iPod Touch 2G stellt keine Internetverbindung via WiFi-Router her, jedoch via iPhone-Hotspot

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Seit 2004 hat sich viel getan, der iPod per se ist nicht mehr up-to-date, so wie dieses Forum. Um die Informationen nicht zu verlieren ist das Forum jetzt Read-Only für Gäste, Registrierungen sind aufgrund der hohen Anzahl an Spam-Accounts nichts mehr möglich. Vielen Dank für die schöne Zeit an alle aktiven Nutzer!

  • iPod Touch 2G stellt keine Internetverbindung via WiFi-Router her, jedoch via iPhone-Hotspot

    Hallo,
    ich hatte mal vor Jahren meinem Dad einen alten Touch 2G rein zur Nutzung als Webradio (Zuspieler an Musikanlage) geschenkt. Seit die App RADIO.de nicht mehr unterstützt wird, lag er eine Weile ungenutzt herum und ich habe ihn mir nun mal genauer daheim angesehen. Zum Verr*** bekomme ich aber bei bestehender WLAN-Verbindung keine Internetverbindung hin, es erscheint nach einer Weile immer die Meldung "Seite kann nicht geöffnet werden, da Safari keine sichere verbindung zum Server herstellen konnte". :(

    Ich habe den iPod bereits zurückgesetzt und "junfräulich" eingerichtet - ohne Erfolg. Seltsamerweise funktioniert der Webzugriff aber, wenn ich ihn an meinem iPhone (als HotSpot) anmelde. Also habe ich meinen Router gecheckt, kann aber keinen möglichen Grund finden, warum hier der Zugang eingeschränkt sein sollte. Erst heute abend habe ich auch noch ein völlig neues WiFi-Gerät (Web Cam) neu erfolgreich eingerichtet.

    Unabhängig davon, dass ich befürchte, dass es gar keine unterstützte Webradio-App mehr gibt und das Teil trozt intaktem Akku usw. nur noch als Taschenrechner genutzt werden kann || , "wurmt" es mich irgendwie, dass ich den Internetzugriff nicht hinbekomme.
    Was käme noch als mögliche Ursache in Frage...?

    Danke für Tipps!



    Ipod: Touch 2G (iOS 4.2.1)
    VPN am iPod aktiv? nein
    SSID/PW hat Umlaute o.ä.? nein
    SSID im iPod sichtbar, Verbindung aktiv? ja
    Mac-Adressen-Filter im Router: nein
    Verschlüsselung Router: WPA2 (CCMP)
    WLAN 2.4gHz: b/g/n aktiv
    Provider: Vodafone DSL
    Router: AVM Fritz Box 7490
    Andere WiFi-Verbindungsprobleme? nein
  • Grundsätzlich sollte klar sein, dass du ein Gerät mit über 10 Jahre alter Software vor dir hast.
    Auch bei funktionierender Interntverbindung wirst du kaum noch Internetseiten aufrufen können, weil der iPod mit den neuen Zertifikaten nicht mehr zurechtkommt.
    Da aber der Internetzugriff über den Hotstpot funktioniert, muss es wohl noch einen anderen Grund geben.

    Hast du genau dieselben Webseiten getestet?
    Blöde Frage, aber bist du nah genug am Router? Die alten Geräte sind nicht gerade Empfangswunder.
    Stelle doch mal testweise die Verschlüsselung an deiner FritzBox auf bspw. WEP um (unbedingt nach Ende der Versuche wieder zurück auf WPA2 stellen, WEP stellt ein Sicherheitsrisiko dar).
    Hat der Internetzugriff über diesen Router schonmal funktioniert oder hast du in der Zeit, seitdem du den iPod das letzte Mal benutzt hast, den Router ausgetauscht?


    bauks schrieb:

    Unabhängig davon, dass ich befürchte, dass es gar keine unterstützte Webradio-App mehr gibt und das Teil trozt intaktem Akku usw. nur noch als Taschenrechner genutzt werden kann
    Es gibt die Möglichkeit, ältere App-Versionen für nicht mehr unterstützte Geräte herunterzuladen. Voraussetzung ist, dass du die App über diese Apple ID schon einmal erfolgreich geladen hast. Sollte das nicht der Fall sein, kannst du ein modernes Gerät nehmen und dort die App laden. Anschließend kannst du eine ältere Version der App auf den alten iPod laden.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • So, nachdem ich mal wieder etwas Zeit hatte, funktioniert wer Webzugriff nun auch über den Router (nach erneutem kpl. Zurücksetzen).

