Suche nach einem neuen Mobilfunk-Anbieter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche nach einem neuen Mobilfunk-Anbieter

    Hallo liebes Forum,
    da mich mittlerweile die Empfangsqualität von o2 doch ziemlich nervt (fast überall gibt es nur EDGE, an einigen Stellen sogar nur GPRS oder Kein Netz, manchmal zeigt mir mein iPhone EDGE-Verbindung an, aber das Internet funktioniert trotzdem nicht), habe ich beschlossen, meinen Anbieter zu wechseln.

    Was ich auf jeden Fall möchte:
    Eine gute Netzabdeckung (Also das D-Netz, ob D1 oder D2 ist mir ziemlich egal, D1 ist ja auch nicht arg viel besser als D2)
    Prepaid (Ich möchte keinen Vertrag, es sollten Karten sein, die man im Supermarkt, an der Tankstelle etc. erwerben kann, also keine Sonderkarten des jeweiligen Anbieters)
    Eine Internet-Flatrate
    Eine Nano-SIM (kann ich auch selber zurechtschneiden, nur ist bei manchen SIM-Karten das "goldene Quadrat" auf der Unterseite so groß, dass man es bei einem zurechtschneiden beschädigen würde und somit die SIM unbrauchbar machen würde)
    Nach dem Verbrauchen des Volumens eine Drosselung, kein bezahlen pro MB!

    Was ich nicht unbedingt brauche, aber schön wäre:
    Hotspot-Möglichkeit
    Eine Telefon und SMS Flatrate (schreibe 5-10 SMS im Monat und telefoniere 5-10 min, also wenn es sich überhaupt lohnt, eine zu nehmen, dann eine kleinere Flat)

    Nun habe ich mich bereits ein wenig umgesehen und habe folgende Anbieter gefunden:
    - McSIM (mein persönlicher Favorit)
    - Congstar (nehme ich wahrscheinlich nicht, hier im Forum wurde geschrieben, dass die Call-Center Mitarbeiter sehr aufdringlich sind)
    - WEB.DE Tarif (für den Preis TOP (1 GB Internet und 300 flexibel einsetzbare Einheiten für 9,99 € im Monat), hat aber 24 Monate Vertragslaufzeit... Da bin ich mir noch etwas unsicher)
    - Fyve
    - Callya SIM
    - Telekom Prepaid SIM

    Kann mir jemand zu diesen Anbietern etwas sagen (am liebsten persönliche Erfahrungen, im Internet habe ich mich schon ein wenig schlau gemacht)?
    Hat jemand noch andere Tipps für einen Anbieter?
    Was würdet ihr sagen (ja, ich weiss, die Frage ist blöd): Lohnt sich bei den oben angegebenen Telefon- und SMS Nutzungen eine Flat? Ich denke eigentlich eher nicht.

    Ich dachte so an eine Preisspanne zwischen 10-20 €/Monat. Wenn das unrealistisch ist, dann würde ich euch bitten, mir eine ungefähre Preisspanne zu nennen, welche realistischer ist.
    Laut meiner Daten-App liegt mein 3G Verbrauch im Durchschnitt bei 414 MB/Monat. Wenn ich mich etwas zurückhalte würde ich, denke ich, auch mit 300 oder 400 MB gut zurechtkommen. Weniger sollte es aber nicht sein. Ich habe im Moment bei netzclub 500 MB, aber auch nur, weil es keine kleineren Flats gibt.
    Ansonsten würden mich noch persönliche Erfahrungen mit dem D-Netz interessieren (D1 oder D2, falls euch irgendetwas nicht gefallen hat, dass die Netzabdeckung gut ist habe ich bereits auf einer Karte herausgefunden).

    Das war es dann soweit.
    Vielen Dank für eure Hilfe, eine gute Restwoche und einen guten Start ins Wochenende. :)
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Hallihallo,

    also ich nutze, seit ich mein iPhone habe (mittlerweile 3 Jahren oder so :D), Vodafone CallYa. Ich habe dabei den CallYa Smartphone Fun oder so ähnlich, soweit ich das mitbekommen habe, gibt es den allerdings nicht mehr in der Form. Ist aber auch egal, ich habe hier das Gleiche gefunden.
    Meiner kommt dem Basic-Tarif gleich, ich komme mit 200 MB im Monat gut hin und bin damit sehr zufrieden. Für dich wäre wahrscheinlich der Allnet-tarif passender, da du ja mehr Datenvolumen brauchst und die Freiminuten sollten zum Telefonieren ja ganz gut passen ;)
    Kurz zur Netzabdeckung:
    Hab da eigentlich nie Schwierigkeiten und stelle ständig fest, dass es besser ist als von den O2 Leuten :D Auch in Gebäuden und teilweise der Ubahn geht das, von daher keine Probleme...
    Also ich find das Prepaid-System gut, du lädst einfach ab und zu auf, und dann wird das automatisch gebucht. Wenn du nicht auflädst, (beabsichtigt zb. auch für den Urlaub) wird der Tarif einfach wieder gebucht, sobald du Guthaben nachlädst.. Das ganze geht ziemlich einfach, du kannst in vielen Läden an der Kasse Vodafone-Guthaben-Bons kaufen. Sonst bieten das auch mittlerweile die meisten Banken per OnlineBanking an, das ist natürlich noch einfach und komfortabler...
    Ab und zu gibts sogar für die Aufladung was geschenkt, 200 MB extra, ein bisschen Guthaben dazu oder so...
    Also ich seh darin für mich und die momentane Nutzung meines Smartphones absolut keine Nachteile einem Vertrag gegenüber. Das mag später, denke vor allem beruflich, ganz anders aussehen, aber momentan passt das gut ;)

    Hoffe das hilft dir, meld dich bei Fragen einfach...
    Gruß
    ;)
    DFU-Mode
    Recovery-Mode
    Wiederherstellung
  • Hallo Hifi-King,
    vielen Dank für deine Einschätzung. Besonders dein Hinweis mit der Prepaid-Regelung bei Vodafone hat mir weitergeholfen. Momentan ist das bei netzclub so, dass bei zu wenig Guthaben das ganze einfach deaktiviert wird und man den Tarif über die Kundenhotline wieder aktivieren muss. Da finde ich das bei Vodafone deutlich besser.
    Ich werde mir das auf jeden Fall mal genauer ansehen.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Hey AppleFan,

    Falls der Wechsel nicht in den nächsten paar Tagen, Wochen stattfinden musst, empfehle ich dir immer mal wieder auf der Seite die Angebote durchzuschauen: dealdoktor.de/schnaeppchen/sch…/handy-smartphone-iphone/. Manche sind echt der Knüller!

    'Ne Zusammenfassung hat Dealdoktor auch veröffentlicht: dealdoktor.de/schnaeppchen-ele…lats-aktuelle-uebersicht/

    Grüße,
    CEO
    2GB Dropbox Speicher + 250 MB extra abstauben und mir dazu noch helfen: https://db.tt/KHCS2C7P
  • Hallo Apple Fan,
    ich nutze nun seit einiger zeit Congstar, und kann nur gutes sagen.
    Du hast von aufdringlichen Call Center Mitarbeiter geschrieben, was ich allerdings nicht bestätigen kann.
    Ich bekomme zudem keine Werbung, weder per SMS, Post oder in Form von anrufen.
    Wenn ich mal eine Frage hatte/habe (das ist ganz selten), kläre ich alles über den Support Chat.
    Die Mitarbeiter antworten immer sehr ausführlich, und sie kommen mir zuvorkommend vor.
    Zudem bekommt man eine SIM karte im Discounter.
    Die zubuchbaren flats sind auch sehr günstig.
    Z.b. kostet eine 1 GB Internet flat gerade mal 12.90€.
    Im Bereiche SMS und Telefon wirst du bei deinen Anforderungen sehr billig wegkommen

    Ich kann dir Congstar wirklich empfehlen.

    Nach Verbrauch des Internet Volumens Surfst du gedrosselt weiter, und musst nichts zuzahlen.

    Edit: ich vergas etwas: Ich bin mit dem D1 Netz sehr zufrieden.
    Ich lebe auf einem ,,Kuhdorf" wo nicht viel los ist, mit max. 22 tausend Einwohnern.
    Die Netzqualität ist immer gut, meistens 3G.

    Mit dem Internet musst du selber wissen, denn es gibt auch kleinere Flats bei Congstar.

    Bei den paar SMS und Minuten würde ein 9 Cent Tarif reichen.

    Die Surf flat mit 500 mb kostet 9.90€.

    Nachdem du die SIM karte gekauft hast, kannst du die Optionen individuell zusammenstellen.




    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Julian R. ()

  • Danke für eure Antworten.

    @CEO Vielen Dank für den Hinweis! Ich bin noch gar nicht auf die Idee gekommen, mich auf so einer Seite umzusehen, danke. Ebenfalls danke für die Links.

    @Julian R.
    Danke für deine Einschätzung!
    Seit wann bist du denn bei Congstar, wenn ich fragen darf?
    Ich habe mir bisher immer den günstigen Preis von Congstar so erklärt, dass sie dafür Werbung machen... Ohne Werbung klingt das in meinen Ohren fast zu gut. Soll jetzt keine Kritik an deiner Einschätzung sein, eher als Allgemeine Überlegung.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Das ist mir klar; aber wenn man sich die anderen D1 Prepaid-Anbieter (z.B. Xtra-Card) ansieht, dann sind die gebotenen Leistungen bei Congstar schon sehr günstig.
    Bisher habe ich mir die günstigen Preise so erklärt, da Congstar auch Werbung macht. Jetzt schreibst du, dass du keine Werbung bekommst.
    Jetzt frage ich mich, wie sie jetzt genug Einnahmen machen, um sich zu halten...

    @Hifi-King. Eine Frage hätte ich noch: Wenn ich bei Vodafone den Tarif mit 250 MB buche, kann ich dann jederzeit auf den mit 400 MB upgraden oder muss ich den alten Vertrag dafür kündigen?
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Danke für den Tipp, allerdings passt das hier

    "Mit simyo telefonieren Sie mobil über das leistungsstarke Netz des Betreibers E-Plus Mobilfunk."

    leider nicht mit meinen Kriterien zusammen (D-Netz). Trotzdem Danke.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Congstar ist absolut problemlos. Habe dort selbst eine Handy-Prepaid-Karte und einen Surfstick. Werbung habe ich von denen (im Gegensatz zu t-mobile, die zum Ende meiner Vertragslaufszeit mehrmals wöchentlich angerufen haben) noch nicht erhalten. Und preislich sind sie jetzt auch nicht sooo billig, dass man sich darüber Sorgen machen müsste. Die verdienen schon noch ordentlich an ihren Tarifen ;)
  • @-alex-. Danke für deine Einschätzung!
    Ich werde mir auf jeden Fall Congstar nochmal genauer ansehen.

    @Hifi-King. Ich sehe gerade, dass das zusätzliche Datenvolumen nur während der er ersten 12 Aufladungen verfügbar ist. Danach habe ich monatlich nur 250 MB.
    Allerdings kann man sich ein Surf-Pack dazubestellen, damit man dauerhaft 500 MB hat.

    ​Für die ersten 12 Guthabenaufladungen von mind. 15 Euro erhalten Sie ein zusätzliches Datenvolumen von je 150 MB mit max. 14,4 MBit/s im Download (danach max. 32 KBit/s) bis zum 30.09.2015. Das Datenvolumen hat eine Gültigkeit von je 4 Wochen. Sie erhalten eine Benachrichtigung nach erfolgreicher Buchung. Nicht genutztes Volumen verfällt.
    Für die ersten 12 Guthabenaufladungen von mind. 15 Euro erhalten Sie ein zusätzliches Datenvolumen von je 250 MB mit max. 14,4 MBit/s im Download (danach max. 32 KBit/s) bis zum 30.09.2015. Das Datenvolumen hat eine Gültigkeit von je 4 Wochen. Sie erhalten eine Benachrichtigung nach erfolgreicher Buchung. Nicht genutztes Volumen verfällt.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • @apple Fan: das mit Simyo wusste ich nicht, ich dachte nämlich, dass gestern in der Werbung vom D1 Netz gesprochen wurde.
    Von E-Plus wusste ich nichts.
    Zudem ist das E-Plus Netz nicht Leistungsstark, das ist großer Mist.
    Mit E-Plus habe ich überhaupt kein Netz hier )-:

    @Alex: danke für die Zusätzliche Einschätzung.

    @apple Fan: wie sieht es denn mit Fyve und Klarmobil aus?
    Die vertreten auch das D1 Netz.
    Allerdings kann ich zum Support von denen nichts sagen.
  • Um den Überblick nicht zu verlieren, schreibe ich einfach mal alle Netzanbieter auf, die bisher in Frage kommen:
    - McSIM (immer noch mein persönlicher Favorit)
    - Congstar
    - Fyve
    - Callya SIM
    - otello (neu dazugekommen)

    Nicht nehmen werde ich:
    - Telekom-SIM (ist mir für das bisschen bessere Netz als D2 zu teuer) + wenig Tarifoptionem
    - klarmobil (Support soll schlecht sein, Auf E-Mails wird erst nach mehreren Wochen geantwortet)
    - symio (E+ Netz)

