Forumsteilnehmer alles wiessen :whistling: .

    Gruß ergo-hh

    Die deutsche Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion sind Freeware, jeder darf sie benutzen!

    Tippfehler werden verziehen. Wer welche findet, darf sie behalten.