iPod Touch gefunden, Besitzer ermitteln.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • iPod Touch gefunden, Besitzer ermitteln.

    Hallo
    Ich habe einen iPod Touch gefunden. Nach erfolgreicher Wiederherstellung sagt mir iTunes, der Pod sei aktivierungsgesperrt bzw. mit einer Apple-ID verknüpft und zeigt mir eine Nachricht des Besitzers mit seiner Phonnummer. Diese ist aber nicht mehr vergeben.
    Nun frage ich mich ob es eine Möglichkeit gibt, den Besitzer anderweitig ausfindig zu machen oder zu Informieren. Über Apple/iTunes oder so!?
    Für Antwort dankt im Voraus
    Gruss
    JukBox

    << sischwisischwaswosch >>
  • Wieso hast du denn den iPod zuerst wiederhergestellt?
    Evtl. waren ja noch Daten drauf, die der Besitzer nicht verlieren wollte...

    Grundsätzlich ist die erste Anlaufstelle bei gefundenen Gegenständen das Fundbüro.
    Ansonsten könnte man auch bei der Polizei nachfragen, ob ein iPod als gestohlen gemeldet wurde... vielleicht hat man über diesen Weg Erfolg.

    Wenn der iPod die Apple-ID anzeigt, könnte man es ja mit einer E-Mail an die ID versuchen. Evtl. erhält man dann eine Antwort.
    Falls ein Name angezeigt wird, würde ich mal im Telefonbuch nachschauen, ob man einen Namen findet, der mit dem Angezeigten übereinstimmt.

    Ansonsten würde mir noch die Idee kommen, eine Anzeige zu schalten und, falls sich jemand meldet, die Seriennummer zu verlangen. Wenn diese mit dem iPod übereinstimmt, dann wird der Person wohl das Gerät gehören.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Selbstverständlich hab ich vor der Wiederherstellung sämtliche Möglichkeiten ausgeschöpft (zentrales Fundbüro.de, Fundanzeige.de etc.), den oder die Besitzer/in ausfindig zu machen!
    Durch die Wiederherstellung erhoffte ich mir mehr Infos. Was ja auch der Fall war. So fand ich die leider nicht aktuelle Besitzerinfo und sogar seine,in diesem Fall leider, anonymisierte Apple-ID.
    Inzwischen hab ich sogar bei Apple nachgefragt. Antwort: Es gibt keine Möglichkeit über Apple den/die Besitzer/in zu informieren. Oder den Pod zu entsperren um ihn noch benutzen zu können. Zitat: ,,Sie können ihn noch als Briefbeschwerer benutzen". (Meiner Meinung nach eine kranke Geschäftspolitik von Apple!)
    Ich brauch keinen Briefbeschwerer, somit ist der Pod jetzt nur noch Müll. Echt schade drum! :thumbdown:
    In diesem Sinne,
    Gruss
    JukBox

    << sischwisischwaswosch >>
  • Benutzer online 1

    1 Besucher