    Mit den alten App-Versionen muss noch nochmal in Ruhe schauen.
    Habe ich das richtig verstanden... Selbst wenn ich an einem modernerem iOS-Gerät die App (alles über dieselbe Apple-ID lade), könnte ich vpm iPod 2G auf die passende, alte Version zugreifen?

    Danke.
  • Ich mache mal ein Beispiel:
    Sagen wir, du möchtest die App X auf den iPod touch 2G herunterladen. Nehmen wir an, die aktuelle Version der App X benötigt mindestens iOS 13. Da der iPod touch aber nur maximal iOS 4.2.1 unterstützt, kannst du die aktuelle Version der App X nicht auf dem iPod installieren.
    Nehmen wir an, dass es die App X bereits seit vielen Jahren gibt und es deswegen auch eine ältere Version der App X gibt, die mit iOS 4.2.1 funktioniert.

    Wenn du jetzt auf dem iPod in den App Store gehst und versuchst, die App X herunterzuladen, bekommst du eine Fehlermeldung ("Die App ist nicht mit diesem iPod kompatibel"). Um die ältere Version der App, die mit dem iPod funktioniert, herunterladen zu können, musst du ein aktuelles iOS-Gerät verwenden, auf dem du die aktuelle Version der App installieren kannst.
    Auf diesem Gerät gehst du nun in den App Store und lädst die App herunter.
    Nachdem du die App komplett heruntergeladen hast, kannst du wieder den iPod zur Hand nehmen und versuchen, die App zu installieren. Nun sollte dir der App Store eine ältere Version zum Download anbieten.

    Hier findest du noch ein paar weitere Infos: Apple bietet den Download von älteren App-Versionen für veraltete Geräte an

    Noch ein paar Hinweise:
    - Der iPod und das Gerät, auf dem du die aktuelle Version der App herunterlädst, müssen mit derselben Apple-ID laufen.
    - Wenn die erste Version einer App z.B. im Jahr 2019 erschienen ist, wird es von dieser App keine Version geben, die auf iOS 4.2.1 läuft, weil die App einfach allgemein zu neu ist und daher niemals mit iOS 4.2.1 kompatibel war. Die Methode funktioniert also nur bei Apps, die es bereits länger gibt (WhatsApp, TuneIn Radio, CutTheRope etc.).
    - Ältere Versionen funktionieren evtl. nicht korrekt oder besitzen nicht alle Funktionen wie die aktuelle App-Version.
    - Apps, die du schon einmal in der Vergangenheit mit dieser Apple-ID heruntergeladen und installiert hast, solltest du direkt auf dem iPod installieren können, wenn es eine passende App-Version gibt. Du musst die App dann nicht davor nochmal auf einem aktuellen Gerät installieren.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Verstanden, danke. :thumbup:

    Ich ging davon aus, dass man beim Laden eine Info bekommt, die da lautet "Diese App ist nicht mit Ihrem iOS kompatibel, soll eine alte Version dieser App geladen werden?".
    An sowas erinnere ich mich zumindest aber das würde natürlich voraussetzen, dass der Appstore auch diese alte Version noch gespeichert hat.

