Aufladen mit diesem Zubehör nicht unterstützt! - Hilfe!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Seit 2004 hat sich viel getan, der iPod per se ist nicht mehr up-to-date, so wie dieses Forum. Um die Informationen nicht zu verlieren ist das Forum jetzt Read-Only für Gäste, Registrierungen sind aufgrund der hohen Anzahl an Spam-Accounts nichts mehr möglich. Vielen Dank für die schöne Zeit an alle aktiven Nutzer!

  • Aufladen mit diesem Zubehör nicht unterstützt! - Hilfe!

    Hallo!

    ICh habe mich extra in diesem Forum angemeldet, weil ich mir gerade nicht mehr zu helfen weiß :(

    Habe mir bei Ebay ein Iphone 3GS bestellt, dabei war auch das Ladezubehör. Habe jetzt seit einem Monat stetig damit in der Steckdose geladen und seit heute, wird mir dauernd die im Betreff stehende Fehlermeldung angezeigt --> Kein Laden mehr möglich. Habe es jetzt noch mit dem ebenfalls original Apple Ladegerät von meiner Freundin probiert --> keine Chance, gleiche Fehlermeldung.

    Das Verrückte:An meinem Laptop mit USB Funktion kann ich das Iphone laden.

    Wie lässt sich das erklären? Was kann ich tun?

    PS: Ich weiß nicht, wie die Teile heißen. Das Teil, das man in die Steckdose steckt habe ich nur einmal. Ich habe bloß zwei verschiedene Kabel eingesteckt. Könnte es an diesem Steckdosen-Teil liegen? Wie kann ich das herausfinden?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wickwitt ()

  • Alles, was du gemacht hast, deutet auf ein defektes Netzteil (das hast du mit "Steckdosen-Teil" gemeint :) ) hin. Beide Kabel funktionieren am Laptop, aber am Netzteil nicht.
    Auf jeden Fall würde ich dieses Netzteil nicht mehr weiter verwenden.
    Kauf am Besten ein Neues. Es muss ja nicht das von Apple sein, es reicht auch das Netzteil einer guten Zubehör-Marke, z.B. Belkin oder hama. Kaufe bitte kein Netzteil, an dem der Stecker direkt angelötet ist und kein USB-Kabel benötigt wird. Die Efahrung hat sowohl im Forum als auch bei mir gezeigt, dass diese Netzteile nicht richtig funktionieren.

    Kauf einfach ein neues Netzteil, entweder das von Apple (ist aber mit ca.30€ recht teuer) oder eins von einer guten Zubehör-Marke, wie hama oder Belkin (ist mit ca. 15€, je nach Netzteil, deutlich billiger). Wichtig ist, dass das Netzteil mind. 1A Output hat, sonst lädt das iPhone nicht. Es kann aber auch 1,5 oder 2 A sein, das iPhone nimmt sich dann die benötigte Leistung.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • wickwitt schrieb:

    Könnte es an diesem Steckdosen-Teil liegen? Wie kann ich das herausfinden?


    Hmm , das hast du ja eigentlich mit dem hier:

    wickwitt schrieb:

    Habe es jetzt noch mit dem ebenfalls original Apple Ladegerät von meiner Freundin probiert --> keine Chance, gleiche Fehlermeldung.


    schon gemacht !

    Noch 2 Gedanken: Hat das iPhone ein iOS-Update erhalten ?
    Hast du bereits eine Wiederherstellung probiert (Apple hat es "geschafft" , das sich einige Software-Bugs als Hardware-Probleme "tarnen" die sich dann damit beheben lassen) ?
    Ist der Dock-Anschluß sauber ?
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...
  • @Tommydog.

