Musik mit dem iPod Touch downloaden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Musik mit dem iPod Touch downloaden

    Hi alle zusammen!



    Ich braeuchte eure Hilfe! Und zwar moechte ich wissen, ob es eine App gibt, mit der man Musik direkt auf den iPod downloaden kann und die es einem auch erlaubt, die Musik nicht nur mit dem App-eigenen Player abzuspielen, sondern diese auch in die Musikbibliothek des iPods zu verschieben.

    Nach einiger Suche habe ich zahlreiche Programme gefunden, darunter auch iSafePlay (welches ich klasse finde - schoen uebersichtlich, schnell, kostenlos), allerdings habe ich bei keiner der Apps eine Funktion a la "Titel in die eigene Musikbibliothek verschieben" entdeckt. Es ist schon sehr umstaendlich, jedes Mal zwischen dem App-eigenen Player und der normalen iPod Musikbibliothek hin und her zu wechseln. Ich glaube ueber dieses Thema in den letzten Tagen mal etwas gelesen zu haben, nur habe ich es bloederweise nicht als Lesezeichen gespeichert und bin jetzt auch nach stundenlanger Suche (mit Hilfe von Google) nicht mehr fuendig geworden...

    Ich hoffe, ihr versteht was ich meine und es waere toll, wenn ihr mir entweder eine App zeigt, die mein Anliegen erfuellt oder erklaert, wie man die Musik von der App zur Bibliothek transferieren kann.



    Schonmal Danke im Voraus!

    LG Maximum



    PS: Wenn ich schon beim Fragen bin; ich habe meinen Touch (4. Generation, 32GB, iOS 5.0.1) erst seit dem 30. Dezember und irgendwie scheint mir der Akku arg schnell leer zu werden. Nach vielleicht 3 Stunden Apploaden hatte er sich automatisch ausgeschaltet (zuvor habe ich ihn zu 100% aufgeladen) und heute Nacht ist die Akkulaufzeit IM STANDBY um 33% gesunken (lediglich Wi-Fi war angeschaltet). Dabei sind einem doch 300 Stunden Standby- und 7 Stunden Wi-Fi-Laufzeit versprochen?
    Weiss jemand, was mit dem Akku nicht stimmt oder ist das normal? (Ich lade meinen Akku immer nur dann auf, wenn sich der iPod entweder von selbst ausschaltet oder er sich unter 5-10% Restlaufzeit befindet...)
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Zu deiner ersten Frage habe ich keine Antwort.

    Thema Akku:

    Grundlagen zum Thema Batterie des iPod/iPhone


    UNBEDINGT LESEN - besonders wird hier auch RICHTIGES und AKKUSCHONENDES Aufladen behandelt.

    Akkulaufzeit: mein Touch 4G - gekauft kurz vor Weihnachten, ähnliche Laufzeiten. Die Akkulaufzeit ist durchaus normal... Vergiss nicht, der Akku ist recht klein dimensioniert und dafür sind 3 Stunden heftiges "Apploaden" (und Spiele testen, denke ich mal) ne Menge!
    Die Angaben von Apple sind reine Werbeversprechen die nur unter wirklich optimalen Bedingungen erreicht werden können, WLan ist auch nicht gleich WLan (Signalstärke spielt eine grosse Rolle beim Verbrauch), Helligkeit des Bildschirms, Lautstärke, rechenintensive Anwendungen wie Spielen... all das saugt gewaltig Saft. Der iPod ist ja kein Notebook.
  • Hey,

    zuerst mal danke fuer deine Antwort! Natuerlich weiss ich, dass der Akku keine Wunder vollbringen kann, jedoch haette ich doch ein wenig mehr erwartet. Und dass sich der Akku um 33% ueber Nacht bei Nichtverwendung und im Standbymodus in nicht einmal 20 Stunden entleert, finde ich selbst fuer einen kleinen iPod-Akku schon enorm. Wie beschrieben habe ich auch bisher darauf geachtet (und werde es auch weiterhin machen), dass der Akku tatsaechlich leer ist, bevor ich das Geraet wieder an die Ladestation haenge, um in Zukunft Problemen wie dem Memory-Effekt vorzubeugen.

    Naja, anscheinend muss ich mich wohl damit zufrieden geben und eventuell hatte ich meine Erwartungen eben zu hoch geschraubt.

    LG Maximum


    EDIT

    Ich haette wohl besser die Anweisungen, wie man einen iPod richtig auflaedt, gelesen, bevor ich den Post verfasst habe. Von der korrekten Behandlung von Li-xx Batterien hatte ich keine Ahnung; also muss ich keine Angst wegen dem Memory-Effekt haben. Ich habe vorhin meinen iPod nochmal auf voll aufgeladen und das Wi-Fi ausgeschaltet und morgen Frueh werde ich mal schauen, wieviel Energie er dieses Mal "verloren" hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maximum ()

  • Mach das! Interessiert mich auch, teil dein Ergebnis mal mit... also ich schalte W-Lan grundsätzlich immer aus, wenn ich es nicht brauche, Bluetooth sowieso. Ebenso lasse ich keine Apps im Hintergrund laufen. Auch ist bei mir der Regler für die Bildschirmhelligkeit immer im unteren Fünftel.
    Im Standby verlier ich kaum Akkuleistung.
    Da die Akkuanzeige des iPod alles andere als genau ist, habe ich mir eine kostenlose App namens "Battery" runtergeladen. Zeigt ganz hervorragend den Ladestand des Akkus an, wie lange das Aufladen dauern würde und wie lange man damit noch auskommt (wobei letzteres nicht wirklich reale Werte anzeigt).
    Aber es fällt mir momentan auch verdammt schwer, Strom zu sparen! Hier ein kleines Spielchen, Mails checken, ein wenig im Internet surfen, dort ein weiteres Spielchen, Musik zwischendurch, dann ein Filmchen... fürchterlich! Teilweise Sachen, die ich sonst mit dem Rechner erledigen würde... Ich unterschätze immer, wieviel Zeit ich wirklich mit dem iPod verbringe.
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Maximum schrieb:

    Hi alle zusammen!



    Ich braeuchte eure Hilfe! Und zwar moechte ich wissen, ob es eine App gibt, mit der man Musik direkt auf den iPod downloaden kann und die es einem auch erlaubt, die Musik nicht nur mit dem App-eigenen Player abzuspielen, sondern diese auch in die Musikbibliothek des iPods zu verschieben.

    Du hast doch itunes auf dem touch...damit kannst Du doch Musik aus dem Store laden....
    Oder verstehe ich Deine Frage nicht?
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Naja ich habe meinen iPod Touch 4G (32 GB) auch erst zu Weihnachten bekommen und obwohl ich täglich so um die 2-3 Stunden im Internet surfe und Apps und so runterlade und ausprobiere, hält der Akku deutlich länger als 5 Stunden. Konnte sein, dass dein Akku evtl. ne Macke hat.


    Sent from my iPod touch using Tapatalk
    APPLE 4ever!!!
    R.I.P. Steve Jobs (24.02.1955 - 5.10.2011)


    Meine Game Center-ID: Al Bundy II.
  • @ hubremen: Nein, du verstehst meine Antwort nicht. Es gibt Apps, mit denen man kostenlos Musik von Websites direkt auf den iPod laden kann, allerdings kann man die Musik ausschliesslich mit dem im App integrierten Player abspielen. Ich wollte wissen, ob es eine Methode gibt, mit der man die Musik von der App in die regulaere Musikbibliothek des iPods verschieben kann. Ich moechte also nur auf "Musik" tippen und dort alle Songs anhoeren, die ich mir zuvor mit Hilfe der App runtergeladen habe. Und dazu muesste ich eben wissen, wie man die Songs von der App in die Musikbibliothek verschieben kann.

    Klingt verwirrend, muss ich selbst zugeben, aber ich kann's nicht einfacher formulieren... "Warum einfach wenn's auch kompliziert geht!" :D



    Zum Akku: Heute Nacht ist die Batterieanzeige innerhalb von 7 Stunden von 100% auf 80% gesunken. Jetzt, nach knapp 17 Stunden, zeigt sie sogar nur noch 60% an. Es muss also definitiv etwas mit meinem Akku nicht stimmen, denn Bluetooth, Location services, Multitasking und Wi-Fi waren ausgeschaltet.
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • iPod ausgetauscht

    Ich dachte mir ich wuerde mal posten, was ich jetzt tatsaechlich gemacht habe.

    Bin also zum Apple Store gelaufen (bin momentan in den USA by the way) und habe mich ueber kurze Akkulaufzeit beschwert... Habe dann eine Woche spaeter einen neuen iPod bekommen und siehe da, der Akku haelt wesentlich laenger als beim alten Modell.
    Habe auch iOS 5 noch nicht installiert, denn anscheinend gibt es da einen Bugg, der die Akkulaufzeit verringert, anstatt sie zu verlaengern. iPod laeuft jetzt also prima und ich habe keine Probleme mehr :)