Ipod syncronisiert nicht mehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ipod syncronisiert nicht mehr

    Hallo, habe meinen ipod in itunes jetzt schon hundertmal wiederhergestellt und trotzdem syncronisiert der Ipod nicht mit meiner Mediathek. Habe versucht manuell auf den Ipod Musik zu kopieren,dieses funktioniert bis zu einem bestimmten Punkt, wenn ich den Ipod auswerfe zeigt er mir an keine Musik vorhanden obwohl die der Festplatte anzeigt,dass zum Beispiel 2gb Musik drauf sein müssten.
    Über einen Tipp würde ich mich freuen.
    MFG
    Karwerwil
  • Leider hat du uns nicht mitgeteilt, um welchen iPod es genau geht. Da du das Problem aber im Unterforum "iPod mit Clickwheel" gepostet hast, gehe ich einfach mal von einem iPod Classic mit Festplatte aus.

    Zunächst solltest du überprüfen, ob deine Festplatte noch funktioniert. Hier findest du eine Anleitung zum Prüfen: Überprüfen und Formatieren der Festplatte beim iPod Classic

    Sind iTunes und die iPod-Software auf dem aktuellen Stand?
    Hast du mal einen anderen USB-Port oder ein anders Kabel probiert?
    Verwendest du einen Mac oder einen Windows-Rechner?
    Hast du einen weiteren iPod oder ein iPhone/iPad? Lassen sich diese Geräte synchronisieren?
    Seit wann tritt das Problem auf?
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Hallo,
    bin ja neu hier, ja es handelt sich um einen ipod classic. Ich habe jetzt die Formatierug wie du beschrieben hast vorgenommen und die Pending Sectors zeigen einmal 128 und 732 an. Dann habe ich versucht die Ipods am Windows Rechner zu formatieren. Der Balken ist auch bis zum Ende gelaufen Rechner sagt aber" kann Formatierung nicht abschliessen"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Karwerwil ()

  • Karwerwil schrieb:

    Der Balken ist auch bis zum Ende gelaufen Rechner sagt aber" kann Formatierung nicht abschliessen"
    Das hört sich ehrlich gesagt nicht so gut an...
    Eigentlich sollte das ohne Probleme durchlaufen. Dass es aber gleich mit zwei iPods Probleme gibt, klingt eher unwahrscheinlich.
    Was ist denn mit den restlichen Tipps? Hast du mal ein anders Kabel/anderen PC/anderen USB-Port probiert?
    Wie lange dauert denn die Formatierung? Läuft sie schnell durch oder dauert es eine Weile?
    Läuft denn der iPod selber noch problemlos?
    Hast du irgendwas besonderes mit dem iPod gemacht, bevor das Problem aufgetreten ist?
    Lassen sich andere Geräte mit iTunes synchronisieren?
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Karwerwil schrieb:

    der Pending sector hat eine ziemlich grosse Zahl
    Das klingt dann wirklich stark nach einer defekten Festplatte - aber das zwei iPods gleichzeitig das selbe Problem haben...

    Die Fehlemeldung "Firmwaredatei fehlt" bedeutet eigentlich, dass iTunes keine Software hat, die zur Wiederherstellung benutzt werden kann.
    Eigentlich sollte iTunes diese Firmware automatisch herunterladen.
    Probiere mal folgendes:
    Suche im Internet nach "iPod Classic Firmware Download" und lade dir die passende Datei für deinen Classic herunter.
    Öffne anschließend iTunes und warte, bis der iPod erkannt wird. Klicke dann mit gedrückter Shift-Taste auf "Wiederherstellen" und wähle dann die gerade heruntergeladene Datei aus.

    Was ist denn mit den anderen Fragen?

    AppleFan123 schrieb:

    Wie lange dauert denn die Formatierung? Läuft sie schnell durch oder dauert es eine Weile?
    Läuft denn der iPod selber noch problemlos?
    Hast du irgendwas besonderes mit dem iPod gemacht, bevor das Problem aufgetreten ist?
    Lassen sich andere Geräte mit iTunes synchronisieren?
    Hast du einen anderen PC, um dort mal die Wiederherstellung zu versuchen?
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Hallo, das mit der firmware hat geklappt. Itunes erkennt den ipod wieder super. Ich kann auch Musikalbum nach Musikalbum syncronisieren funktioniert aber nur einzeln, wenn ich die gesamte Mediathek syncroniesieren will ist die erstmal auf dem ipod aber wenn ich den ipod auswerfe zeigt er mir an keine Musik obwohl Speicher belegt ist.
  • Dann scheint vermutlich doch etwas mit der Festplatte im Argen zu liegen...
    Probiere mal, Stück für Stück deine Musik zu synchronisieren. Es könnte sein, dass der Festplatten-Fehler in einem Sektor liegt, der z.B. erst bei 30 GB Daten verwendet wird.
    Alles unter 30 GB funktioniert dann, alles über 30 GB macht dann Probleme. Wenn deine gesamte Mediathek dann über 30 GB groß ist, dann kommt es bei der kompletten Synchronisation direkt zu Problemen.

