PC Welt kostenlos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PC Welt kostenlos

      Hi,
      Nur so als info: es gibt jetzt eine neue app für die digitale pc Welt Ausgabe. Man kann sich die aktuelle Ausgabe samt aller datenträger als digitale Downloads runterladen. Gibt's auch für iOS ;)

      Edit : es sind auch Tipps zum raspberry pi dabei. Sollte ich mir vielleicht mal holen, könnte ein NAS brauchen

      http://mobil.pcwelt.de/artikel/PC-WELT_12_2013_Jubilaeums-Ausgabe_am_Kiosk-30_Jahre-8282551.html

      Sent from my Nexus 4 using Tapatalk 4
      "Six by nine. Forty two."

      "That's it. That's all there is."

      "I always thought something was fundamentally wrong with the universe"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RomShop ()

    • Schön, dass du uns hier informierst.
      Ich habe mir die App geladen, allerdings direkt wieder runtergeschmissen. Es gibt anscheinend keine Zeitungsapp, welche ohne Registrierung funktioniert. Das Heft am Kiosk kann ich auch kaufen, ohne mich zu registrieren.

      Wenn man das irgendwie mit der Apple-ID verbinden könnte, dann wäre das doch in Ordnung (es geht ja nur um die Wiederherstellung von Einkäufen).
      Gruß
      AppleFan123
      Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
      Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
    • Das stimmt, allerdings muss man sich auch für die Gratis-Ausgabe registrieren.
      Soll nicht heißen, dass ich mich nirgendwo registriere oder meine Daten angebe. Ich überlege mir das nur immer gut, ob ich dort meine Daten angeben soll.
      Und jetzt mal eben nur für eine Gratis-Ausgabe, die ich im Laden für ~5 € bekomme, und ich in der Registrierung keine anderen Vorteile sehe, mal eben meine Daten rauszurücken, dass unterlasse ich.
      Da gehe ich lieber zum Kiosk und kaufe die Ausgabe. Was denkst du, wie die Autoren die Gratis-Ausgabe finanzieren? Irgendwo muss man eben das Geld hernehmen, und in diesem Fall liegt es sehr nahe, dass es über den Verkauf von Daten (du glaubst nicht, wie viel ein ausgefülltes Profil mit Name, Adresse, E-Mail etc. wert ist) eingenommen wird.

      Ich will deinen Beitrag nicht kritisieren, ich wollte das nur mal anmerken. Das Gleiche ist es eigentlich bei Gewinnspielen: Wie wird denn das Nexus 7, das iPhone 5S oder der Audi in dem Gewinnspiel finanziert? Das verschenkt mit Sicherheit niemand mal eben so. Und dann ist die Teilnahme auch noch gratis und der Versand wird teilweise auch noch bezahlt. Hmmmm...
      Gruß
      AppleFan123
      Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
      Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
    • AppleFan123 schrieb:

      Das Gleiche ist es eigentlich bei Gewinnspielen: Wie wird denn das Nexus 7, das iPhone 5S oder der Audi in dem Gewinnspiel finanziert? Das verschenkt mit Sicherheit niemand mal eben so. Und dann ist die Teilnahme auch noch gratis und der Versand wird teilweise auch noch bezahlt. Hmmmm...

      DANKE...;)
      Ganz bereitwillig gibt man dort seine Daten an und wundert sich dann, dass man in der Folge mit Werbung vollgemüllt wird...ob per E-Mail, Telefon oder Post...
      Aber wehe, an der Kasse wird nur nach der Postleitzahl gefragt...dann berufen all diese "Teilnehmer" sich auf den Datenschutz und veranstalten eine völlig überzogene Hysterie bei der Kassiererin.....
      Einfach mal Nachdenken......
      Bitte Beachten:
      Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
    • AppleFan123 schrieb:

      Das Gleiche ist es eigentlich bei Gewinnspielen: Wie wird denn das Nexus 7, das iPhone 5S oder der Audi in dem Gewinnspiel finanziert?


      Na ja , wenn du zum Beispiel diese Gewinnspiele bei "Gallileo" und Co. nimmst , dann finanziert sich das für den Hersteller allein schon dadurch , das der Moderator sich hinstellt und verkündet "... wurden bereitgestellt von Fa. XYZ" ! Je nachdem wie populär diese Sendung ist , kommt das für den Hersteller / Händler um einiges billiger als ein 10s Webespot , den die meisten sowieso wegschalten ...
      Und bei diesen Sendungen gibt es nebenbei auch noch für den Sender (und sicher anteilig auch für den "Stifter" der Preise) noch eine Goldgrube... Schau mal drauf , was der Anruf dort kostet ! Da findet sich meistens die niedliche Formulierung "Festnetz 50 Cent , Mobilfunk eventuell deutlich höher". Mal grob rechnen (nur ein Beispiel) : Die Preise sind ca. 1000 € wert , es rufen ca. 20.000 Leute an... dann wären das schon 10.000 Euro ! Glaub mir , die Preise spielen ihr Geld auf jeden Fall um ein Vielfaches wieder ein !
      Bei Zeitschriften ist das ähnlich: Die Seite , auf der der "Preis" eines Gewinnspiels präsentiert wird , ist eine mindestens genau so gute Werbung wie es eine Anzeige für das Produkt wäre !
      Das Sammeln von Daten ist dann nochmal was obendrauf.
      Die Signatur macht gerade Pause !

      Fragen gehören hier in das Forum und nicht in mein Postfach ...
    • @Tommydog. Das stimmt auch wieder :) .
      Ich bin vor kurzem beim "durchzappen" durch das Fernsehprogramm auf so einem "Kauf-Sender" gelandet und habe kurz mal reingeschaut. Das Erste, was dort verkauft wurde, war ein Seniorenhandy mit großen Tasten. Die UVP betrug laut dem Programm 99,99€, dort konnte man das Gerät für 49,99€ kaufen. Und der Typ dort erzählte die ganze Zeit von dem Mobiltelefon, erklärte stolz, dass viele laute Klingeltone dabei sind (es waren 14 Stück), welche ohne Installation benutzt werden können. Und der riesige Akku schafft bis zu 600 Stunden im Standby!

      Das nächste war irgendeine Beratung über ein Thema, dort konnte man anrufen. Das Programm hat sogar selber davor "gewarnt": Sie bezahlen 50 ct pro Minute aus dem Festnetz und werden unter allen Anrufern von einem Zufallsgenerator ausgewählt. Es wird immer nur einer weitergeleitet. Der Clou: Selbst, wenn man nicht ausgewählt wird, zahlt man 50 ct.
      Gruß
      AppleFan123
      Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
      Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela