iTunes Synchronisation friert mit ipod und iphone ein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • iTunes Synchronisation friert mit ipod und iphone ein

      Hallo!
      System Win7-32, itunes 10.5.2.11
      Wir haben vor einigen Tagen einen ipod und iphone 4s gekauft.
      Beide Geräte werden auch von itunes erkannt.
      Leider ist uns noch keinerlei Synchronisation gelungen :(
      Nach z.B. Ziehen von Liedern aus der Musikbibliothek auf den ipod beginnt die Synchronisation. Die Lieder werden auch bereits grau auf dem ipod angezeigt. Leider wird der letzten Schritt nicht abgeschlossen. itunes friert ein und kann nur über den Taskmanager abgeschossen werden.
      Die "grauen" Lieder können leider nicht abgespielt werden.
      Ich habe bereits lange mit dem Apple Support telefoniert und z.B. den Virenscanner McAfee deaktiviert und die Apple-Software neu installiert sowie die USB-Ports überprüft. Leider ohne Erfolg ?(
      Meine Tochter hat noch einen Laptop. Hier funktionierte die Synchronisation sofort und ohne Probleme. Als Übergangslösung habe ich jetzt einen Zugriff auf unsere Musikbibliothek über ein Netzwerk eingerichtet. Das kann aber wirklich nur eine Überganglösung sein.

      Wo kann ich weiter forschen ? Ein komplettes Neuaufsetzen den PC kommt u.a. aufgrund von Outlook nicht nicht in Betracht.

      Danke für Anregungen! :rolleyes:
    • ein Nachtrag, da meine Versuche weiterhin zu keiner Lösung geführt haben.

      Als Alternative zu itunes bin ich auf CopyTrans für den Datenaustausch gestoßen.

      Interessant ist, dass der ipod ebenfalls problemlos erkannt wird aber mit Start der Synchronisation auch hier der PC einfriert.

      Komme ich nicht um ein komplettes Neuaufsetzen des PC herum ? ;(
    • Schlotzi schrieb:

      und die Apple-Software neu installiert

      Du hast ALLES von itunes in der RICHTIGEN Reihenfolge deinstalliert?
      Wobei ich nicht glaube das es an itunes liegt (in 99% aller Problem-Fälle ist nicht itunes die Ursache)
      ....über CopyTrans kommt ja das gleiche Problem...

      >Ein komplettes Neuaufsetzen den PC kommt u.a. aufgrund von Outlook nicht nicht in Betracht.
      Du kannst doch die Outlook-Daten auf ein externes Speichermedium exportieren und danach wieder in Outlook importieren....
      Das wäre kein Grund, den PC neu aufzusetzen....

      Hast Du denn die richtige itunes Version installiert?
      Du schreibst, Du hast Win 7 32 Bit.....
      Bitte Beachten:
      Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
    • Danke für die Anregungen!

      Ich habe mich bei der Deinstallation genau an die Reihenfolge der Komponenten gehalten (Quelle Apple)

      Den Hinweis bzgl. richtige itunes Version habe ich nicht verstanden.
      Die Versionsnummer ist die aktuellste und ich bin über die Installationsseiten bei Apple gegangen.
      Eine Unterscheidung wg. Win 7 32 bzw. 64 habe ich nicht erkannt und dieses war auch in den bisherigen Telefonaten mit dem Apple Support kein Thema.
    • Schlotzi schrieb:


      Eine Unterscheidung wg. Win 7 32 bzw. 64 habe ich nicht erkannt und dieses war auch in den bisherigen Telefonaten mit dem Apple Support kein Thema.