    Ich glaube, der TE hat mit

    Tommydog schrieb:

    Habe es jetzt noch mit dem ebenfalls original Apple Ladegerät von meiner Freundin probiert --> keine Chance, gleiche Fehlermeldung.
    das Kabel gemeint, wenn ich das hier

    wickwitt schrieb:

    PS: Ich weiß nicht, wie die Teile heißen. Das Teil, das man in die Steckdose steckt habe ich nur einmal. Ich habe bloß zwei verschiedene Kabel eingesteckt. Könnte es an diesem Steckdosen-Teil liegen? Wie kann ich das herausfinden?
    richtig deute.
    Oder stehe ich auf dem Schlauch ?( ?
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • wickwitt schrieb:

    Danke für die lieben Tipps, ich werde mir also ein neues "Steckdosen-Teil" besorgen ;)

    Wenn ich das richtig verstanden habe, war bei Deinem Phone ein Ladegerät dabei, welches nicht mehr funktionierte.
    Dann hast Du das Steckdosen Teil von dem iPhone Deiner Freundin genommen und auch da kam eine Fehlermeldung....deine Freundin kann ihr iPhone aber mit dem Netzteil laden..?
    Also zwei unterschiedliche Netzteile und beide funktionieren mit Deinem iPhone nicht.
    Dein USB Kabel funktioniert aber, denn Du kann das iPhone ja über USB laden....
    Ob da der Kauf eines neues Steckernetzteiles Dein Problem löst?
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • wickwitt schrieb:

    Ich weiß leider nicht, was ein IOS-Update ist??
    Das iOS ist das Betriebssystem von Apple. Kannst du am besten mal HIER nachlesen...
    Ein iOS Update ist dementsprechend die Aktualisierung der Software auf den neuesten Stand. Behebt Fehler, schließt Sicherheitslücken usw...

    Tommydog fragt das, weil manchmal mit einem Update auch Funktionen, die früher möglich waren, nun nicht mehr unterstützt werden. Das könnte bei dir der Fall sein. Du kannst den Fall aber ausschließen, wenn du kein Update gemacht hast.
    Wenn du dich nicht erinnern kannst, am iPhone oder am PC in iTunes ein Update auf eine neue Version bestätigt zu haben, kannst du seine Frage mit nein beantworten...

    Gruß
    ;)
    DFU-Mode
    Recovery-Mode
    Wiederherstellung
  • hubremen schrieb:

    Dein USB Kabel funktioniert aber, denn Du kann das iPhone ja über USB laden....


    Autsch - Vorsicht !
    Da kann man bei Apple-Kabeln nicht sicher sein - im Gegensatz zu einem normalen Mini oder Micro USB , wie es alle anderen Hersteller verwenden und die ja nur wirklich ein Kabel sind wo 4 Pins auf 4 andere Pins gehen , haben die Dock-Connector-Stecker eine gewisse "Intelligenz" im Stecker verdrahtet (per Widerständen zwischen irgendwelchen der >30 Pins) ! Diese sorgen u.a. für die verschiedenen Betriebsarten wie Auto , Dock , Remote etc.). Ist da ein Pin nicht mehr 100% I.O. kommt es zu seltsamen Verhalten.
    Ich habe ein iPad 2 Kabel (original) was nach ca. 2 Monaten Nutzung ein ähnliches Bild wie beim TE zeigte. Solange sich das iPad / iPhone / iPod als USB-Gerät gemeldet hat , alles prima - es wird geladen. Habe ich das Gerät unter Windows ausgeworfen kam sofort "Laden mit ... blablabla".
    Auch wenn ich den PC runtergefahren habe (bei meinem bleiben die USB-Ports unter Spannung) oder auf ein USB-Netzteil gewechselt habe , kam der selbe Satz. Mit allen anderen Kabeln (auch mit den bösen 1,99€ Billig-Kabeln) - genau der gleiche Murks.
    Kann man also nicht so pauschal sagen ! Kleine Anekdote dabei: Versucht nie , bei Apple nur ein defektes Zubehörteil austauschen zu lassen ! Es lag ja eindeutig am Kabel aber Apple bestand darauf , mir deshalb das komplette iPad umzutauschen...
    Die Signatur macht gerade Pause !

    Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...
  • @Tommydog
    Sicher hast Du Recht mit dem, was Du schreibst, aber ich habe nur das wiederholt, was der @TE beschrieb und deshalb die Frage aufgeworfen, ob nach der Beschreibung des @TE das Netzteil die Ursache für die Fehlfunktion ist....
    Bevor man etwas neues kauft, sollte man ganz sicher ruhig das USB Kabel auch austauschen....
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.