    An weiteren Erfahrungen mit den oben angegebenen Netztreibern wäre ich interessiet, besonders wenn jemand etwas zu McSIM oder otello sagen kann. McSIM ist im Moment mein Favorit, weil es relativ günstig ist, es gibt eine Nano-SIM und einige zubuchbare Optionen. Bspw. kosten dort 100 SMS, 100 Minuten und eine 300 MB Datenflat 7,95 €. Beo otello würde ich für 300 Einheiten (also Telefon und SMS) und eine 300 MB Datenflat 8,99 € zahlen.
    Das einzige, was mir bei McSIM aufgefallen ist: Anschlussgebühr (einmalig) für 20 € und eine Mindestlaufzeit von 1 Monat (zu verschmerzen).
    Falls jemand noch andere Netztreiber empfehlen kann dann wäre das auch nicht schlecht. Auf Dealdoktor werde ich auch immer mal wieder vorbeischauen und ich werde natürlich auch selber noch ein wenig suchen.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela
  • Julian R. schrieb:

    wie sieht es denn mit Fyve und Klarmobil aus?
    Die vertreten auch das D1 Netz.


    Fyve benutzt das Vodafone-Netz, nicht D1. Bei Klarmobil muss man aufpassen, die arbeiten mit T-Mobile, Vodafone und O2 zusammen, hier also genau lesen, was man bestellt.
    Ob man heute noch SMS-Einheiten bei einem Handy-Paket braucht, ist auch fraglich ;) Ich persönlich nutze kaum noch SMS. Kann für SMS auch Cherry SMS empfehlen, da zahlt man ca. 5cent/SMS (mit Rufnummer-Übertragung). Hatte mir da vor einiger Zeit mal ein Paket gekauft und das nutze ich bis heute noch. Gibt auch Apps dafür. Die SMS werden über deren Gateway versendet, man braucht also eine mobile Internet-Verbindung. Ansonsten sieht beim Empfänger alles gleich aus, wenn man mit Rufnummer-Übertragung versendet. Evtl. ist das auch eine Alternative für dich (gibt sicher noch andere Anbieter, habe diesen nur genannt, weil ich damit selbst gute Erfahrungen gemacht habe; evtl. gibt es mittlerweile auch günstigere Anbieter).
    Analog dazu könnte man Anrufe auch über einen SIP-Anbieter tätigen und man könnte sich bei einer Datenflat auch die Spracheinheiten sparen. Habe ich allerdings selbst noch nicht benutzt.
  • @apple Fan: ich habe noch eine interessante Seite gefunden, die dir evtl. noch ein bisschen weiterhelfen könnte.

    smartchecker.de/anbieter

    Edit: Ich würde folgende Anbieter in die engere Auswahl nehmen (aus der Liste bezogen):

    D1: Telekom & Congstar

    D2: Vodafone, 1&1, Otelo

    Der Rest wie z.b. Sparhandy werden viel Werbung machen, und sind daher nicht empfehlenswert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Julian R. ()

  • Also zu Congstar nochmal:

    Ich war Ende letzten Jahres auch noch bei Congstar und das ca. 2 Jahre lang. Probleme mit dem Service oder dem Netz hatte ich nie. Die Website ist auch sehr übersichtlich aufgebaut und man hatte den totalen Überblick über die Tarife. Ich glaub ich hatte damals 200MB für 9,90€. Insgesamt war ich über die 2 Jahre sehr zufrieden und kann mich nicht beschweren. Falls du noch wissen möchtest, wieso ich damals Congstar nahm: In den Neben-Dörfern, wo meine Freunde wohnen und die ich ab und zu auch besuche hat man nur mit D1 Netz und da mir von den D1-Anbietern Congstar am billigsten war, hab ich mich für sie entschieden.
    Vielleicht fragst du dich jetzt wieso ich dann gewechselt bin zu WinSIM (O2).. Das liegt daran, dass mir aufgefallen ist, dass 9,90€ für einen Schüler doch ziemlich viel sind, vorallem hasse ich es von meinen Eltern mit Geld unterstützt zu werden und auch nicht wirklich einen Job hab. In die Dörfer fahre ich auch nicht mehr so oft, wegen Zeitmangel und deshalb hab ich mir entschlossen auf einen "schlechteren Anbieter" umzusteigen. Nun zahl ich 4.99€ für 100 Min, 100 SMS und 300 MB und in der Stadt habe ich auch meistens 3G. Jedoch war ich heute mal wieder bei 'nem Kumpel im Dorf und es war schon etwas deprimierend kein Netz zu haben, vorallem wäre ich fast nicht nach Hause gekommen wegen nichtkommenden Bussen. ^^
    2GB Dropbox Speicher + 250 MB extra abstauben und mir dazu noch helfen: https://db.tt/KHCS2C7P
  • AppleFan123 schrieb:

    Eine Frage hätte ich noch: Wenn ich bei Vodafone den Tarif mit 250 MB buche, kann ich dann jederzeit auf den mit 400 MB upgraden oder muss ich den alten Vertrag dafür kündigen?

    Das Ding ist ja gerade, dass das ganze eben KEIN Vertrag ist! Das heißt, man muss nichts kündigen und sich vorher nicht zu irgendwas verpflichten. Das finde ich gerade so gut. Das ganze ist da so in Tarife aufgeteilt und die kannst du, wie du vermutet hast, jederzeit hinzubuchen oder canceln. Du zahlst immer monatlich im Vorraus was du gebucht hast, indem das von deinem Guthaben abgebucht wird. Das kannst du einen Monat lang nutzen und dann kannst du dir überlegen ob das zum neuen Monat so weitergehen soll, oder ob du andere Tarife/gar nicht mehr willst.

    Was du genau wo zubuchen kannst, weiß ich aus dem Kopf nicht, aber das ist eig. alles relativ klar dargestellt. Wenn du einen Vodafone Shop in der Nähe hast, würd ich sowieso da mal vorbeischauen und dann sollen die dir die günstigste Variante zusammenstellen.

    AppleFan123 schrieb:

    Ich sehe gerade, dass das zusätzliche Datenvolumen nur während der er ersten 12 Aufladungen verfügbar ist. Danach habe ich monatlich nur 250 MB.
    Allerdings kann man sich ein Surf-Pack dazubestellen, damit man dauerhaft 500 MB hat.

    Ja genau, wie oben beschrieben aktivierst du das zusätzlich und zahlst dann soundsoviel Euro mehr...

    Achso, ich war zufällig heute gerade in einem Shop und der Typ meinte, dass die ersten 12 Tarifwechsel gratis sind. Weiß nicht, wie oft du da vor hast hin und her zu switchen :D aber ich denke das sollte reichen. Müsste man sich mal erkundigen, was das danach kostet, falls man wirklich monatlich irgendwas ändert. Ich hab aber in 4 Jahren nur einmal den Tarif gewechselt...

    Gruß
    ;)
    DFU-Mode
    Recovery-Mode
    Wiederherstellung
  • Danke für eure Antworten!
    @-alex-, Post 15: Ich schreibe doch ab und an SMS, meine Frage ist nur, ob sich bei der Anzahl eine Flat lohnt. Auch Anrufe tätige ich ab und an. Allerdings auch nicht in der Menge dass dafür eine Flat notwendig wäre.

    @Julian R., Post 16: Telekom werde ich nicht nehmen, die bieten mir zu wenig Tarifoptionen und die sind mir zu teuer; da nehme ich lieber das minimal schlechtere D2-Netz. Damit sollte ich auch ganz gut fahren. 1&1 werde ich auch nicht nehmen, die haben kein Prepaid im Angebot. Und McSIM ist auch rausgeflogen, weil mir erst jetzt aufgefallen ist, dass das gar kein Prepaid ist :D .

    @CEO, Post 17: Danke für die Einschätzung!
    @ Hifi-King, Post 18: Danke für die Infos, ich werde mich auf jeden Fall nochmal in einem Vodafone-Shop erkundigen.

    Im Moment kommen also folgende Anbieter infrage:
    - Congstar
    - Fyve
    - otelo
    - Callya SIM

    Preislich geben sich die Anbieter nichts, nur die Vodafone-SIM ist etwas teuer (hat allerdings auch LTE, was ich aber mit meinem iPhone 5 nicht nutzen kann, also spielt es keine Rolle).
    Alle bieten eine 500 MB Flat für 10 € an (bis auf Vodafone, da wären es dann insgesamt 15 €).
    Bis zum 12. September kündige ich meinen netzclub Vertrag und lasse mir das Guthaben auszahlen (am 12. wird der Tarif wieder für einen Monat aktiviert).
    Ich bin noch am hin und her überlegen zwischen Fyve und Congstar... otelo hat laut einigen Tests nicht so einen guten Service und es gibt eine Nano-SIM nur auf Anfrage beim Kundendienst für 30 €... Fyve bietet ziemlich viele Tarifoptionen an...
    Wenn bis dahin bei Dealdoktor nichts für mich infrage kommt werde ich mir wahrsch. eine Fyve oder Congstar-SIM besorgen. Ich werde mich noch ein wenig informieren über die beiden Anbieter. Meine Entscheidung werde ich natürlich auch hier hineinschreiben.
    Auf jeden Fall vielen Dank für eure Hilfe, dadurch bin ich jetzt ein ganzes Stück weiter.
    Falls jemand noch Tipps/Erfahrung etc. hat können die natürlich auch hier noch gepostet werden.
    Wünsche euch allen einen guten Start in ein schönes Wochenende.
    Gruß
    AppleFan123
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
    Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela