Lautstärke reduziert

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Seit 2004 hat sich viel getan, der iPod per se ist nicht mehr up-to-date, so wie dieses Forum. Um die Informationen nicht zu verlieren ist das Forum jetzt Read-Only für Gäste, Registrierungen sind aufgrund der hohen Anzahl an Spam-Accounts nichts mehr möglich. Vielen Dank für die schöne Zeit an alle aktiven Nutzer!

  • Lautstärke reduziert

    Hallo allerseits,

    ich benutze mein iPhone SE als Abspielgerät an einem älteren Hifiverstärker. Verbunden sind beide mittels einem Cinch/Klinke-Adapterkabel. das SE hat IOS 14 noch abbekommen. Das iPhone glaubt seitdem an Kopfhörer angeschlossen zu sein, die Musik sei zu laut und der Pegel wird herabgesetzt. Für eine ordentliche Tonqualität des Verstärkers ist ein hohe Lautstärke der Tonquellen notwendig. Kann man die zwanghafte Lautstärkereduktion dauerhaft unter IOS 14 abschalten? Ich habe mir einen iPod Toch 7G bestellt. Wird der sich unter IOS 14 genauso verhalten?

    Gruß, Miracord. ;)
    Alt, undynamisch und erfolglos ;)
  • Bei mir unter iOS 12 gibt es den Menüpunkt Einstellungen -> Musik -> Maximale Lautstärke, da kann ich die EU-Begrenzung abschalten.
    Evtl. gibt es das unter iOS 14 bei dir auch?
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Hallo AppleFan123,

    das Problem liegt nicht in der "EU Lautstärkenbegrenzung", die kann man nach wie vor ab-, oder anschalten. Auch wenn die Funktion aktiviert ist, blieb der Pegel vor IOS14, auf einen konstanten Wert. Jetzt wird Lautstärke so nach ca. 3-4 Titel um ca. 50% abgesenkt, weil ich angeblich zu lange laut höre. Klar hat ein iPhone/iPod ein Micro und kann das messen. Ob das auch mit einem eingestecktem Klinkenstecker so ist, bin ich mir nicht sicher. Bei meiner Nutzung liegen die Abspielgeräte geschützt in einem Schubfach, hinter einer Schranktür. Da kann man kaum wirklich die Lautstärke messen. Ich empfinde das einfach nur als Gängelung.
    Nach den Spezifikationen ist jedes iPhone der letzten 5 Jahre einem iPod Touch 7G überlegen. Ich habe meinen alten Nano, der nicht mehr so richtig will, zeitweise durch ein iPhone SE und einem 6S Plus ersetzt. Die gleichzeitige Nutzung eines iPhones zum telefonieren und als Audioquelle passt für mich nicht so richtig zusammen. Daher die Anschaffung eines iPod Touch.
    Den Touch werde ich erst einmal nicht auf IOS14 updaten, bis ich es mit einem iPhone das Problem überwinden kann.
    Sollte es neue Erkenntnisse geben, werde ich darüber berichten.

    Gruß, Miracord.
    Alt, undynamisch und erfolglos ;)
  • Ich habe gerade selber auch noch recherchiert und weiß jetzt, welche Funktion du meinst. Apple hat in iOS 14 eine Funktion hinzugefügt, welche die Kopfhörer-Lautstärke nach einer Weile von selbst wieder herunter regelt.
    Du kannst also eine Lautstärke einstellen, aber je nachdem, wie hoch die Lautstärke ist, regelt das iPhone früher oder später die Lautstärke wieder herunter.
    Mein iPhone mit iOS 12 hat die Funktion noch nicht, deswegen habe ich nur an die EU-Begrenzung gedacht.

    Die Funktion in iOS 14 kannst du über Einstellungen –> Töne & Haptik –> Kopfhörersicherheit –> Laute Töne reduzieren ausschalten (Quelle: iphone-ticker.de/lautstaerke-u…utomatisch-leiser-163388/)
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Hallo AppleFan 123,

    der Punkt "Laute Töne reduzieren" ist den Einstellungen auf dem SE ausgegraut und damit denke ich auch deaktiviert. Das ändert nichts an der Verhaltensweise. Ein Abschaltung der "Lautstärke reduzieren" Funktion ist so nicht möglich.
    Der iPod Touch ist ja aus dem Jahr 2019 und ist deshalb noch IOS13 ausgeliefert worden. Der Wechsel zu 14 ist für einen iPod Touch nicht gerade der große Sprung nach vorne. Deshalb werde ich das Update erst einmal nicht machen.
    Sollte sich da was ändern, melde ich mich noch einmal.

    Gruß und Dank für deine Bemühungen, Miracord.
    Alt, undynamisch und erfolglos ;)