    Natürlich kann der Fehler bei dir auch an einer anderen Stelle als bei 30 GB auftreten.

    Traust du dir zu, den iPod zu öffnen und eine neue Festplatte einzubauen oder hast du evtl. einen Reparatur-Shop in der Nähe, der eine solche Dienstleistung anbietet?
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Hallo, ne traue ich mir leider nicht zu den Ipod zu öffnen und eine neue Festplatte einzubauen. Wohne in Luxemburg und kenne da leider keinen Shop der den Ipod repariert. Gibt es denn noch diese 160 gb Festplatten? Hatte gelesen diese werden nicht mehr hergestellt. Trotzdem vielen Dank für deine Info. Muss mir irgendetwas anderes überlegen oder den Ipod schweren Herzens verschrotten.
  • Wie gesagt, meine Vermutung ist eben, dass die Festplatte defekt ist. Es kann natürlich auch etwas anderes defekt sein, aber die hohe Anzahl an Pending Sectors und die Probleme beim Synchronisieren der ganzen Mediathek deuten eben darauf hin.
    Deshalb würde ich dir empfehlen, zu einem Reparaturgeschäft zu gehen oder den iPod einzuschicken, denn dort können die Leute den iPod direkt mit passendem Equipment testen. Mit Ferndiagnose kann ich dir hier leider nicht weiterhelfen, ich kann dir nur sagen, dass es stark nach einer defekten Platte aussieht.

    Du könntest mal versuchen, den iPod stückchenweise zu füllen (erstmal ein paar Alben, dann Testen, dann wieder ein paar Alben, wieder Testen...) um festzustellen, wo genau der Fehler auf der Platte liegt. Dann könntest du zumindest die verbliebenen GB noch nutzen.


    Karwerwil schrieb:

    Gibt es denn noch diese 160 gb Festplatten? Hatte gelesen diese werden nicht mehr hergestellt.
    Soweit ich weiß, stellt Apple die Festplatten nicht mehr her, da der iPod Classic seit 2014 nicht mehr verkauft wird. Diverse Drittanbieter verkaufen allerdings noch passende Platten, z.B. hier: ebay.de/itm/1-8-MK1634GAL-160G…1262e1:g:8zkAAOSwlSBbBplJ

    Eine Alternative wäre, die Festplatte auszubauen und stattdessen eine SD-Karte einzubauen. Dafür benötigst du zwar einen Adapter, aber unterm Strich wäre das vermutlich etwas günstiger als eine neue Festplatte.

    Eine weitere Alternative wäre eine SSD. Diverse Händler in China bieten passende SSDs für den iPod Classic mit bis zu 512 GB an. Preislich liegt das Upgrade je nach SSD-Größe zwischen SD-Karte und Festplatte oder über der Festplatte. Hier mal ein passendes Beispiel mit 128 GB:
    ebay.de/itm/1-8-128gb-CE-ssd-r…117970:g:FcoAAOSwv~xXDfrc


    Karwerwil schrieb:

    Muss mir irgendetwas anderes überlegen oder den Ipod schweren Herzens verschrotten.
    Wenn du wirklich keinen Reparaturservice findest (schau mal im Internet oder auf eBay, viele Händler bieten dort Reparaturen an), dann hast du an für sich nichts zu verlieren und du könntest einfach mal versuchen, den iPod zu öffnen. Das Schwierigste ist das Lösen der hinteren Metall-Abdeckung, diese ist mit diversen Clips befestigt. Hierfür braucht man etwas Zeit, wirklich etwas kaputt machen kann man dabei aber nicht. Danach geht es eigentlich relativ einfach weiter, die meisten Bauteile im iPod sind geschraubt/gesteckt und lassen sich einfach entfernen.

    Hier mal eine bebilderte Reparaturanleitung: de.ifixit.com/Anleitung/iPod+Classic+Festplattenwechsel/564

    Wenn du den iPod dann geöffnet und nichts beschädigt hast, kannst du immer noch eine neue SSD oder Festplatte bestellen.
    So würde ich das zumindest machen, denn wenn die einzige Option wegwerfen ist, dann hast du eigentlich nichts zu verlieren.

    Viel Erfolg!

    Gruß
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Benutzer online 2

    2 Besucher