    Ich probiere es mal wie folgt:
    - Aussuchen einer App unter iOS 4.2.1 am iPod Touch 2G (die nicht installierbar ist)
    - Installieren der gleichen App unter iOS 14.2 (iPhone12)
    - Versuch, diese App nun unter iOS 4.2.1 am iPod Touch 2G zu laden

    Da ich mit dem alten Teil kaum was anzufangen weiß (vor allem wenn ich keine funktionierende App für Webradio finde), dachte ich daran, es als nette Tischuhr (z.B. im Flip-Design) zu nutzen, da ich noch einen Dock-Aufsteller habe.
    Wenn obriges nicht funktionieren sollte... Bringt mich ein Jailbreak hier evtl. weiter?


    Nachtrag: Ich habe es wie oben versucht... mit 2 Apps. Leider erfolglos (inkompatibel am iPod Touch). :(
    Ich dachte immer, der Store wäre so intelligent, dass er mir je Gerät ohnehin nur kompatible Apps anbietet. ||

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bauks ()

  • Ich habe gerade mal meinen alten iPod touch 2G herausgekramt und nach der oben beschriebenen Methode versucht, drei Apps herunterzuladen, von denen ich mir ziemlich sicher bin, dass ich sie damals auf dem iPod installiert hatte. Leider hatte ich ebenfalls keinen Erfolg mit der Methode.
    Ich weiß aber, dass die Methode bis vor ca. 2 Jahren noch funktioniert hat. Anscheinend hat Apple mittlerweile diesen Weg unterbunden.


    bauks schrieb:

    Bringt mich ein Jailbreak hier evtl. weiter?
    Vermutlich nicht, denn auch mit einem Jailbreak ist kein Update auf eine neuere iOS-Version möglich. Du kannst höchstens die iOS-Versionsnummer modifizieren, damit es für den App Store so aussieht, als ob auf dem Gerät eine neuere iOS-Version läuft - die Apps werden aber wahrscheinlich zu 99 % trotzdem nicht laufen, da die Features der neuen iOS-Versionen ja nicht vorhanden sind und die Hardware mittlerweile eben 13 Jahre alt ist.

    Eine Möglichkeit gibt es aber noch. Es existiert eine kostenlose alternative Firmware für den iPod touch mit dem Namen Whited00r. Hierbei handelt es sich um eine stark modifizierte Version von iOS 3.1.3 im iOS 7 Look. Neben einigen modernen Features dürfte die wichtigste Funktion für dich die Nutzung der sog. AppTimeMachine sein. Hierbei handelt es sich um einen App Store, der ältere App Versionen speziell für alte Geräte zur Verfügung stellt. Zusätzlich hast du natürlich noch Zugriff auf den normalen App Store und auf Cydia.

    Ich habe Whited00r vor vielen Jahren mal auf meinem iPod installiert, damals gab es die AppTimeMachine meines Wissens nach noch nicht. Einen Versuch ist es aber auf jeden Fall wert, weil dies vermutlich die letzte Möglichkeit ist, alte App Versionen auf den iPod zu bekommen. Der einzige andere mir bekannte Weg wäre die Installation von alten Apps über den PC, was aber voraussetzt, dass du die benötigte Version bereits auf dem PC hast.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Da ich seit 12 Jahren denselben Laptop nutze, ist das Zeug sicherlich noch "irgendwo" aber unter iTunes wurden die Möglichkeiten ja auch zunehmend eingeschränkt und man kann unter "Übersicht" ja nichtmal mehr die Apps sehen o.ä. (nur Musik, Filme usw. auf dem Gerät).

    Ich habe nun mal versucht, Whited00r zu installieren. Das ging nach einigen zeitraubenen Anläufen soweit nach Plan, bis iTunes beim Aufspielen des Whited00r71-iPodTouch2G-MB.ipsw wegen enes "unerwarteten Fehlers" abbrach.

