Lightning Kabel 0,2m mit Magnetstecker

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lightning Kabel 0,2m mit Magnetstecker

    Hallo!

    Ich suche ein Lightning-Kabel 0,2m. Möglichst mit Magnetstecker. Das Meiste was ich finde ist zu lang. Was könnt ihr da empfehlen? Preis spielt keine Rolle. Danke!

    Gruß, René
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Das brauche ich in Verbindung mit dem DAC. Dann kann ich den iPod aufgeklebt lassen. Ich habe derzeit eines mit 7,5 cm (inklusive Stecker). Hatte ich mal bei Conrad gekauft. Der passt aber nur für den Nano. Den iPod-Touch muss ich daher schräg aufkleben, was mir nicht so gut gefällt. Daher wären 0,2 Meter besser. Mit Magnetstecker wäre optimal, dann würde ich die Buchse am iPod schonen. Vorteil bei einem so kurzen Kabel ist dass dann nicht zwei lange Kabel rumhängen.
  • Ich habe dein Thema bereits vor ein paar Tagen gesehen und hatte etwas im Hinterkopf, war mir aber nicht sicher, ob du damit etwas anfangen kannst...
    Ich schicke jetzt trotzdem mal einen Link hier rein:
    indiegogo.com/projects/volta-m…apter-charge-any-device#/

    Damit kannst du ein Micro USB-Kabel verwenden, welche deutlich verbreiteter sind. Ein solches Kabel sollte sich in der gewünschten Länge finden lassen.
    Dann kannst du diesen Adapter anschließen und dann sollte das so funktionieren, wie du es dir vorstellst.
    Nachteil - der Produkt ist relativ teuer und kommt aus Amerika, da es noch nicht richtig auf dem Markt ist und bisher nur über die Indiegogo-Plattform (vergleichbar mit Kickstarter) vertrieben wird.

    Vielleicht wäre das aber eine Option für dich.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • mumpel schrieb:

    Das brauche ich in Verbindung mit dem DAC. Dann kann ich den iPod aufgeklebt lassen. Ich habe derzeit eines mit 7,5 cm (inklusive Stecker). Hatte ich mal bei Conrad gekauft. Der passt aber nur für den Nano. Den iPod-Touch muss ich daher schräg aufkleben, was mir nicht so gut gefällt. Daher wären 0,2 Meter besser. Mit Magnetstecker wäre optimal, dann würde ich die Buchse am iPod schonen. Vorteil bei einem so kurzen Kabel ist dass dann nicht zwei lange Kabel rumhängen.
    Davon habe ich nichts verstanden....
    Was ist ein DAC?
    Was genau möchtest du?

    @AppleFan123 scheint dich verstanden zu haben...

    Aber vielleicht gibt es neben mir noch andere User, die das, was du geschrieben hast, nicht verstehen.
    Von daher meine Nachfrage....
    Bitte Beachten:
    Ich biete keinen Support per PN an. Dafür ist das Forum da.
  • Der Adapter ist eine gute Idee. Gefällt mir aber optisch nicht. Ich bin da auch nicht sicher ob das in der Jackentasche stabil genug ist.

    Derzeit nutze ich dieses Kabel.

    Lightning auf Micro-USB wäre optimal, ist aber sehr schwer zu finden.

    Das FiiO L19 wäre etwas. Hab ich mal bestellt. Ist zwar für das FiiO vorgesehen, könnte aber auch mit dem Onkyo funktionieren. Und das iPod 5G wird auch nicht explizit erwähnt. Ich werde hier berichten ob es funktioniert. Ich kann es ja auch wieder verkaufen wenn es nicht funktioniert.

    Ganz schön schwierig die Recherche. ;)
  • hubremen schrieb:

    Was ist ein DAC?
    In den vorherigen Themen des TE ist das bereits Thema gewesen - gemeint ist ein mobiler Kopfhörerverstärker mit separatem Digital-to-Analog-Converter (DAC).
    Das heißt, man schließt den Verstärker nicht über den Kopfhöreranschluss, sondern über den Lightning-Anschluss an den iPod an. Da der Lightning-Anschluss aber nur digitale Signale übertragen kann, benötigt man noch einen DAC, der die digitalen Signale in hörbare Audio-Signale umwandelt.
    Dieses Signal wird dann in die Verstärker-Schaltung des mobilen Kopfhörerverstärkers eingespeist und dann verstärkt und an den Kopfhörer weitergegeben.
    Es handelt sich um dieses Gerät hier (hat der TE in einem seiner Themen gepostet): de.onkyo.com/de/produkte/dac-ha200-118432.html


    hubremen schrieb:

    Was genau möchtest du?
    Er sucht ein kurzes, magnetisches Kabel, um den iPod mit dem Verstärker verbinden zu können.
    Hier hatte er bereits nach einem kurzen, normalen Kabel gesucht und ist auch fündig geworden: Kabel iPhone/iPad - vertrauenswürdig?

    Nun möchte der TE gerne ein magnetisches Kabel und dieses Mal mit einer Länge von 20cm. Auch dieses möchte er verwenden, um den iPod mit dem Verstärker zu verbinden.
    Ein magnetisches Kabel ist z.B. dieses hier: amazon.de/Magnetisches-Lightni…netisches+kabel+lightning
    Ob das jetzt gut ist, weiß ich nicht, ist nur als Beispiel gedacht.

    Diese Kabel gibt es auch in Micro-USB und USB-C Ausführung. Man bekommt einen kleinen Stecker, den man in das Gerät steckt und auch im Gerät verbleibt. Dieser ist magnetisch und hat Kontakte, über die Strom und Daten übertragen werden können.
    Wenn man nun das Gerät aufladen möchte oder an den PC anschließen will, muss man das Kabel nur in die Nähe des Steckers halten und durch den Magneten wird das Kabel automatisch an den Stecker gezogen und der Ladevorgang beginnt.
    Vorteil ist, dass man das Kabel beidseitig verwenden kann und die Ladebuchse des Handys geschont wird. Zudem wird das Verbinden vereinfacht.
    Manche Kabel haben auch eine eingebaute LED, die bei vollem Akku grün leuchtet oder andere Features.

    Und sowas sucht der TE nun eben in 20cm für seinen Verstärker.
    Da er sowas aber nicht gefunden hat und mir ein solches Produkt auch nicht bekannt ist, habe ich ihm den Link zu dem Adapter geschickt. Dieser Adapter funktioniert nach dem selben Prinzip, man bekommt aber kein Kabel mitgeliefert, sondern einfach nur einen magnetischen Stecker für das Handy und einen kleinen Adapter, den man an ein Micro-USB Kabel stecken kann und es dadurch mit der magnetischen Verbindung ausstatten kann.


    mumpel schrieb:

    Ganz schön schwierig die Recherche.
    Das ist ja auch ein schon etwas speziellerer Wunsch.
    Schon die Suche nach einem kurzen Lightning-Kabel hat eine Weile gedauert. Die Nachfrage scheint in diesem Bereich wohl nicht so groß zu sein...
    Am Besten wäre es natürlich, man bastelt sich sowas selber, dann kann man das Ganze nach seinen Wünschen und Vorstellungen bauen.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
    Werbung nur für nicht registrierte Nutzer sichtbar!
  • Ich werde jetzt den FiiO L19 testen. Ist zwar kein magnetischer Stecker, aber dafür kurz genug (20cm sind doch zuviel, die Hälfte reicht). Hoffentlich funktioniert der auch am Micro-USB des DAC (bei Android kein Problem mit der richtigen App), denn optisch ansprechende Adapter gibt es nicht.

    Selber machen ist übrigens nichts für mich. Das machen meine Finger leider nicht mehr mit.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mumpel ()