      O.k.
      Habe es gerade mal selbst kontrolliert....Du hast Recht....über die HP von Apple ist da keine Unterschied mehr zu erkennen. Es gab dort mal zwei verschiedene Versionen....
      Allerdings kann man das hier noch und hier noch erkennen....
      Bitte Beachten:
      Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
    • Du hast irgendwas laufen , was den Datenaustausch verhindert !
      Haupt"verdächtige" sind: Virenscanner (hier reicht es manchmal nicht , sie zu deaktivieren - man muss sie wirklich deinstallieren) , Software-Firewalls (auch hier - deinstallieren , testweise) , generell irgendwelche "Security-Suites" oder auch solche allseits beliebten "Systemtuning-Programme" ! In ganz seltenen Fällen kann es auch ein Treiber für ein USB-Gerät sein ... Bei mir z.B. hab ich an meinem Arbeits-Notebook einen USB <-> RS232 Adapter dran (ja , sowas braucht man manchmal...) - wenn der beim starten des Notebooks dran ist , geht KEIN anderes USB-Gerät mehr !
      Du könntest auch mal mit HijackThis ein Logfile deiner laufenden Prozesse machen , das auf der Webseite analysieren lassen und mal durchschauen. Da findet man des öfteren Prozesse , die "irgendwie merkwürdig" sind.
      Ach ja , ganz böse ist auch andere Handy-Software , die NokiaSuite z.B. kann auch immer viel Freude bereiten ...
      Die Signatur macht gerade Pause !

      Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...
    • O.K., dann werde ich mich auf die Suche machen.
      Einige hatte ich auch schon versucht: Virenscanner (McAffe) deinstalliert, ebenso Nokia Suite und TuneUP
      mal sehen, was ich über HijackThis finde
      Hijack jetzt durchgeführt und logfile analysieren lassen - leider ohne für mich erkennbare Auffälligkeiten

      Weitere Anregungen gern

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schlotzi ()

    • iTunes funzt nicht

      Tommydog schrieb:

      Du hast irgendwas laufen , was den Datenaustausch verhindert !
      Haupt"verdächtige" sind: Virenscanner (hier reicht es manchmal nicht , sie zu deaktivieren - man muss sie wirklich deinstallieren) , Software-Firewalls (auch hier - deinstallieren , testweise) , generell irgendwelche "Security-Suites" oder auch solche allseits beliebten "Systemtuning-Programme" ! In ganz seltenen Fällen kann es auch ein Treiber für ein USB-Gerät sein ... Bei mir z.B. hab ich an meinem Arbeits-Notebook einen USB <-> RS232 Adapter dran (ja , sowas braucht man manchmal...) - wenn der beim starten des Notebooks dran ist , geht KEIN anderes USB-Gerät mehr !
      Du könntest auch mal mit HijackThis ein Logfile deiner laufenden Prozesse machen , das auf der Webseite analysieren lassen und mal durchschauen. Da findet man des öfteren Prozesse , die "irgendwie merkwürdig" sind.
      Ach ja , ganz böse ist auch andere Handy-Software , die NokiaSuite z.B. kann auch immer viel Freude bereiten ...

      hmm das klingt ja so als wäre iTunes unter Windows nicht funktionstüchtig....
      ich habe seit ein par Tagen das gleiche Problem: der komplette Rechner hängt sobald iTunes sich mit meinen iPod verbinden möchte...
      und ich kann nicht glauben das die Lösung darin bestehen soll einen neuen Windows-user anzulegen sämtlichen Sicherheitsvorkehrungen zu deaktiviern oder am besten das Windows neu aufzusetzen um dann nach möglichkeit das iTunes als einzigstes Softwarepaket laufen zu lassen?!?
      Sollte es tatsächlich so sein, ist das ganze iPod/iTunes-Gedöns doch nur ein sehr schlechter Witz....
      der Support von Apple hält, sich nebenbei gesagt, zu diesem Thema äussest bedeckt... soll das etwa der viel gepriesene Qualitätsstandard der Appleprodukte sein? Also dafür das Appleprodukte so stabil laufen sollen stürzt der iPod viel zu oft ab, und scheint ja auch offensichtlich keine 2 Jahre zu halten (von der schlechten iTunes software für Win7 mal ganz abgesehen)

      so und jetzt in die Tonne mit dem §#!@%& iPod / iTunes