    Ich werde nun wohl nicht noch mehr Lebenszeit damit verbringen und das Teil entsorgen - es scheint ja nicht mehr viel Sinn zu haben, weitere Zeit und Arbeit darin zu invstieren.
    Ich danke dir aber sehr für deine Bemühungen - zumindest kann ich danach sagen, dass wirklich ALLES versucht wurde, den iPod irgendwie noch sinnvoll zu nutzen. :thumbsup:
  • bauks schrieb:

    aber unter iTunes wurden die Möglichkeiten ja auch zunehmend eingeschränkt und man kann unter "Übersicht" ja nichtmal mehr die Apps sehen o.ä. (nur Musik, Filme usw. auf dem Gerät).
    Die Verwaltung von Apps ist seit einiger Zeit mit iTunes nicht mehr möglich, das stimmt. Es existieren aber iTunes-Alternativen, mit denen sich nach wie vor Apps auf dem Gerät verwalten lassen (z.B. iFunBox). Außerdem existieren Business-Versionen von iTunes, mit denen das Verwalten von Apps nach wie vor möglich ist.


    bauks schrieb:

    Ich werde nun wohl nicht noch mehr Lebenszeit damit verbringen und das Teil entsorgen - es scheint ja nicht mehr viel Sinn zu haben, weitere Zeit und Arbeit darin zu invstieren.
    Auch, wenn es schade um das Gerät ist, muss man das Ganze natürlich realistisch sehen. Die Hardware ist mittlerweile eben 12 Jahre alt, die Software 10 Jahre. Das ist in der heutigen Zeit einfach zu alt und es ist auch verständlich, dass man sich als App-Entwickler nicht mehr um solche alten Systeme kümmert.
    Mittlerweile ist die Hardware einfach deutlich besser und schneller. Der iPod touch 2G hat bspw. nur zwei große Systemupdates bekommen (von iOS 2 bis iOS 4). Das iPhone 6s ist mittlerweile über fünf Jahre alt und läuft nach wie vor mit dem aktuellen iOS - ausgeliefert wurde es mit iOS 9, mittlerweile ist iOS 14 aktuell. iOS 14 läuft auf dem 6s wirklich noch klasse, während der iPod touch schon mit iOS 4 stark zu kämpfen hat. Die Hardware ist bei aktuellen Geräten so stark, dass man davon ausgehen kann, dass das Gerät lange mit Updates versorgt wird - damals war das in der Form nicht möglich.

    Auch ich habe immer noch meinen alten iPod touch 2G. Das war damals mein erstes Gerät dieser Art und ich hatte sehr viel Freude mit dem iPod. Mittlerweile fristet er jedoch in der Schublade sein Dasein, ca. 2 mal im Jahr hole ich ihn heraus und lade den Akku mal wieder auf und spiele ein paar Minuten mit dem Gerät herum. Großartig etwas anfangen kann man mit dem iPod nicht mehr. Prinzipiell könnte ich ihn auch entsorgen, aber irgendwie hänge ich an dem Gerät und ein wenig Nostalgie ist auch dabei ;) .
    Ich wollte den iPod mal als dedizierten Musik-Player einsetzen, bin aber an den 8 GB Speicher gescheitert, es passt nur ein Bruchteil von meiner Musik auf das Gerät.
    Mein aktuelles iPhone hat 128 GB. Wie weit wir doch gekommen sind...


    bauks schrieb:

    Ich danke dir aber sehr für deine Bemühungen - zumindest kann ich danach sagen, dass wirklich ALLES versucht wurde, den iPod irgendwie noch sinnvoll zu nutzen.
    Gerngeschehen :)
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Da ich noch einen Orig. Apple-Dock habe (eigentlich für iPad 1 aber absolut passend und stabil für den iPod), würde ich mich schon freuen, würde ich eine nette, auch aus der Ferne gut ablesbare Tischuhr daraus erstellen, bspw. so eine "Flip"-Uhr. Apps gibt es reichtlich, nur halt nicht mehr kompatibel) und das hätte ein so alter iPod leistungstechn. auch locker packen können.
    Naja, das endgültige Entsorgen bringe ich auch nicht wirklich über's Herz... Vielleicht findet sich ja doch irgendwann mal eine Möglichkeit der Nutzung. *seufz*
  • Benutzer online 1

    1 Besucher