iphone XR

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seit ein paar Tagen habe ich das iPhone XR.
    Nach gefühlten 5 Minuten habe ich mich an das Fehlen des Homebutton gewöhnt....;-)
    Klappt alles sehr gut....

    Was mich aber stört, es liegt nicht am XR, ist das Fehlen der Telefoneinstellung im Kontrollzentrum.
    Um die Rufumleitung einzuschalten muss man in die Tiefen der Einstellungen, um an das Telefonmenü zu gelangen, um dort die Rufumleitung einzuschalten.
    Wie einfach wäre es, die Rufumleitung über das Kontrollzentrum zu steuern......

    Zusatz-App´s sind auch etwas problematisch, weil das eine App (Rufumleitung), was die besten Bewertungen hat und das Einzige, was auch funktionieren soll laut Bewertung, beim Aktivieren der Rufumleitung einen Code zusendet, den man über den Homebutton bestätigen muss.....es gibt bei XR ja keinen Homebutton.......;-)
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hubremen ()

  • Glückwunsch zum Kauf und viel Spaß mit dem neuen Gerät :) .
    Da gab es wohl zur Black Week ein gutes Angebot ;) .

    Dein Bericht hört sich ja ganz positiv an, das deckt sich soweit mit den Testberichten und meinen Erwartungen... Der einzig wirklich Kritikpunkt ist in meinen Augen das Display, welches für 2018 doch etwas niedrig auflöst.
    Wie ist deine Meinung zum Display?

    Der Rest (IP67, etwas dickere Ränder...) sind in meinen Augen eher Kleinigkeiten und optische Dinge, an die man sich in Anbetracht der Preisersparnis wohl schnell gewöhnt. Die iPhones sind ja mittlerweile wirklich unverschämt teuer... klar, das iPhone war schon immer teurer als vergleichbare Android-Modelle, aber ein vierstelliger Betrag für ein Handy ist schon heftig...

    Mich würde insbesondere noch die Akkulaufzeit und die Kamera interessieren, insbesondere der Vergleich mit einem "älteren" iPhone (6/7/8 mit dem alten Design).
    Ist bei diesen beiden Dingen eine Verbesserung spürbar?
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Dankeschön....nein, ein Black Friday Angebot gab es nicht......mein Vertrag war ausgelaufen und im Rahmen der Vertragsverlängerung und Änderung hat es sich dann gelohnt....außerdem wollte ich es auch haben....;-)

    Zu deiner Display Frage..ich hatte alle neuen Geräte vorher ausgiebig angeschaut....das mit dem Display stimmt sicher, aber zu „erkennen“ ist da für mich kein ssoo großer Unterschied.....

    Das XR mit 128 gb kostet ja unter 1.000€.....;-)
    ...was immer noch viel Geld ist.... ohne Frage......aber das weiß man ja schon vor der Kaufentscheidung.....

    Face ID funktioniert einfach genial......ob mit oder ohne Brille.....

    Die Akkulaufzeit ist im Vergleich zu einem 7er oder 8er oder den Vorgängermodellen deutlich besser....am Freitag gekauft und aufgeladen....ich spiele täglich mit dem Phone in den Einstellungen rum, telefoniere ab und zu und mache Photos und Stand jetzt ist 49% Akkuladung..... das ist genial.....
    ....zu der Kamera kann ich keinen Unterschied im Vergleich zu einem 7er oder 8er erkennen...alles sicher messbar, aber im täglichen Gebrauch für das menschliche Auge, meiner Meinung nach, nicht zu erkennen....ich fand die Kamera für die Aufnahmen, die ich mache, auch beim 7er oder 8er schon super und die vom XR ist nicht schlechter......;-)
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hubremen ()

  • Danke für deine Einschätzung!

    hubremen schrieb:

    Die Akkulaufzeit ist im Vergleich zu einem 7er oder 8er oder den Vorgängermodellen deutlich besser....am Freitag gekauft und aufgeladen....ich spiele täglich mit dem Phone in den Einstellungen rum, telefoniere ab und zu und mache Photos und Stand jetzt ist 49% Akkuladung..... das ist genial.....
    Das hört sich tatsächlich fantastisch an. Ich frage deshalb nach, weil ich ja aktuell noch mein iPhone 6 nutze, welches ich vermutlich nächstes Jahr durch ein neues Modell ersetzen werde.
    Bei diesem habe ich vor ziemlich genau einem Jahr den Akku getauscht. Danach war die Akkulaufzeit allerdings komplett unverändert, verglichen mit dem alten Originalakku, der im iPhone eingebaut war.
    Das Problem ist, dass ich direkt nach dem Akkutausch auf iOS 11 upgedatet habe und ich somit nicht wusste, ob die schlechte Akkulaufzeit dem Update oder dem Akku zuzuschreiben ist. Im Netz waren ja viele Berichte lesbar, dass sich die Akkulaufzeit mit iOS 11 drastisch verschlechtert hat.
    Bis heute hat sich die Akkulaufzeit allerdings nicht gebessert und ich komme oft im einstelligen Prozentbereich abends an das Ladegerät, auch wenn ich das iPhone nur wenig nutze... Mittlerweile denke ich zwar, dass das Problem dem Akku zuzuschreiben gewesen wäre, aber im Nachhinein weiß man immer alles besser...


    hubremen schrieb:

    zu der Kamera kann ich keinen Unterschied im Vergleich zu einem 7er oder 8er erkennen...alles sicher messbar, aber im täglichen Gebrauch für das menschliche Auge, meiner Meinung nach, nicht zu erkennen....ich fand die Kamera für die Aufnahmen, die ich mache, auch beim 7er oder 8er schon super und die vom XR ist nicht schlechter......;-)
    Das hört sich auch interessant an.
    Mein iPhone 6 macht zwar immer noch gute Bilder, aber verglichen mit aktuellen Geräten merke ich, dass das 6er einfach schon in die Jahre gekommen ist.
    Ich würde mir da wirklich ein Upgrade wünschen, insbesondere die neue Tele-Linse wirkt auf mich sehr attraktiv.
    Da ist es auf jeden Fall positiv, wenn du über gute Erfahrungen mit der Kamera berichten kannst.


    hubremen schrieb:

    Das XR mit 128 gb kostet ja unter 1.000€.....;-)
    Ich hoffe, dass die iPhones nächstes Jahr alle in der Grundkonfiguration 128 GB aufweisen.
    64 GB ist für 2018 und ein Smartphone in diesem Preissegment (egal ob XS oder XR) schon etwas "wenig". Ich komme auf meinem 6er mit den 64GB zwar problemlos aus (habe noch ca. 15 GB frei), aber vor allem mit der neuen Kamera und in der Hinsicht auf eine lange Nutzbarkeit (es werden ja eher mehr Daten statt weniger) würde ich da ungern am falschen Ende sparen.
    128 GB wäre für mich da der "Sweet Spot".
    Und wenn die Telefone dann zum selben Preis wie dieses Jahr eben 128 GB bieten, dann müsste ich nicht den Aufpreis auf 256 GB zahlen, die ich wahrscheinlich sowieso nie ganz füllen würde.

    Beim XR gefallen mir auch die vielen Farben. So ein rotes oder blaues iPhone hätte definitiv etwas.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela