V90-DAC von Musical Fidelity

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Es handelt sich um dieses Gerät hier, oder?

    musicalfidelity.com/v90-dac/

    Wenn ja, dann ist mir irgendwie nicht ganz klar, warum du den DAC noch aus iPod-Zeiten übrig hast, denn einen iPod kann man an das Gerät gar nicht anschließen (zumindest habe ich beim groben Überfliegen der Artikelseite nichts gefunden).
    Laut der Produktseite hat der DAC aber mehrere Eingänge, u.a. auch einen USB. Somit könntest du ihn an deinem PC weiter nutzen, wenn du dort Wert auf qualitativ hochwertige Musik legst.
    Das macht aber natürlich nur dann Sinn, wenn an dem PC auch gute Boxen angeschlossen sind.

    Ansonsten kannst du ihn natürlich auch mit jedem anderen Gerät nutzen, das einen digitalen Ausgang besitzt, z.B. einem hochwertigen CD-Player oder einer Internet-Bridge, wie z.B. dem Teufel Connector.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Hallo AppleFan123,

    ja genau, das ist er. Den hatte ich, zusammen mit einer iPod-Dockingstation, an meiner HiFi-Anlage.
    Aber frage mich nicht warum genau. Diese Konfiguration wurde mir seinerzeit vom Händler verkauft und angeschlossen - und hatte auch gut funktioniert.

    Und jetzt höre ich Musik vom iPhone via AirPort an meiner HiFi-Anlage.
    Vielen Dank für deine Verwendungs-Tipps. Nur leider sehe ich bei mir nirgends eine Möglichkeit.

    Beste Grüße,
    sch
  • Ich noch mal.

    Sorry, vielleicht gibt es doch noch eine Verwendungsmöglichkeit.
    Ich habe u. a. noch die Last Edition von Braun aus Nostalgiegründen. Und dort höre ich auch hin und wieder Musik vom iPhone (früher vom iPod), das ich per Klinke und Chinch angeschlossen habe.
    Nun ist es so, dass ich den Laustärkeregler ziemlich aufdrehen muss für eine normale Lautstärke.
    Meinst du ich könnten den V90 dafür sinnvoll einsetzen?

    Beste Grüße,
    sch
  • sch schrieb:

    Nun ist es so, dass ich den Laustärkeregler ziemlich aufdrehen muss für eine normale Lautstärke.
    Dann ist der Pegel vom iPhone/iPod zu gering und muss stärker verstärkt werden.
    Der V90 ist im Prinzip kein Verstärker, sondern nur ein Digital-zu-Analog-Wandler. Es könnte aber sein, dass er bereits einen eingebauten Verstärker hat, um das dekodierte digitale Signal zu verstärken.
    Um das herauszufinden, könntest du den V90 mal testweise an den Braun anschließen. Du müsstest dann allerdings irgendwie aus dem iPhone ein digitales Signal bekommen oder einen AirPlay-Empfänger mit einem digitalen Ausgang verwenden.
    Hast du dafür ein passendes Dock/einen passenden Empfänger?
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Ein Verstärker ist das nicht. Sieht man an der technischen Angabe "Low output impedance". Das ist eher mit einem Phono-Vorverstärker vergleichbar. Aber einen Kopfhöreranschluß scheint er zu haben, verstärkt also für einen Kopfhörer ausreichend. Aber wenn das mit dem iPod funktioniert hat müsste es mit dem iPhone auch funktionieren.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher