Aktivierung fehlgeschlagen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aktivierung fehlgeschlagen

    16 GB iPad 2 GSM
    Als ich heut mein iPad öffnete, erschien eine Meldung "iPad nicht konfiguriert".
    Darunter "WLAN- Einstellungen" und "Fortfahren".
    Da ich zuvor meinen Router gegen eine neue EasyBox 904 austauschte, hat sich natürlich auch der Name des WLAN- Netzwerkes geändert.
    Und damit auch das PW.
    Also habe ich das gefundene, richtige WLAN gewählt und das PW eingegeben - wie schon zuvor bei meinen beiden Windows- Schleppis.
    Das iPad verband sich auch ordnungsgemäß, was wohl durch das davorstehende Häkchen dukumentiert wird.
    Und auf dem Display der EasyBox 904 erschien die Meldung, das "WLAN hat sich mit dem iPad verbunden".
    Und nun kommts:
    "Aktivierung fehlgeschlagen".
    "Das iPad konnte nicht konfiguriert werden, da der Aktivierungsserver vorübergehend nicht erreichbar ist"
    Hab ich mehrfach in größeren Abständen versucht.
    Eine funktionsfähige SIM- Card ist ja auch enthalten - aber ich komme in keinerlei Einstellungen!
    Könnt Ihr mir bitte helfen?
    Bitte: Ich bin ein technischer Laie, nur Benutzer.
    Danke schon mal!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fussgaenger ()

  • fussgaenger schrieb:


    Und nun kommts:
    "Aktivierung fehlgeschlagen".
    "Das iPad konnte nicht konfiguriert werden, da der Aktivierungsserver vorübergehend nicht erreichbar ist"
    Hab ich mehrfach in größeren Abständen versucht.
    Eine funktionsfähige SIM- Card ist ja auch enthalten - aber ich komme in keinerlei Einstellungen!
    Könnt Ihr mir bitte helfen?
    Bitte: Ich bin ein technischer Laie, nur Benutzer.
    Danke schon mal!
    Welche Aktivierung ist Fehlgeschlagen?
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Das weiß ich nicht.
    Es steht nur das da, was ich schon schrieb:
    "Aktivierung fehlgeschlagen"
    "Das iPad konnte nicht aktiviert werden, da der Aktivierungsserver vorübergehend nicht verfügbar ist"

    Eine andere Einstellung ist nicht möglich.
    Wenn ich auf den Knopf drücke, kommt auch nur "iPad ist nicht konfiguriert"
    Mehr geht nicht, auch nicht, wenn ich aus- und wiedereinschalte.
  • Versuchst du, das iPad bei Apple zu aktivieren?

    Das entnehme ich der Meldung zumindest....

    Ich habe noch keines meiner Geräte bei Apple aktiviert. Ich bin der Meinung, dass du diese Meldung ignorieren kannst...so mache ich das auch....(wobei das natürlich nicht auch für dich gelten muss)...
    Möchtest du denn das iPad registrieren?

    Das nächste...
    "Wenn ich auf den Knopf drücke"....
    Welchen Knopf.....?

    Dann....
    "Eine andere Einstellung ist nicht möglich"....
    Was meinst du damit?
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Zum dritten male:
    Wenn ich das iPad einschalte, kommt diese Meldung.

    Und ich kenne keine Möglichkeit, diese Meldung zu überspringen, abzuschalten oder sonstwie in den normalen Modus zu gelangen!

    Weder wenn ich das iPad ausschalte und neu einschalte - nach dem Entsperren kommt sogleich diese Meldung.


    Und auch wenn ich auf den Knopf drücke, mit dem ich normalerweise ins normale Auswahlmenü komme, ist es das Gleiche.
    Gestern abend war noch alles in Ordnung, als ich das iPad ausschaltete.

    Konkrete Frage:
    Wie kann ich diese Sequenz verlassen um in den normalen Modus zurückzukehren?
  • @fussgaenger

    Dein Ton gefällt mir nicht...

    Ich versuche hier in meiner freien Zeit zu helfen.
    Fettschritt in einem Forum wird als "laut werden/anschreien aufgefasst....


    Du drückst dich so aus, dass ich so Nachfrage, wie ich es getan habe.
    Wenn dir das nicht gefällt....that's it.
    Ich bin bei der Hilfe für dein Problem raus....
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hubremen ()

  • hubremen schrieb:

    Ich bin bei der Hilfe für dein Problem raus....
    Bisher konnte ich leider keine Hilfe erkennen, aber möglicherweise bin ich auch nur zu unverständig?
    Ich sage von Anfang an, dass dieser "Aktivierungsmodus" sofort und vom Moment des Einschaltens des iPad da ist und bitte darum, mir eine Möglichkeit zu nennen, wie ich diesen Modus verlassen kann?
    Was bitteschön ist da nicht genügend respektierlich?
  • Diese Meldung kommt immer, nachdem man ein iOS-Update eingespielt hat. Das ist auf allen iOS-Geräten so. Nach dem Update muss man das Passwort eingeben, das Gerät aktivieren und die iCloud-Einstellungen aktualisieren.
    Vermutlich hat das iPad im Hintergrund ein Update installiert.

    Kann es sein, dass das iPad evtl. einen SIM-Lock hat? In diesem Fall müsstest du die originale SIM einlegen, mit der das iPad geliefert wurde, oder das iPad beim ursprünglichen Provider entsperren lassen. Das ist in der Regel nach zwei Jahren kostenlos möglich.
    Nach 72 Stunden sollte sich das iPad dann aktivieren lassen.

    Sollte das alles nicht der Fall sein/nicht funktionieren, kannst du als letzte Option noch versuchen, das iPad an den PC anzuschließen und über iTunes auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.


    fussgaenger schrieb:

    Hab ich mehrfach in größeren Abständen versucht.

    fussgaenger schrieb:

    Gestern abend war noch alles in Ordnung, als ich das iPad ausschaltete.
    Evtl. war das einfach ein zu kleiner Abstand...
    Versuche es doch morgen oder in ein paar Tagen nochmal.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Danke gleich zu Anfang für diese konkrete Hilfe!

    AppleFan123 schrieb:

    Kann es sein, dass das iPad evtl. einen SIM-Lock hat?
    Nach meinem Kenntnisstand eigentlich nicht. Ich wüßte auch nicht, wo da eine solche Karte stecken sollte?
    Das iPad hab ich vor längerer Zeit bereits gebraucht von einer Freundin gekauft - da war keine Karte drinn.
    Ich hab dann eine von mir gekaufte Fonic- Karte eingesetzt, um das iPad auch unterwegs benutzen/surfen zu können .
    Die habe ich eben mal entfernt - keine Änderung.
    Wie schon gesagt - gestern Abend war noch alles in Ordnung, da habe ich nur so nebenbei zwei, drei Runden Freecell gespielt und dann den Deckel zugeklappt.
    Und da passiert doch dann nichts, oder?

    AppleFan123 schrieb:

    kannst du als letzte Option noch versuchen, das iPad an den PC anzuschließen und über iTunes auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.
    Kannst Du mir das bitte erklären?
    Ich hab das iPad über USB mal an den PC angeschlossen - aber da kann ich nur auf die Fotos zugreifen.

    Übrigens

    hubremen schrieb:

    Fettschritt in einem Forum wird als "laut werden/anschreien aufgefasst....
    Das kenne ich anders - durchgehende Großschreibung.
    Aber inzwischen wurde ja echt mit konkreten Hinweisen versucht, mir zu helfen.
    Wofür ich mich bedanke.

    Edit:
    Ich habe nun das WLAN mal ausgeschaltet.
    Da kommt nun eine blaue Schrift "Mit iTunes verbinden"
    Dies habe ich gemacht - und auf dem nun schwerzen Bildschirm steht "Mit iTunes verbinden" - darunter symbolisch der zu verwendende Stecker.
    Darüber ein Pfeil, der auf ein Notensymbol zeigt.
    An USB (Win7 x64 Ultimate) angeschlossen - aber wieder nur Bilder...
    Hilfe!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fussgaenger ()

  • Das "Notensymbol" ist das Logo von dem Programm iTunes, das du von der Apple-Website downloaden und installieren kannst. Dieses Programm wird zur Synchronisation und zur Verwaltung von iOS-Geräten benötigt.

    Du solltest iTunes zunächst mal herunterladen und auf deinem PC installieren. Wenn du dann das iPad anschließt, sollte es von iTunes erkannt werden.
    iTunes wird vermutlich erneut versuchen, eine Aktivierung durchzuführen. Schlägt das fehl, solltest du alle Fotos vom iPad sichern und auf den Computer kopieren (ebenso alle anderen Daten, die auf dem iPad sind), da bei einer Wiederherstellung alle Daten gelöscht werden.

    Zum Wiederherstellen musst du iTunes öffnen und auf das Icon des iPads klicken (das ist meines Wissens entweder oben links oder oben rechts in der Leiste). Anschließend klickst du dort auf "Wiederherstellen".

    fussgaenger schrieb:

    Nach meinem Kenntnisstand eigentlich nicht. Ich wüßte auch nicht, wo da eine solche Karte stecken sollte?
    Ein SIM-Lock ist keine Karte, sondern eine Einstellung in der Software des iPads, die es "verbietet", andere SIM-Karten zu benutzen.
    Das alles ist ziemlich komplex, es gibt SIM- und Netlock etc., aber soweit ich weiß, muss bei einem SIM-Lock immer die originale Karte zum aktivieren eingesetzt werden, mit der das Gerät erworben wurde, auch, wenn man evtl. eine andere SIM verwenden kann.
    Es kann aber auch sein, dass das Gerät gar keinen SIM-Lock hat. Es wäre nur eine Möglichkeit, dass einer besteht.
    Wenn du noch Kontakt zu der Freundin hast, könntest du diese mal fragen, ob sie evtl. noch weiß, ob sie das iPad direkt bei Apple oder bei einem Provider (z.B. Vodafone oder Telekom) erworben hat, das könnte evtl. Hinweise auf den evtl. vorhandenen SIM-Lock geben und könnte uns evtl. ein Stück voranbringen.

    fussgaenger schrieb:

    Wie schon gesagt - gestern Abend war noch alles in Ordnung, da habe ich nur so nebenbei zwei, drei Runden Freecell gespielt und dann den Deckel zugeklappt.
    Und da passiert doch dann nichts, oder?
    Das einzige, was passieren kann, ist, dass das iPad automatisch ein iOS-Update vornimmt. Das musst du aber davor mit der Eingabe deines Passworts und dem durchlesen der Lizenzbedingungen konkret bestätigen - von alleine wird das nicht durchgeführt.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Danke - ich hab das soeben versucht (hab auf den blauen Link "iTunes" geklickt und bin dann auf einen Text, ebenfalls von Dir geleitet worden)
    Hab es mehrfach versucht - aber bisher blieb der Download immer so bei der Hälfte stecken. Hier:
    apple.com/de/itunes/download/
    Ich versuche es weiter.

    AppleFan123 schrieb:

    ...dass das iPad automatisch ein iOS-Update vornimmt. Das musst du aber davor mit der Eingabe deines Passworts...
    Nein, nichts dergleichen ist passiert.
    Vor längerer Zeit wurde mal das OS upgedatet, danach war alles wieder ok.

    AppleFan123 schrieb:

    Wenn du noch Kontakt zu der Freundin hast
    Natürlich. Ich werde sie fragen. Aber ich glaube nicht, dass sie mir da helfen kann - sie ist da ähnlich unbedarft, wie ich selbst.
    Ich versuch erst mal, irgendwie dieses iTunes zu laden und werde mich dann sicher wieder melden.
  • Du musst den ersten iTunes-Link in meinem Posting verwenden. Die anderen Links werden automatisch von der Forensoftware generiert und leiten dich zu dem Lexikon-Beitrag mit allgemeinen Informationen über iTunes.
    Du kannst auch den direkten Link verwenden, dann landest du auch auf der Download-Seite:

    apple.com/de/itunes/download/

    Evtl. hat die Freundin ja noch Unterlagen zu dem Gerät (oder du hast die Unterlagen, da müsstest du dann nachschauen).
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Hurrraaaa!
    Ich hatte vermutet, das die Abbrüche irgendwie an mir liegen - ein einfaches Neubooten hat geholfen und alle 168MB kamen flüssig des Wegs.
    Das Teil installiert, etwas geguckt - und schon kam die Aufforderung, die Apple-ID und das PW einzugeben.
    Bingo! Sofort danach schaltete das iPad von "Stur" auf "Umgänglich".
    Und alles ist wieder voll in Ordnung.
    Und alle Bilder etc sind weiter vorhanden.
    Ganz herzlichen Dank für Deine geradlinige und zielführende Hilfe!