Übertragung der ganzen Mediathek vom Ipod auf PC inklusive Ordnerstruktur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Übertragung der ganzen Mediathek vom Ipod auf PC inklusive Ordnerstruktur

      Hallo, ich habe folgende Frage, die ich nach langem Suchen nicht beantwortet bekommen habe: gibt es ein Alternativprogramm oder eine Möglichkeit bei ITunes, dass ich die Musikdateien, die ich auf meinem Ipod Classic gespeichert habe in den diversen erstellten Ordnern und Wiedergabelisten genauso auf PC übertragen kann? Zur Erklärung: ich habe mehr als 3000 Lieder auf meinem alten MP3Player gehabt und mich gefreut, einen neuen Player mit gutem Akku und riesigem Speicherplatz zu bekommen. Allerdings verzweifle ich an ITunes. Ich möchte einfach nur meine gesamten Lieder, die ich natürlich in vielen Ordnern und Wiedergabelisten geordnet habe, genauso in der gleichen Struktur auf eine Festplatte quasi zur Datensicherung übertragen. Und das nicht Ordner für Ordner, sondern einmal komplett. Als würde ich im Explorer bei einem normalen Player alle Ordner markieren und kopieren und auf der Platte einfügen. Kennt jemand sowas? Vielen Dank schon mal!
    • Um Dir helfen zu können, solltest Du noch folgendes beantworten....
      Du schreibst, dass Du 3000 Titel auf einem alten Player hattest (oder hast?)......
      Sind die noch dort und sollen in iTunes und von dort auf den Classic?
      Zu Deinem Text ist die Überschrift des Threads dann etwas verwirrend....
      Bitte Beachten:
      Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
    • Ich habe die Dateien bereits ziemlich umständlich in den Wiedergabelisten und Ordnern auf den ipod untergebracht per itunes und wenn ich neue Musik habe, sortiere ich sie direkt auf dem ipod ein. Um alle Lieder aber in der gleichen Struktur auf einer externen Festplatte zu sichern, falls mit dem ipod mal was sein sollte, würde ich gern wissen, ob ich sozusagen einmal wie beim explorer zum Beispiel alt + a drücken kann, kopieren und auf der externen Platte einfügen. Sodass ich die gesamte Sortierung mit nehme und alles so sortiert ist wie auf dem ipod (nur das wiedergabelisten dann eben sozusagen umgewandelt werden in unterordner).
    • Alles was du da machst, ist völlig unnötig und total kontraproduktiv.
      Alles was du möchtest, würde von ganz alleine funktionieren, ohne jegliches Zutun.

      Ich müsste mir jetzt aber einen Wolf schreiben, um das alles genau zu erklären.
      Dabei ist das Internet voll mit Anleitungen und Erklärungen.
      Du musst das Prinzip erst verstehen, bevor(!) du was machst. Alle deine Vorstellungen
      von der Funktionsweise sind falsch. Und entsprechend auch alles was du tust.

      Drum nur ein paar grobe Grundlagen:

      - Jede denkbare Sortierung funktioniert völlig von alleine nur durch die sog. Tags.
      Informiere dich darüber. Dann brauchst du auch keine Wiedergabelisten mehr oder
      kannst sie zumindest so nutzen, wie sie gedacht sind.

      - Musik wird in iTunes importiert und in der Mediathek auf deinem Rechner gespeichert.
      Auf den iPod kommt die Musik durch das Synchronisieren, sodass dort immer nur Kopien
      landen. So kann nie Musik verloren gehen, selbst wenn der iPod geklaut wird.

      - Alle Alben werden von alleine in Ordner sortiert und richtig beschriftet und geordnet.
      Es entsteht von selbst ein Ordner all' deiner Musik, die von iTunes völlig unabhängig ist.
      Alles wird durch die Tags angelegt, welche Ordner mit welchen Namen letztlich dahinter
      stehen, ist völlig uninteressant und ist für Nichts von Bedeutung.

      - iTunes macht das Backup des ganzen Gerätes von alleine, dafür muss man nichts(!) tun.
      Nur richtig damit umgehen (Musik in iTunes importieren, Musik mit iTunes verwalten, iPod
      synchronisieren).

      Mein Tipp dazu: Solange die Finger davon lassen und sich in Ruhe über alles informieren,
      bis du genau weißt, was du warum machst.

      Viel Glück :)
    • stoske schrieb:

      So kann nie Musik verloren gehen, selbst wenn der iPod geklaut wird.

      ...es sei denn, der PC verabschiedet sich....
      Womit wir dann wieder bei dem Thema Datensicherung der Festplatte wären....
      @TE
      Daran denkst Du doch bestimmt.....?

      Mein Tipp dazu: Solange die Finger davon lassen und sich in Ruhe über alles informieren,
      bis du genau weißt, was du warum machst.

      ...und dazu würde sich dann neben der BDA von iTunes, die in iTunes integriert ist, noch unser FAQ eignen...
      Bitte Beachten:
      Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
    • hm ja. also ich versuche das ganze so zu machen, als hätte ich eine "normale" Verwaltung, iTunes ist einfach nicht mein Ding. Ich habe also pro ordner von der Festplatte die Dateien in iTunes eingefügt und dann in eine wiedergabeliste auf den ipod geladen, dann aus iTunes wieder gelöscht und dann mit dem nächsten ordner weiter so, weil mir iTunes sonst meine ganzen lieder, die ich dortrein geladen habe, durcheinander angezeigt hat und nicht so, wie ich sie in den Ordnern hatte. Ich habe wenig Lust, das alles noch mal neu zu ordnen, ist ja nicht gerade wenig. daher ist bei iTunes immer nur das drin, was ich da rein geladen habe, um es dann auf den ipod einzusortieren und aus iTunes wieder zu löschen, damit da nicht alles durcheinander ist in der Ansicht. (den tipp hatte ich von jemandem bekommen, der sich damit auskennt. er meinte, es ginge nicht anders, meine eigene Sortierung da reinzubringen, außer mit Ordnern und wiedergabelisten zu arbeiten, sonst sortiert iTunes von allein, und das will ich nicht) - entschuldigt die Rechtschreibung, aber ich habe grad keine lust, auf groß- und Kleinschreibung zu achten. - und so wollte ich das dann wiederum vom ipod auf meine externe platte kopieren, damit ich da die musik genauso habe falls eben was sein sollte (mein Laptop hat sich schon mal verabschiedet nach einem update und alles war weg). das heißt im Klartext, die eigentliche musik ist nur auf dem ipod, weder in iTunes noch auf dem pc.
    • Ganz ehrlich...Du erwartest hier Hilfe, dann achte bitte auch auf Deine Schreibweise. Mir ist das so zu anstrengend......

      Dann....
      Auf Posting 2 von mir hast Du nicht geantwortet.....das ist "unglücklich" weil Du jetzt schreibst, dass Deine Musik, die Du, wie auch immer umständlich auf dem iPod hast, eben nur noch da ist....
      Wenn dem so ist, dann nutze das Programm sharepod oder CopyTrans.
      Mit diesen beiden Programmen bekommst Du die Musik vom iPod auf den PC.....
      Grundsätzlich macht es schon Sinn, sich mit iTunes zu beschäftigen, wenn man einen iPod nutzt....
      Ebenso macht es Sinn, eine vernünftige Datensicherung zu pflegen, wenn man mit einem PC arbeitet und dort so wichtige Dinge wie seine Musiksammlung verwaltet......
      Bitte Beachten:
      Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.